Phil Spencer: Es sollte mehr für den Erhalt alter Spiele getan werden, meint der Xbox-Boss

Kommentare (178)

Laut Phil Spencer, dem Oberhaupt der Xbox-Sparte, sollten die Studios und Publisher mehr für den Erhalt alter Spiele tun. So sollte das Ziel darin bestehen, ältere Klassiker einem jüngeren Publikum zugänglich zu machen und die Geschichte der Industrie zu bewahren.

Phil Spencer: Es sollte mehr für den Erhalt alter Spiele getan werden, meint der Xbox-Boss
Phil Spencer, das Oberhaupt der Xbox-Sparte.

Auf der Xbox One begann Microsoft damit, ältere Xbox- und Xbox 360-Klassiker lauffähig zu machen und mitunter mit technischen Verbesserungen zu versehen.

Ein Kurs, den das Unternehmen nicht nur auf der Xbox Series X/S fortsetzte. In der Zwischenzeit stehen ältere Spiele der hauseigenen Studios auch über die Cloud-Funktion des Xbox Game Pass Ultimate bereit. Im Interview mit Kinda Funny Games ging Phil Spencer, das Oberhaupt der Xbox-Sparte, noch einmal auf das Thema Abwärtskompatibilität ein und äußerte die Sorge, dass mit älteren Spielen auch ein großer Teil der Videospielgeschichte verloren geht. Hier sollten die Studios und Publisher seiner Meinung nach ansetzen.

Neue Initiativen zum Erhalt älterer Spiele?

„Ich mache mir ein bisschen Sorgen, unsere Kunstform und ihre Geschichte zu verlieren“, so Spencer. „Wenn ich an alte ROMs und MAME denke und an diese Dinge, wo diese alten Spiele als Hardware hingehen werden, die in der Lage ist, diese Spiele auszuführen… Ich wünschte wirklich, wir würden als Branche zusammenkommen, um die Geschichte dessen zu bewahren, was Spiele sind, damit wir nicht die Möglichkeit verlieren, zu ihnen zurückzukehren.“

„Ich denke darüber nach, was das Paley Center für das Fernsehen getan hat: Paley sah früh, dass die Fernsehindustrie bereit war, die Bänder, auf denen diese alten Fernsehsendungen liefen, buchstäblich wegzuwerfen, und er sagte: ‚Hey, ich möchte das archivieren‘. Denn irgendwann wird jemand zurückgehen und die Ed Sullivan Show oder so sehen wollen und diese Dinge sollten nicht weggeworfen werden.“

Zum Thema: PS5: Phil Spencer lobt den DualSense und deutet Überarbeitung des Xbox-Controllers an

„Als Branche würde ich es lieben, wenn wir zusammenkommen würden, um die Geschichte unserer Branche zu bewahren, damit wir den Zugang zu einigen der Dinge nicht verlieren, die uns dorthin gebracht haben, wo wir heute sind, und diese Branche aufgebaut haben. Das wäre eine coole Sache“, führte Spencer aus.

Eine mögliche Lösung sieht Spencer laut eigenen Angaben in der Cloud sowie der Abwärtskompatibilität oder der Emulation kommender Konsolen.

Wie seht ihr das Ganze? Sollte mehr für den Erhalt alter Titel getan werden? Oder sollte sich die Industrie lieber ausschließlich auf neue Spiele konzentrieren? Verratet es uns in den Kommentaren.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. Fortheplayers5 sagt:

    Nö!!!

  2. Fortheplayers5 sagt:

    @ saowart

  3. Saowart-Chan sagt:

    @Fortheplayers5

    Also dafür dass du kein Fanboy sein sollst, sehe ich von dir nur Kommentare wie du Microsoft verteidigst oder gegen Leute hetzt, die was gegen Microsoft sagen! ;D

  4. Fortheplayers5 sagt:

    @consoleplayer
    Siehst du doch. Weil man nichts antworten kann wird mir einfach mal was unterstellt.

