The Last of Us Serie: Erstes Foto vom Dreh deutet auf eine bekannte Szene hin

Kommentare (11)

Tommy-Darsteller Gabriel Luna veröffentlichte auf Instagram das erste Foto vom Dreh der "The Last of Us"-Serie. Achtung: Dieser Artikel enthält einen Spoiler zum ersten Teil der Reihe.

The Last of Us Serie: Erstes Foto vom Dreh deutet auf eine bekannte Szene hin
Joel und Ellie sollen in der HBO-Serie im Mittelpunkt stehen.

Vor wenigen Tagen sind die Dreharbeiten zur geplanten „The Last of Us“-Serie gestartet. Das erste Foto vom Set haben wir heute auf Instagram entdeckt, dass Tommy-Darsteller Gabriel Luna hochgeladen hat.

Die Anfangssequenz aus dem ersten Ableger

Auf dem Bild erkennen wir eine bekannte Sequenz, die Spieler des ersten Teils sofort erkennen werden. Es handelt sich hierbei offensichtlich um die Anfangsszene, in der sich Joel mit seinem Bruder Tommy und seiner Tochter Sarah nach Ausbruch der Seuche auf die Flucht begibt. Neben Pedro Pascal, Gabriel Luna und Nico Parker sehen wir die Kamerafrau der HBO-Serie.

Dass sich die Verantwortlichen der Serie genau an die Vorlage halten werden, ist jedenfalls wahrscheinlich. Laut Neil Druckmann orientiert sich die Serie stark am ersten Ableger. Sollte dieser Fall eintreffen, werdet ihr von Nico Parker, die vor ein paar Tagen als Darstellerin von Joels Tochter bestätigt wurde, nicht viel zu sehen bekommen. Schließlich kommt sie gleich zu Beginn des Spiels auf tragische Weise ums Leben.

Im Laufe der Serie wird auch Marlene, die Anführerin der Fireflies, ihren Auftritt bekommen. Als Schauspielerin fungiert Merle Dandrige, die Marlene bereits im ersten Teil ihre Stimme geliehen hat.

Related Posts

Kürzlich haben wir erfahren, dass die Dreharbeiten in der kanadischen Stadt Calgary stattfinden. Ein genauer Starttermin wurde noch nicht verkündet. Bis 2022 werdet ihr euch aber noch gedulden müssen.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sunwolf sagt:

    Der Pedro Pascal sehe ich häufig in großen Serien. Find den Schauspieler ganz cool

  2. 3DG sagt:

    Er sieht Joel brutal ähnlich. Voralllem der Schnurrbart.

  3. Ezio_Auditore sagt:

    Ich mag Pedro Pascal auch gerne sehen. Guter Schauspieler und passt gut als Joel. Hätte mir zwar Nikolaj Coster-Waldau mehr gewünscht, aber Pedro geht auch klar.

  4. TheEagle sagt:

    @Ezio_Auditore "aber Pedro geht auch klar."
    Nene Pedro passt schon viel besser als Nikolaj Waldau. Wichtig ist aber, ob die Serie sich lohnt.

  5. Ezio_Auditore sagt:

    @ TheEagle

    Geschmacksache. Mit dem Pedro bin ich auch zufrieden. Wären es Mark Wahlberg oder Dwayne Johnson geworden, würde ich die Serie sofort meiden ^^

  6. Natchios sagt:

    @Ezio_Auditore

    dwayne johnson dann als ellie.
    würde auch zum aktuellen hollywood humor passen. ^^

  7. Baluschke sagt:

    Bin verwirrt, da ich dachte, dass Nikolaj Coster-Waldau Joel spielen wird. Nikolaj Coster-Waldau hat wirklich sehr gut gepasst.
    Pedro Pascal und Ähnlichkeit mit Joel? Naja...

  8. Ezio_Auditore sagt:

    @ Natchios

    Als Ellie würde der Dwayne sicher ne gute und lustige Figur abgeben ^^

  9. JohnJohnBlazini sagt:

    Was soll der Pornobart?

  10. PS5 Gamer sagt:

    auch wenn mich das Spiel nicht wirklich abgeholt hat so glaube ich, dass die Serie gar nicht mal schlecht wird.

  11. vangus sagt:

    Wie ich schon immer geschrieben habe: Die Rolle ist entscheidend, nicht das Aussehen, aber das verstehen viele nicht.
    Nicht umsonst sagen viele große Regisseure, dass der richtige Cast das Wichtigste an einem Film ist, und damit meinen die nicht das Aussehen, sondern wie gut die Darsteller die Rollen rüberbringen können. Tarantino nimmt auch nur Darsteller, die seine Dialoge so aussprechen können, wie er es für richtig hält, deshalb so oft Sam Jackson, der das z.B. beherrscht.

    Pedro Pascal sieht jedenfalls ähnlich genug aus. Wichtiger ist sein Talent und wie er die Rolle rüberbringt.

    Habe den gerade erst zum ersten Mal wissentlich gesehen in Wonder Woman 1984, und selbst in diesem Schrottfilm konnte er aber herausstechen, sicherlich ein guter Schauspieler.

    Die Spielreihe sollte eh egal sein, Fanservice ist und bleibt das schlechteste für jeden Film oder Serie. Wichtig ist nur, dass die Serie an sich gut wird und dann hoffentlich möglichst viele Leute anspricht, die nichts mit Gaming am Hut haben. Es sollte auf keinen Fall für Gamer und Fans gemacht werden, sondern für ALLE!