Moss Book II: Fortsetzung des PSVR-Abenteuers angekündigt

Kommentare (2)

Mit "Moss: Book II" wurde eine Fortsetzung des PSVR-Hits angekündigt. Einen Termin gibt es noch nicht. Allerdings könnt ihr euch den ersten Trailer anschauen.

Moss Book II: Fortsetzung des PSVR-Abenteuers angekündigt
Wann "Moss: Book II" erscheinen soll, ist noch unklar.

Der Entwickler Polyarc sorgte im Zuge des neusten State of Play-Livestreams für die Ankündigung von „Moss: Book II“. Einmal mehr soll das neue Abenteuer für Sonys Virtual Reality-Headset PlayStation VR erscheinen. Einen Release-Termin nannten die Macher zunächst nicht.

Laut Polyarc baut „Moss: Book II“ auf dem ersten Spiel auf. Allerdings wartet eine größere Gefahr auf den Protagonisten. Sie habe das Potential, die Welt, wie wir sie kennen, zu zerstören.

Quill und ein geflügelter Tyrann

Nach der Rettung von Onkel Argus im ersten Teil startet Quills Abenteuer in „Moss: Book II“ damit, dass ein geflügelter Tyrann die Maus in der verhexten Burg jagt, in der ihr Onkel gefangen gehalten wurde. Quill wiederum verfolgt den Plan, die Herrschaft des Arkanen zu beenden und die Welt vor der großen Zerstörung zu retten.

Die Macher versprechen ein gefährliches Terrain, herausfordernde Rätsel und in Feuer und Stahl gewundene Feinde. Hinzukommen neue Verbündete, alte Freunde und das Wesen des Schlosses selbst.

„In Moss führten die Spieler Quill nicht nur durch das Gameplay, sondern sie tauchten auch selbst als ihr eigener Charakter in die Welt ein. Und jede ihrer Aktionen hatte Einfluss auf das Geschehen“, so Josh Stiksma, Principal Software Engineer und Design Director bei Polyarc.

Weitere Meldungen zu PlayStation VR: 

Als Spieler kehrt ihr im Sequel in diese Rolle zurück und Stiksma hofft, dass ihr wieder „an die Freude an der physischen Interaktion und die Kraft des emotionalen Feedbacks erinnert“ werdet. Weitere Details werden voraussichtlich in den kommenden Wochen und Monaten folgen. Nachfolgend der erste Trailer zu „Moss: Book II“:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rikibu sagt:

    Teil 1 war schon sehr schön, immersiv, emotional, dt. Synchro... einfach da weitermachen und das Ding wird gut.

  2. Hiro0815 sagt:

    Da ich bisher zu faul war, mein PSVR an meine PS5 anzuschließen… ist da in punkto Performance, Auflösung etc. Ein Vorteil gegenüber der PS4 Pro erkennbar?