  5. Knoblauch1985 sagt:

    @Fortheplayers5

    Du bist auf einer Playstation fan Seite.
    Und ich stimme dem @KonsoleroGuy zu das du nur hetzen möchtest.
    Zum wiederholten mal.
    DU BIST AUF EINER PLAYSTATION FAN SEITE!
    Außerdem ist es einfach Fakt das es für die xboxsx seit November kein einziges exclusives Game gibt.

  6. Crysis sagt:

    Ich hab mir nur wegen Forza Horizon 5 eigentlich eine X-Box SX geholt und Cloud Gaming hat eben den großen Nachteil, das Eingaben verzögert sind und das kann in einem Rennspiel extrem nerven. Aber gut jeder wie er will, die 500 Euro haben mich jedenfalls nicht wirklich gestört, wenn ich bedenke, was viele für ihren Gaming Rechner ausgeben. Naja und knapp 3 Jahre GP hab ich ja auch noch.

  7. Fortheplayers5 sagt:

    Unterlass das Wort Hetzt.
    Nur weil man mir nicht mehr antworten kann

  8. Evermore sagt:

    @ Knoblauch1985
    Warum gähn? Und warum gehst du davon aus das nur Spiele wichtig sind für die DU dich interessierst?
    Naja. Es muss nicht jeder ein Künstlerisches Verständnis haben. Schlaf schön. ^^

  9. consoleplayer sagt:

    Fortheplayers5
    Diese Kommentar sind ein klassisches Beispiel für manche Teile der Play3 Community und am Ende sind Xbox-Trolle schuld. ^^

  10. Fortheplayers5 sagt:

    @consoleplayer
    Sehe schon. Hetze werfen sie mir vor. Lustig oder schon Krank.

  11. Allesfürnix sagt:

    Teil 2 meines Kommentar:
    Alleine wenn ich denke, wie viel Zeit ich vor meiner NES, SNES, SEGA oder auch Dreamcast, Wii, Wii U verbracht habe.
    Ich hab die Teile immer noch, die stehen nicht einfach rum - ich hab wegen dieser Elektronik mein Hobby zum Beruf gemacht und bin nun selbst in der Lage diese Dinger zu reparieren und mache das auch in der Freizeit für Freunde und Bekannte. Ich gebe Unmengen Geld dafür aus.
    Mein Dachboden ist voll mit alten Konsolen, C64 und Amiga - steht da alles schön sortiert und aufgestellt in Kästen, verkabelt und angeschlossen.
    Mein 11 jähriger Sohn und seine Freunde spielen gerne damit, immer wieder sprachlos und erstaunt über die Kunst der Videospiele und über die alte Technik.
    Ich schwelge gerne in Kindheitserinnerung und Spiele selbst noch damit. Alte Spiele begeistern nach wie vor - schade wenn das verloren geht.
    Ich vergleiche das gerne mit alten Autos, ist doch auch etwas was schön anzusehen und zu bestaunen ist.
    Es gibt genug Leute wie mich, nur leider zu wenig um Aufmerksamkeit zu erregen und die Industrie entsprechend zu beeinflussen.
    Habe fast alles an alten Konsolen und sogar 2 Spielautomaten aus dem 80ern.

  12. consoleplayer sagt:

    Fortheplayers5
    Bin mir auch nicht sicher, welche deiner Kommentare hier mit Hetze gemeint sind.

    "Also sind Videospiele deine Hauptbeschäftigung?
    Wurde einige deiner Kommentare mir erklären."
    Das hier zu KonsoleroGuy?

