Phil Spencer: Es sollte mehr für den Erhalt alter Spiele getan werden, meint der Xbox-Boss

Kommentare (178)

Laut Phil Spencer, dem Oberhaupt der Xbox-Sparte, sollten die Studios und Publisher mehr für den Erhalt alter Spiele tun. So sollte das Ziel darin bestehen, ältere Klassiker einem jüngeren Publikum zugänglich zu machen und die Geschichte der Industrie zu bewahren.

Phil Spencer: Es sollte mehr für den Erhalt alter Spiele getan werden, meint der Xbox-Boss
Phil Spencer, das Oberhaupt der Xbox-Sparte.

Auf der Xbox One begann Microsoft damit, ältere Xbox- und Xbox 360-Klassiker lauffähig zu machen und mitunter mit technischen Verbesserungen zu versehen.

Ein Kurs, den das Unternehmen nicht nur auf der Xbox Series X/S fortsetzte. In der Zwischenzeit stehen ältere Spiele der hauseigenen Studios auch über die Cloud-Funktion des Xbox Game Pass Ultimate bereit. Im Interview mit Kinda Funny Games ging Phil Spencer, das Oberhaupt der Xbox-Sparte, noch einmal auf das Thema Abwärtskompatibilität ein und äußerte die Sorge, dass mit älteren Spielen auch ein großer Teil der Videospielgeschichte verloren geht. Hier sollten die Studios und Publisher seiner Meinung nach ansetzen.

Neue Initiativen zum Erhalt älterer Spiele?

„Ich mache mir ein bisschen Sorgen, unsere Kunstform und ihre Geschichte zu verlieren“, so Spencer. „Wenn ich an alte ROMs und MAME denke und an diese Dinge, wo diese alten Spiele als Hardware hingehen werden, die in der Lage ist, diese Spiele auszuführen… Ich wünschte wirklich, wir würden als Branche zusammenkommen, um die Geschichte dessen zu bewahren, was Spiele sind, damit wir nicht die Möglichkeit verlieren, zu ihnen zurückzukehren.“

„Ich denke darüber nach, was das Paley Center für das Fernsehen getan hat: Paley sah früh, dass die Fernsehindustrie bereit war, die Bänder, auf denen diese alten Fernsehsendungen liefen, buchstäblich wegzuwerfen, und er sagte: ‚Hey, ich möchte das archivieren‘. Denn irgendwann wird jemand zurückgehen und die Ed Sullivan Show oder so sehen wollen und diese Dinge sollten nicht weggeworfen werden.“

Zum Thema: PS5: Phil Spencer lobt den DualSense und deutet Überarbeitung des Xbox-Controllers an

„Als Branche würde ich es lieben, wenn wir zusammenkommen würden, um die Geschichte unserer Branche zu bewahren, damit wir den Zugang zu einigen der Dinge nicht verlieren, die uns dorthin gebracht haben, wo wir heute sind, und diese Branche aufgebaut haben. Das wäre eine coole Sache“, führte Spencer aus.

Eine mögliche Lösung sieht Spencer laut eigenen Angaben in der Cloud sowie der Abwärtskompatibilität oder der Emulation kommender Konsolen.

Wie seht ihr das Ganze? Sollte mehr für den Erhalt alter Titel getan werden? Oder sollte sich die Industrie lieber ausschließlich auf neue Spiele konzentrieren? Verratet es uns in den Kommentaren.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. Dunderklumpen sagt:

    Na da ist ja das tägliche FanboyBattle wieder und die üblichen Verdächtigen natürlich wie immer am Start...

  2. mic46 sagt:

    Sony hat die AK zur PS4 bestimmt nicht wegen der Fans davon Gebrauch gemacht, sondern eher den Umstieg auf die PS5 zu erleichtern und dieser schneller von staten gehen zu lassen.

    Somit hält sich der Verlust in grenzen bei einem Wechsel.

  3. darkbeater sagt:

    @KoA wen es um Lizenzen oder so geht da hast du wahrscheinlich recht, aber man kann mir nicht erzählen, dass Sony zu doof ist, ein Emulator oder so zum Laufen zu kriegen immerhin konnte man auf ps3 durch einen Chip oder so auch PS1 oder PS2 Spiele spielen und wen ich mich jetzt nicht falsch erinnere, hat man bei medievil für PS4 eine emuliert Version der PS1 Version gefunden auf der Blu-ray gefunden

  4. darkbeater sagt:

    Und tut mir leid, wen ich irgendjemand beleidige.

  5. Allesfürnix sagt:

    @Saowart-Chan

    Zitat: "Ausser es geht um die Anzahl der AK Titel dann hat Sony gewonnen!"

    Das muss ich korrigieren, denn diese Aussage ist nicht korrekt.

