Red Dead Online: Blood Money-Update veröffentlicht – Changelog und Details

Kommentare (3)

Für "Red Dead Online" wurde das "Blood Money"-Update veröffentlicht. Welche Inhalte euch damit erwarten, erfahrt ihr in dieser Meldung.

Red Dead Online: Blood Money-Update veröffentlicht – Changelog und Details

Für „Red Dead Online“ wurde das „Blood Money“-Update veröffentlicht, das mit neuen Herausforderungen und Belohnungen daherkommt. Im Mittelpunkt steht Guido Martelli, die rechten Hand des Mafiabosses Angelo Bronte. Er möchte ein einzigartiges Handelsgut namens Capitale wieder in seinen Besitz bringen, dessen Wert für Martelli und die Bronte-Familie mit der Knappheit fällt oder steht.

Im Spielverlauf könnt ihr Kontakte mit den Mitgliedern von Martellis Ring knüpfen, um potentiell verfügbare Verbrechen aufzutun. Dazu zählen:

  • Anthony Foreman: Ein skrupelloser Anführer der Foreman-Brüder. Ihr findet ihn im Radley‘s House in Rhodes oder in Doyles Taverne in Saint Denis.
  • James Langton: Ein berühmter Kopfgeldjäger, der sich in New Austin aufhält – zu finden in Hennigan‘s Stead oder in seiner Hütte beim Lake Don Julio.
  • Sean Macguire: Er ist ein notorischer Dieb und Mörder, der vorübergehend von seiner Bande getrennt wurde. Ihr trefft ihn in Great Plains oder Tall Trees.
  • Joe wiederum hat enge Beziehungen zu anderen zwielichtigen Gestalten wie Micah, Cleet und Samson Finch und hält sich in Osman Grove in New Hanover auf.

Mit dem heutigen Update für „Red Dead Online“ wurden drei mehrteilige Auftragsverbrechen eingeführt, darunter der Eisenbahnvertrag, der Jeb-Phelps-Vertrag und der Bluewater-Vertrag. Zugleich sammelt ihr Capitale für Martelli an, indem ihr weitere schmutzige Geschäfte erledigt.

Quick-Draw-Club mit neuen Pässen

Was wäre ein Service-Spiel ohne Pässe? Dazu schreibt Rockstar Games: „Der Quick-Draw-Club ist eine neue Reihe schnellfeuernder Pässe in mehreren Teilen, die in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.“ Der Club versorgt alle Mitglieder mit speziellen Belohnungen, Boni und Gegenständen.

Jeder Pass umfasst 25 Ränge und kostet 25 Goldbarren. Mit jedem weiteren Pass, den ihr kauft, erhaltet ihr zusätzliche Vorteile. Wenn ihr alle vier in euren Besitz bringt, bekommt ihr den Halloween-Pass #2 kostenlos.

Kaufen könnt ihr auch ausgewählte Gegenstände aus vergangenen Outlaw-Pässen. Sie sollen in den kommenden Wochen und Monaten angeboten werden. Schon heute gibt es das Haraway-Outfit und den Rebellenponcho bei Madam Nazar. Weitere Details zu den erwerbbaren Gegenständen findet ihr auf dem Newswire von Rockstar Games.

Wöchentliche Events

Rockstar Games weist außerdem darauf hin, dass alle Banditen, die in dieser Woche einen bewaffneten Zug entern und wieder verlassen, den Gesetzeshütern entgehen und mit dem Covington-Smaragd fliehen können, einen Gutschein für einen kostenlosen einzelnen Patronengurt bekommen. Außerdem wird die Pacific-Union-Kappe zum Kauf bei Madam Nazar freigeschaltet.

Und auch ein Besuch der Saloons lohnt sich. Sie schenken die ganze Woche über kostenlose Getränke aus. „Fasst das als Einladung und gleichzeitige Warnung auf, falls es im Schankraum zu Tumulten kommen sollte. Im Vorteilsbereich findet ihr zudem einen Gutschein für ein kostenloses ausgewähltes Accessoire eurer Wahl“, so Rockstar Games.

Rabatte der Woche

Auch neue Rabatte werden euch in dieser Woche gewährt, darunter 30 Prozent auf alle Stellplätze und 40 Prozent auf alle American Paints. Broschüren zur Herstellung von Munition sind ebenfalls um 30 Prozent reduziert. Beim Kauf von Fähigkeitskarten erhaltet ihr 40 Prozent Rabatt.

Anlässlich der Veröffentlichung von „Blood Money“ sind die nachfolgend aufgeführten Rabatte bis zum 26. Juli aktiv:

  • 30 % auf alle verbesserten Rollensättel und Satteltaschen
  • 30 % auf den Kopfgeldjägerwagen
  • 30 % auf das Varmint-Gewehr
  • 30 % auf den Navy-Revolver
  • 40 % auf alle Lagerhunde
  • 40 % auf alle Lagerstile (inkl. der Rollen-Lagerstile)
  • 40 % auf alle Kleidungsstücke bei Gus
  • 40 % auf alle Ponchos

Und exklusiv für PlayStation-Spieler: Sie können „Red Dead Online“ vom 13. Juli bis zum 26. Juli ohne PlayStation-Plus-Mitgliedschaft spielen.

Den kompletten Changelog zum Update 1.25  hält Rockstar Games hier für euch bereit.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Falkner sagt:

    Vielleicht kram ich das Ding wieder einmal hervor!

  2. keksdose81 sagt:

    Also sorry aber das ist echt der Witz. Am ende der Mission stand ich mit 4 Dollar da. Kann echt nicht verstehen was in deren Köpfen los ist aber es wird mit jedem Update schlimmer. Nun ja, das Spiel ist mal weg von der Festplatte.

  3. PS5 Gamer sagt:

    Diese Szene im Trailer erinnert mich sehr an irgend einen Western den ich mal gesehen habe.