  13. KoA sagt:

    Da das Leben bekanntlich nicht allein nur aus dem Spielen von Videogames besteht, mit denen man von Früh bis Abends rund um die Uhr beschäftigt ist, finde ich die bevorzugte Konzentration auf die Schaffung neuer und technisch zeitgemäßer Kunstwerke im Spielebereich deutlich erstrebenswerter, als das Verharren in alten, längst vergangenen Computerspiel-Zeiten. 🙂

    Die wenigsten Spiele sind bei aktueller Betrachtung tatsächlich so toll, als dass man unter heutigen Gesichtspunkten wiederholt Stunden damit verbringen möchte, als gäbe es sonst keine bessere Beschäftigung. Dann doch lieber neue Erfahrungen mit neuen Meilensteinen sammeln!
    Derweil kann Spencer ja an seinem XBox-Museum weiter basteln. 🙂

  14. Allesfürnix sagt:

    Teil 3:
    Auf eure Stänkerei gehe ich nicht ein, aus dem Alter bin ich raus und sehe mich in der geistigen Reife das zu überlesen und gehe auf das Thema ein!

    Insofern hat der Phil doch Recht, dass man auch der Nachwelt altes erhalten sollte um zu zeigen wie alles begonnen hat, denn schließlich hat es damals ganze Generationen geprägt und beeinflusst und es wäre wirklich schade wenn es nicht mehr verfügbar und erhältlich wäre.
    Insofern fände ich es toll, wenn Sony, Microsoft, Sega, Nintendo und wie sie alle heißen, sich da zusammentun und einen gemeinsamen Ort, zum aufbewahren dieser Kunst, finden.

  15. Rikibu sagt:

    Mehr für den Erhalt von alten Spielen tun, ja sicher…. solange es nicht den Neuentwicklungen im Weg steht?
    Inzwischen steht xbox gaming ja für olle Kamelle… denen täte es mal gut, wirklich mit einem Titel ums Eck zu kommen, der die Series X und ihre auf Papier vorherrschende Überlegenheit auch mal zeigt… aber ein hochgezüchteter „altes spiel“ abspielgerät ist argumentativ eher schwierig…

    was nützt mir ein aufgeblasenes xbox spiel in 4 zu 3 mit pseudo hdr?

  16. Knoblauch1985 sagt:

    @Rikibu

    Super Argumentation. Stimme dir vollkommen zu.

  17. consoleplayer sagt:

    Rikibu
    "Mehr für den Erhalt von alten Spielen tun, ja sicher…. solange es nicht den Neuentwicklungen im Weg steht?"

    So sehe ich es auch. Schön, dass MS offensichtlich beides hinbekommt.

  18. Fortheplayers5 sagt:

    Knoblauch, dann schlage ich vor mal die e3 Show von Xbox zu gucken.

  19. Saowart-Chan sagt:

    @Rikibu

    ""Mehr für den Erhalt von alten Spielen tun, ja sicher…. solange es nicht den Neuentwicklungen im Weg steht?"

    Stimme dir da zu aber was der starke Fokus auf die AK nicht der Grund, warum die Xbox zum Launch (bzw bis heute) keine Spiele anzubieten hatte? ^^;

  20. Saowart-Chan sagt:

    @Fortheplayers5

    Aber kommt der Grossteil der Spiele, die Microsoft au der E-3 gezeigt hat, nicht auch auf die Playstation? o.O

  21. Mr.x1987 sagt:

    Also soviel zeitlose Spiele gibt es gar nicht, die ich heute noch so zocken würde..Dann lieber Remakes oder Remaster.Das Re1 Remaster war z.b. damals der Knaller auf dem Gamecube, sieht auch heute noch gut aus.Aber z.b. Turok 2 Remaster, hat mir gezeigt das ich das lieber als Meisterwerk in Erinnerung behalten möchte.Das ist leider sehr schlecht gealtert.Hätte gern Neues von alten Marken wie Legacy of Kain, Turok ,Silent hill usw..

  22. Allesfürnix sagt:

    @Rikibu
    Das ist kein Vorwurf und kein Angriff, das ist auch nicht böse gemeint:
    Du bist der typische Mensch dieser Generation Schneller, Besser, Weiter, Höher und immer mehr anstatt zu schätzen was da ist. Nicht alles was einen Wert hat, muss einen Preis haben oder benannt werden.