    Alle/100% aller Xbox One Spiele gehen auf der XSS/XSX, wohingegen nur 98% der PS4-Spiele auf der 5er.
    Zudem auch fast alle Spiele der Classic und 360.
    Macht im gesamten weitaus mehr auf der Xbox als auf der PS.

    Mir ist der Sarkasmus deines Kommentares durchaus bewusst, dennoch ist er falsch

  6. xjohndoex86 sagt:

    Da kann ich Spencer nur zustimmen. Zum Glück auch noch 'ne Röhre im Keller für feinsten Retro Genuss. Aber auch die PS Classic Mini wurde dank Autobleem zu einem wahren Biest gepimpt. Dürfte so langsam mal die PS2 von erscheinen. Damit die alten Roms stilecht abgespielt werden können und digital bewahrt bleiben. Was im Store oder Now zu finden ist, ist leider alles andere als zufriedenstellend. Besser als Nichts aber ein Fliegensch*ss im Verhältnis zum Vermächtnis dieser Ära. Das macht die Xbox - samt beispielloser AK - wesentlich besser.

  7. Mr.x1987 sagt:

    @Darkbeater das wird einfach die Nachfrage gar nicht decken..Glaube die Masse will keine ps1/ps2 spielen.Aber weil Sony das nicht anbietet, sind sie natürlich zu doof.

  8. Rikibu sagt:

    @ Allesfürnix
    Du tust gerade so, als würde sich insbesondere Microsoft damit überanstrengen, neuartige Spiele in Masse zu veröffentlichen. Dabei verhindert gerade der von ihnen eingeschlagene Weg, viel (alten) content für wenig Geld zu bieten, die Investitionen in die technologische Zukunft.

    Das ist schon bezeichnend, dass Microsoft eigentlich branchenübergreifend stets letzte Geige spielt.

    ipod player, der einst unter Zune bekannt war, kam viel zu spät und nicht in Europa
    Ihr Windows Smartphone haben sie selbst mit dem Kauf von Nokia grandios verkackt, obwohl die Lumias das beste waren, was ich je hatte.
    Weiter ging es mit einem Wii Derivat… Kinect stieg gut ein, verkackt bei der Version 2 - wo selbst die Spiele fehlten…

    Dann kam die Resignation, die dazu führt, dass Microsoft zwar Windows Mixed Reality Hardware entwickelt und konzeptioniert hat als Industriedesign, aber es nicht hinbekommt, auf Entwicklungen wie VR in artgerechter Weise einzugehen. Microsoft springt erst auf Trends auf, wenn andere längst Geld damit verdienen…

    Die Innovationsfähigkeit seitens Microsoft sehe ich arg gebremst. Da spielt ihnen das aufwärmen alter Spiele kostenneutral doch arg in die Karten - mögen sie zu ihrer Erst-VÖ. noch so bahnbrechend gewesen sein. Allein die Tatsache, dass die Ur-Xbox Spiele ein ganz anderes Controller Button Layout hatten, da waren nämlich vorne noch 6 knöppe statt 4 wie heute. somit fühlt sich allein das Gameplaygefühl mit druck auf schwarzer und weißer Taste für die Trigger als ERsatz doch arg hakelig an.

    Microsoft steht sich selbst im Weg und bremst so Kreativität und Innovation aus. Ja sie haben seit 3 Jahren tonnenweise Zeuch angekündigt… aber was erschien davon bis dato? Was ist der showstealer für die Xbox Series X? ich kenne keinen… wenn „auto hdr“ der show stealer ist, der alten Content aufwerten soll, ist das Argument doch etwas dünn.

    Aber Microsoft züchtet sich ihre „nix ausgeben wollen“ Generation mit ihrem billig billig Abo doch selbst heran und hat somit viel weniger Geld bewegt und somit viel weniger Investmentspielraum, der von den Spielern selbst kommt.

    Microsoft releast zwar hier und da mal Spiele, aber die sind - abseits von Forza - doch nur MIttelmaß und erzeugen in keinster Weise das Momentum, welches ein Neuankömmling wie Ghost of Tsushima oder ähnliches erzeugt… die kriegen ja nicht mal ein Fable hin, welches eine sich stetig verändernde Onlinewelt bietet, so als xbox live gold aborechtfertigung… xbox online gaming ist zu eindimensional, stets gegeneinander statt miteinander… eben typisch amerikanisch, wenig kreativ (abseits minecraft) …

    Geht es nach Spencer, würde es ausreichen, für die nächsten Jahre Pong und Pac-Man lauffähig zu halten, weil es die Branche ja zu nix weiter bringt… zumindest wenn man Microsofts Antriebslosigkeit als Maßstab nimmt.

