Fallout 76: „Stählerne Herrschaft“-Update steht bereit – Trailer & Details

Kommentare (2)

Ab sofort steht das nächste umfangreiche Content-Update zu "Fallout 76" bereit. Geboten werden unter anderem das finale Kapitel der "Stählerne Bruderschaft"-Saga sowie die Möglichkeit, eigene legendäre Gegenstände herzustellen.

Fallout 76: „Stählerne Herrschaft“-Update steht bereit – Trailer & Details
"Fallout 76: Stählerne Herrschaft" ist ab sofort erhältlich.

Unter der Versionsbezeichnung 1.5.4.15 stellten die Entwickler der Bethesda Game Studios heute das nächste Content-Update zum Online-Action-Rollenspiel „Fallout 76“ bereit.

Dieses umfasst mit „Stählerne Herrschaft“ unter anderem das Finale der „Stählernen Bruderschaft“-Geschichte und setzt auf den PlayStation-Plattformen einen knapp 15,2 Gigabyte großen Download voraus. Während ihr die Geschichte um die „Stählerne Bruderschaft“ abschließt, dürft ihr euch laut Entwicklerangaben über neue Quests, Orte, Belohnungen und vieles mehr freuen.

Herstellung legendärer Gegenstände ist ab sofort möglich

Darüber hinaus hält ein neues Feature Einzug, das vor wenigen Tagen vorgestellt wurde und es euch ermöglicht, eure eigenen legendären Gegenstände herzustellen. Weitere Details zu diesem Feature haben wir hier für euch zusammengefasst. Eine weitere Neuerung betrifft die Überarbeitung des Geldbeutels.

Zum Thema: Fallout 76: Nach zahlreichen Updates – Entwickler hoffen auf eine zweite Chance

Diesbezüglich führen die Entwickler der Bethesda Game Studios aus: „Wir haben die maximale Menge der Kronkorken, Goldbarren und Scheine, die Spieler mitführen können, sowie einige der täglichen Händlerlimits erhöht.“ Abgerundet wird das heutige Update vom Start der fünften Season sowie der neuen Goldhändlerin Miverva, die in den folgenden Events diverse Rabatte anbietet: „Minervas Emporium“ und „Minervas Sonderangebote“.

Alle weiteren Details zum heutigen „Fallout 76“-Update und den damit verbundenen Inhalten und Neuerungen findet ihr auf der offiziellen Website.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Umeyr sagt:

    Erstmal gönne ich mir wieder fallout 4 mit sim settlement 2 mod

  2. nec3008 sagt:

    Das Spiel hat sich gemausert und ist wesentlich besser, als zum Release.
    Mich stören aber manche Updates bzw. Gameplay-Entscheidungen:
    - mitlevelnde Gegner bzw. skalierte Level, dadurch hat man das Gefühl, das es überhaupt nichts bringt im Level zu steigen, da man nicht richtig stärker wird, wie es in einem Rollenspiel sein sollte
    - für ein auf Multiplayer ausgelegtes Erlebnis sind die Quests dämlich gehandhabt
    manche kann man einfach zusammen machen und alle bekommen den Fortschritt. Dann gibt es die Quests, die einen einen in Instanzen führen, wo nur der Gruppenführer den Fortschritt bekommt und die anderen nur helfen können. Bei einer Vierergruppe muss also jedesmal der Gruppenführer gewechselt werden, um die Instanz dann viermal zu spielen, damit jeder auf dem gleichen Stand ist in der Quest. Saudämlich....