    Viele scheinen erst dann zufrieden zu sein, wenn jede Woche ein neues Exklusives Spiel kommt, zu teuer darf es nicht sein und nicht zu lange dauern damit ich schnell wieder das nächste/neue spielen kann.
    Falls du keine Xbox hast, und damit meine ich alle anderen auch, kann es doch völlig egal sein ob, wann und wieviele Spiele da erscheinen - ob Exklusive oder nicht, schätze deine PS5 und Spiele die Games nicht einfach nur, genieße sie.

    Das macht schon mal den Unterschied.

  23. Fortheplayers5 sagt:

    Einige ja.
    Einige wie Stalker 2, Starfield, Forza, Halo, Outer Worlds 2, Grounded, Contrabrad, und einige mehr eben nicht.

    Du siehst es kommen genug Spiele. ; )

  24. Saowart-Chan sagt:

    @Fortheplayers5

    Stalker 2 ist Zeit Exklusiv! c:

  25. branch sagt:

    Naja, so Nostalgisch bin ich nicht, dass ich jetzt wieder eines meiner SNES oder N64 Spiele spielen würde.
    Und wenn die Industrie ihre Spiele nicht in Vergessenheit bringen will, dann sollen die einfach was dagegen tun. So ein Quatsch kommt aber klar von dem, der sowieso fast nichts neues auf die Reihe kriegt.

  26. Fortheplayers5 sagt:

    Gut für playstation Spieler. Wusste ich bis gerade ehrlich gesagt nicht.

  27. Saowart-Chan sagt:

    @Fortheplayers5

    Es sei dir verziehen! >w>

  28. James T. Kirk sagt:

    Phil Spencer > Jim Ryan

  29. Thortank sagt:

    Xboxdynastie ist schon Grütze von den Kommentaren her aber Play3 überbietet nochmal alles schlimmste Fanboy Seite Deutschlands. Keine gute Werbung für die Playstation.

  30. DANIEL1 sagt:

    Da sie keine Neuen Spiele haben, müssen sie ja die Alten nutzen. Also passt das.

  31. Knoblauch1985 sagt:

    @Thortank

    Geh doch rüber.

  32. consoleplayer sagt:

    Thortank
    Bleib hier, sonst verpasst du die tollen Kommentare. 😀

  33. mic46 sagt:

    Alles schön und gut, aber das ein oder andere Top Game für die die Series X im hier und jetzt hätte dem ganzen was MS macht ein guten Rahmen verliehen.

    Aber so wirkt die Series X Öde und Nutzlos und nur als Platzhalter für die AK und dem Game Pass.

    Es fehlt mir einfach bei der Konsole dies Next Gen Gefühl, wie man es definitiv bei der PS5 jetzt schon hat.

    MS fährt zwar auf dem selben Zug wie Sony sind aber immer im letzten Waggon. Wenn sie durch ein Tunnel fahren und Sony dass Licht sieht, sitzen sie noch im Dunkeln.

    Ist aber nur meine persönliche Meinung dazu.

  34. Konsolenheini sagt:

    Ich finde auch dass es gut wäre wenn aktueller Konsolen, alte Konsolen emulieren würden, inklusive der Titel..

    Denn ich finde man sollte wirklich auch die alten Spiele würdigen. Ich spiele heute noch gerne alte Spiele ob jetzt nun auf dem Gameboy, NES, SNES, playstation 1, PlayStation 3, Xbox, C64, Amiga usw...

  35. darkbeater sagt:

    An alle, die sich vernünftig unterhalten, blendet die i... aus.