    Zum Glück wagen andere was… und damit meine ich weder sony und schon gar nicht NIntendo 🙂

  9. BoC-Dread-King sagt:

    Recht hat er in dem Punkt, ich möchte am liebsten alles auf meiner PS5 zocken wollen (Retail), auch ein TR1 Original <3. Man könnte auch Rubriken eröffnen im PS Store: Amiga 500 Classics, SEGA Mega Drive Classics, SEGA Saturn Classics etc., So könnte man auch Classics erleben, wo man kein Datenträger mehr zu hat.

  10. Knoblauch1985 sagt:

    @Mr.x1987

    Richtig. Die Masse will es nicht.
    Sony ist innovativ und schaut nach vorne. Verschwendet seine Ressourcen nicht für alte schinken.
    Wer wirklich Retro/Nostalgie will kauft sich bei ebay eine ps1/2/3 Konsole und kauft sich bei ebay auch die die Spiele.

  11. darkbeater sagt:

    @Mr.x1987 Das doof war eigentlich auf den Emulator bezogen aber ja da habe ich es vielleicht übertrieben aber sorry wen man hier einige Kommentar liest schaltet auch irgendwann mal bei mir mein Kopf ab. 🙂

  12. Knoblauch1985 sagt:

    @Mr.x1987

    Achso.
    Und das die Leute wirklich denken das eine hoch erfahrene games Firma zu doof ist zeigt mir wie doof die Leute selbst sind! 🙂

  13. darkbeater sagt:

    @Knoblauch1985 Das ist so nicht richtig, die meisten Leute spielen einfach nur und treiben sich nicht in Forums rum wie wir, aber Sony hat ja auch Gegenwind bekommen, wo es zum anfang bloß heiß 200 PS4 spiele.

  14. TM78 sagt:

    "Sony ist innovativ und schaut nach vorne. Verschwendet seine Ressourcen nicht für alte schinken."

    Was hat das AK Team von Xbox mit der aktuellen Spieleentwicklung zu tun? Bei manchen frage ich mich echt ob der einzige Lebensinhalt nur aus trollen besteht.

  15. darkbeater sagt:

    hieß

  16. Saowart-Chan sagt:

    @darkbeater!

    Und jetzt sind es 4000! <3

  17. Blacknitro sagt:

    Also kauft man nur eine next Konsole damit man alte games zockt?

  18. darkbeater sagt:

    Und ich will nicht die Playstation schlecht reden, falls das jemand denkt, dafür spiele ich zu oft Demon Souls auf PS5 und Ratchet und Clank hat mir auch spaß gemacht, aber wen es um ältere spiel geht, sollte Sony vielleicht man da was unternehmen, wen jemand als Beispiel Grandia kennt ich würde jetzt mal behaupten, die wenigsten haben den 3 teil gespielt, weil er nicht in Deutschland erschienen ist oder mussten sich eine PS2 aus Amerika kaufen, weil damals ja noch die Länder Codierung gab oder wie das heißt^^

  19. darkbeater sagt:

    @Saowart-Chan ist ja auch schön, wen es mehr werden würde mich trotzdem über ältere Spiele freuen, weil ich mal behaupte, von einigen spielen wird nie ein Remake geben oder Remaster wie zum Beispiel Breath of Fire und so

  20. Krawallier sagt:

    Würde gerne alle Xbox Spiele auf der XSX und alle PS Spiele auf der PS5 zocken können.

  21. darkbeater sagt:

    @Blacknitro klar, kauft man sich die neuen Konsolen eigentlich für die neuen Spiele es wäre aber schön, wen man ältere Spiele auf den Konsolen spielen könnte, wen zum Beispiel grade keine Spiele kommen, die einen nicht interessieren bei mir zum Beispiel
    interessant für mich und die ich habe Demon Soul und Ratchet und Clank
    auf Spiderma -M Habe ich keine Lust drauf
    und bei Returnal sagt mein Bauchgefühl, hole es dir noch nicht^^

  22. Knoblauch1985 sagt:

    @darkbeater

    Wie @Saowart-Chan schon sagte sind das jetzt 4000.
    Aber ich weiß das selbst die, die nicht wie wir im Forum/News Bereich unterwegs sind kein bock auf ps1/2 Grafik haben.
    Jeder wirkliche Retro Fan hat die alten Konsolen/Games noch oder kauft es sich.
    Die paar tausend die unbedingt auf ihrer PS5 ihre ps1 games spielen wollen sind nicht wirtschaftlich relevant. Und damit alte ps1 disk games in die ps5 passen müsste man noch zusätzliche Laser etc. einbauen. (Denke ich)

    @TM78

    Du hast dich jetzt damit voll ins aus geschossen in dem du grade mich als troll bezeichnet hast.
    Wenigstens denkst du JETZT jedes mal immer an mich wenn du kochst! 🙂

  23. darkbeater sagt:

    Mein nächstes Spiel wird Kena sein, aber dauert ja noch, bis es kommt.

