DiRT 5: Neues Update verbessert PS5-Features

Kommentare (8)

Für "DiRT 5" wird in Kürze ein neues Update veröffentlicht, das sich den DualSense-Features annimmt und weitere Inhalte in den Racer bringt.

DiRT 5: Neues Update verbessert PS5-Features

„DiRT 5“ zählte im vergangenen Jahr zu den ersten Games, die für die PS5 auf den Markt gebracht wurden. Während das Rennspiel eine gute Figur machte und im Fall der New-Gen-Fassung auf einen Metascore von 80 kam, wurden das haptische Feedback und die adaptiven Trigger des DualSense-Controllers nicht vollständig ausgeschöpft.

Update mit Verbesserungen und mehr Content

Mit einem heute angekündigten Inhalts-Update für „DiRT 5“ soll sich das ändern. Wie auf dem PlayStation Blog angekündigt wurde, hat Codemasters eine ganze Menge neuer Inhalte parat, darunter eine „volle Haptik- und Adaptive-Trigger-Unterstützung“ für den DualSense-Controller.

Laut Codemasters werdet ihr „die Traktionsunterschiede auf verschiedenen Oberflächen bemerken, den Widerstand beim Bremsen an eurem Finger fühlen, jeden Gangwechsel spüren und die Haftgrenze beim Lenken und Beschleunigen in Kurven finden“.

Und noch ein weiteres Feature der PS5 wird unterstützt bzw. optimiert. Das 3D-Audio von „DiRT 5“ soll ebenfalls vom Update profitieren.

Davon abgesehen können sich PS5- und PS4-Spieler auf neue Inhalte für den Playgrounds-Modus freuen, darunter wöchentliche Herausforderungen und Belohnungen für den Ersteller, neue Trophäen zum Sammeln und zwei neue Rennstrecken. All dies und die bereits erwähnten PS5-spezifischen Erweiterungen werden am 20. Juli 2021 mit dem Spiel-Update kostenlos verfügbar gemacht.

Zusätzlich wird am selben Tag ein Premium-DLC namens „Super Size Content Pack“ zum Download bereitgestellt. Er steht für Besitzer der Amplified/Year One Edition von „DiRT 5“ ohne Zusatzkosten zur Verfügung und kann auch separat erworben werden. Der DLC enthält 27 neue Karriere-Events und vier neue Fahrzeuge sowie einige neue Sponsoren, Lackierungen und Anpassungsmöglichkeiten.

Weitere Meldungen zu DiRT 5: 

Alles wird am 20. Juli 2021, also in knapp einer Woche, ins Spiel gebracht. Die komplette Vorstellung des Updates und der kostenpflichtigen Erweiterung findet ihr auf dem PlayStation Blog.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Knoblauch1985 sagt:

    Das Game macht soooo bock!
    Super Grafik.
    Die Adaptive-Trigger-Unterstützung ist auch schon echt sehr gut. Da freue ich mich auf eine Verbesserung. Der 3D Sound kommt auch voll zur Geltung.
    Der online Modus wurde stetig verbessert und ist jederzeit spielbar bzw. man kann sich Stunden darin verlieren.

  2. 7ZERO7 sagt:

    Man kann das spiel als testversion Platinieren falls jemand das machen will bitteschön XD

    Man kann online und events spielen und halt die erste rennreihe spielen mit 365 oder 375 medallien spielen also viel spaß XD

  3. Knoblauch1985 sagt:

    @7ZERO7

    Ist das ein Glitch/Bug?

  4. Cult_Society sagt:

    Das brutale Tearing und die ständigen Abstürze auf der Ps5 machen echt soooo Bock!

  5. Tammo sagt:

    Hoffentlich werden die "MEILEN" Trophäen mal gefixt. Bin weit über den angegebenen Meilen und bekomme keine Trophäen dafür...

  6. Frosch1968 sagt:

    Das Spiel hat mir richtig gut gefallen.
    Selbst mit dem normalen Xbox-Controller hat man deutliche Unterschiede bei den verschiedenen Untergründen gemerkt.
    Wenn das für den PS5-Controller gut umgesetzt wird, sollte das richtig gut werden.

  7. Feuchtmacher sagt:

    Kein support für Lenkräder - kein Kauf ...
    Hab Dirt ohne Rally immer gerne zwischendurch zum durchschnaufen gespielt ... das kannst ja einhändig mit Milchshake in der Hand spielen ....
    Warum seit dieser Version keine Wheels mehr unterstützt werden finde ich echt schade...

  8. The_Brain sagt:

    Sorry, aber ich finde das Spiel total langweilig.
    OK, die Graphik ist 1. Sahne, aber ansonsten ist's Vollgas und Handbremse.
    Jedes Auto nahezu identisch. Es gibt wirklich nur ganz wenige Rennen, die etwas fordernd sind. Klar, am kann sich ein unterlegens Auto nehmen, dann wird's sicherlich etwas spannender.
    Aber wer will denn unterlegene Autos in einem Rennspiel? Nee, nee, da müssten schon mehr gleichgewichtete Autos in einem Rennem unterwegs sein.
    Wenn ich Dirt5 mit Wreckfest vergleiche: 100% Wreckfest!