Gran Turismo 7: Fanatec und Polyphony Digital kündigen Partnerschaft an

Dank einer Partnerschaft zwischen Polyphony Digital und Fanatec sollen die Unterschiede zwischen Rennsimulationen und realem Motorsport verringert werden.

Gran Turismo 7: Fanatec und Polyphony Digital kündigen Partnerschaft an

Fanatec und die "Gran Turismo"-Reihe machen künftig gemeinsame Sache.

Polyphony Digital und der Hardwarehersteller Fanatec haben eine Partnerschaft angekündigt, von der unter anderem Käufer von „Gran Turismo 7“ profitieren sollen. Beide Seiten möchten künftig zusammenarbeiten, um neue Rennspiel-Peripheriegeräte zu entwickeln. Ziel sei es, diese auf einer fortschrittlichen Force-Feedback-Technologie basieren zu lassen.

Die Zusammenarbeit soll dabei behilflich sein, „die Unterschiede zwischen Rennsimulationen und realem Motorsport zu verringern“. Nachfolgend zwei Aussagen der zuständigen Führungsleute:

Thomas Jackermeier, CEO der Endor AG: „Über viele Jahre hinweg hat Kazunori Yamauchi die Grenzen dessen, was Software leisten kann, verschoben und eine große Rolle bei der wachsenden Beliebtheit von Rennsimulationen gespielt. Jetzt arbeiten wir zusammen, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen: den virtuellen und den realen Motorsport weiter miteinander zu verschmelzen. Wir planen mehrere spannende Projekte und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie sie in Gran Turismo funktionieren werden.“

Kazunori Yamauchi, Produzent der „Gran Turismo“-Reihe: „Fanatec gibt in Sachen Simulationshardware-Technologie schon seit Jahren den Ton an. Die Qualität und die Performance ihrer Produkte sind erstaunlich, aber es ist ihre Innovationsfreudigkeit im Motorsport, die bei uns am meisten Anklang findet. Polyphony Digital und Fanatec haben die gleiche Vision und langfristige Ambitionen, und ich bin sehr gespannt darauf, was wir gemeinsam erreichen werden.“

Fantec GT DD Pro gesichtet

In den sozialen Netzwerken tauchte in dieser Woche ein Bild auf, das ein Fanatec GT DD Pro zeigt, das – sofern sich die Gerüchte bestätigen – ein Ergebnis dieser Kooperation zu sein scheint. Zu sehen sind auf dem abgebildeten Lenkrad die üblichen Bedienelemente, darunter die obligatorischen PlayStation-Tasten.

GT Planet spekuliert, dass das gezeigte Lenkrad eher ein Vorserienmodel ist oder Polyphony Digital einen großen Einfluss darauf hat, wie das offizielle GT-Rad aussieht und aufgebaut ist. Denn einige Teile ähneln eher einem Thrustmaster-Produkt.

Weitere Meldungen zu , , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Uncharted 4 & The Lost Legacy

Stand-Alone-Versionen aus dem PlayStation Store entfernt

Uncharted - Legacy of Thieves Collection

PS5-Termin und Preise bekannt – Preorder-Trailer

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

13. Juli 2021 um 19:25 Uhr
ABWEHRBOLLWERK

ABWEHRBOLLWERK

13. Juli 2021 um 19:37 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

13. Juli 2021 um 19:40 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

13. Juli 2021 um 19:56 Uhr
signature88

signature88

13. Juli 2021 um 20:05 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

13. Juli 2021 um 22:44 Uhr
BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

13. Juli 2021 um 23:02 Uhr
Spottdrossel

Spottdrossel

13. Juli 2021 um 23:39 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

13. Juli 2021 um 23:52 Uhr
Fantasy Hero

Fantasy Hero

14. Juli 2021 um 09:50 Uhr
DerGärtner

DerGärtner

14. Juli 2021 um 10:13 Uhr
Feuchtmacher

Feuchtmacher

14. Juli 2021 um 10:34 Uhr