  36. KoA sagt:

    @ Allesfürnix:

    „Insofern fände ich es toll, wenn Sony, Microsoft, Sega, Nintendo und wie sie alle heißen, sich da zusammentun und einen gemeinsamen Ort, zum aufbewahren dieser Kunst, finden.“

    Das ist pure Träumerei, die schon aufgrund bestehender rechtlicher Hürden nie zu realisieren sein wird. Spencers Gerede dient lediglich dazu, die Aufmerksamkeit auf sich und seine Produkte zu lenken. Dass sich hier mal wieder einige von Spencers Gesabbel einseifen lassen, ist aber bedauerlicherweise nichts Neues.
    Selbst wenn alle noch existierenden rechtlichen Probleme zu klären wären, was ohnehin völlig unrealistisch ist… Wer soll denn die ganzen Alten Spiele sämtlicher Plattformen nochmals anfassen, bearbeiten und entsprechend spielen? Und vor allem, wer trägt die Kosten für all das? Das erklärt der gute Phil bedauerlicherweise nicht, möglicherweise, weil er selbst ganz genau weiß, dass er hierbei bloßes PR-Geschwafel vom Stapel lässt. 🙂

  37. darkbeater sagt:

    Was ich lustiger finde bei Microsoft sich drüber lustig machen mit der AK und selber PS4 spiele auf PS5 Spielen das müssten auch mal einige verbohrte hier kapieren, ihr spielt auch bloß AK

  38. mic46 sagt:

    @darkbeater,
    R&C, Spiderman MM Natural sind AK Spiele, wusste ich gar nicht.

  39. Saowart-Chan sagt:

    @darkbeater

    Aber hat sich Sony nicht doch für die AK entschieden, weil es immer einen riesen hate gab, weil Sony keine AK hat? ^^;

  40. darkbeater sagt:

    Ich würde es so schön finden, wen man PS1 oder PS2 spiele auf PS5 spielen könnte, so zum Beispiel
    Playstation 1 spiele
    Legend of Dragoon
    Suikoden 1
    und mehr
    Playstation 2 spiele
    Onimusha 3
    Grandia 3
    und noch mehr.

  41. mic46 sagt:

    @Saowart-Chan,

    aber nur zur PS4, da ist MS besser aufgestellt.

  42. darkbeater sagt:

    mic46 sorry, falls ich mich falsch ausgedrückt habe, aber es schreiben hier einige immer jetzt könnte spiel xy auf PS5 spielen, weil die da besser laufen mir ging es nicht um die PS5 spiele allgemein

  43. darkbeater sagt:

    läuft^^

  44. Saowart-Chan sagt:

    @mic46

    "aber nur zur PS4, da ist MS besser aufgestellt."

    Dass stimmt! :3

    Ausser es geht um die Anzahl der AK Titel dann hat Sony gewonnen! :3

  45. darkbeater sagt:

    Saowart-Chan ja mich würde es zum Beispiel freuen, wen auch PS1 und PS2 spiele gehen würden.

  46. mic46 sagt:

    @darkbeater,

    alles gut, ausserdem ist die AK eine feine Sache und die macht MS besser als Sony.

  47. darkbeater sagt:

    Und leider müsste ich mir einen Converter kaufen für die ältern Konsolen, da mein Fernseher keine Anschlüsse dafür hat, aber warum sollte ich, wen selbst Sony sich dabei keine Mühe gibt, so mich ich sie halt auf PC emulieren und keine Sorge nutze original cd

  48. darkbeater sagt:

    Sorry weg, Schreibfehler oder so die Wärme schafft ein leider

  49. darkbeater sagt:

    wegen^^ ahhhhhh 🙂

  50. KoA sagt:

    @ mic46:

    „aber nur zur PS4, da ist MS besser aufgestellt.“

    MS hatte nicht die gleichen technisch widrigen Voraussetzungen bei der Realisierung einer AK, wie Sony.
    Hätte MS diese in gleicher Weise gehabt, hätten sie eine entsprechende AK in der aktuell bekannten Form sehr wahrscheinlich ebensowenig umgesetzt.

1 2 3 4