  24. Knoblauch1985 sagt:

    @Blacknitro

    Eines der besten Kommentare die ich in letzter Zeit gelesen habe!
    Danke. 😉

  25. Pitbull Monster sagt:

    "Zudem auch fast alle Spiele der Classic und 360"
    Nein, es sind nicht fast alle. Es gibt ca. 566 X360 und X Classic Spiele, die per Abwärtskompatibel funktionieren. Es gibt aber über 1300 X360 und 870 Xbox classic Spiele. Also nicht mal die Hälfte aller Spiele funktioniert auf der xbone und xs.

  26. Knoblauch1985 sagt:

    @darkbeater

    Da freue ich mich aber auch schon sehr drauf! Mal für mehrere Stunden abtauchen. Das Game scheint mit sehr viel Liebe gemacht zu sein.

  27. Blacknitro sagt:

    @Knoblauch1985 sei doch nicht so fies zu mir 😛

  28. darkbeater sagt:

    @Knoblauch1985 Zeig mir beweise das die meisten Spieler außerhalb des Forums keine Lust haben, mal sehen, ob du was findest und klar habe ich die alten Spiele noch rumliegen und einige alte Konsolen jedenfalls von Sony und Nintendo, aber kein Anschluss am Fernseher außer ich kauf mir einen Converter zu Hdmi

  29. Blacknitro sagt:

    @darkbeater schön und gut aber was ist wenn du ps3 besitzt kannst du immer noch deine games zocken. Euch zwingt keiner euer alten Konsole zu verkaufen.

  30. darkbeater sagt:

    @Knoblauch1985 Ich hoffe doch, dass man lange abtauchen kann, man will sich ja in eine guten spiel verlieren können^^

  31. cycloop sagt:

    Eins muss ich sagen, es gibt keinen hasserfüllteren Videospiel-Kommentarbereich, als hier auf Play3.

  32. darkbeater sagt:

    @Blacknitro ich habe eine ps3 allerdings nicht mehr die alte Version, wo man noch mit PS2 spiele mit spielen kann die ist leider kaputt gegangen damals
    auf der PS3 spiele ich gern White Knight Chronicles 1 und 2 🙂

  33. Blacknitro sagt:

    @darkbeater PS now 😉 sind auch viele ps3 dabei ^^

  34. Pitbull Monster sagt:

    Man kann mittlerweile alle ps3 Modelle hacken und Emulatoren drauf laden. Dann kann man sogar PS2 Spiele in 1080p drauf spielen.

  35. Umeyr sagt:

    Also wenn Sony es ermöglichen würde PS2 und PS3 Games auf der Playstation 5 zu spielen, dann würde ich mir eine Playstation 5 kaufen. Neue Spiele schön und gut, aber es gibt auch alte Spiele die man gerne spielt und die kann man heute nicht mehr so einfach. Und nein es ist keine Option 5454 verschiedene Konsolen ins Regal zu stellen. Dafür ist einfach kein Platz da.

    Ratchet&Clank, Jak&Daxter und Sly Cooper sind Spiele, bei denen die Originalen Spiele oder Remaster mich auf die Playstation 5 bewegen könnten.

    Es gibt einfach viel zu viele PS2 Klassiker, die ich mir auf den neuen Konsolen wünsche. Das macht die Xbox halt besser. Hab meine Xbox ausgepackt, mein Account angemeldet und plötzlich konnte ich all meine Xbox 360 Spiele von damals runterladen, die ich 2010-2012 gekauft habe. Einfach nur Super.

  36. darkbeater sagt:

    @Blacknitro richtig mir geht, aber mehr um PS1 und PS2 spiel die nicht im Store oder in PSN Now sind

  37. Knoblauch1985 sagt:

    @Blacknitro

    Nein ehrlich, das meinte ich ernst und nicht fies.
    Dein Argument mit:

    "Also kauft man nur eine next Konsole damit man alte games zockt?"

    fand ich persönlich wirklich gut getroffen.
    Wer Retro Fan ist kauft sich die alten Konsolen/Games für 70-100€ auf ebay.

    @darkbeater

    Ich kann sowas nicht beweisen deshalb schrieb ich am ende in klammern (denke ich).
    Allerdings sagt meine Lebenserfahrung und Gamer leben und lesen und hören das es von 1 Million Menschen ca. 500 hardcore leute sind die unbedingt auf ihrer neuen Konsole ps2/2/3 games zocken wollen.
    Aber wollen bringt nix. Die Wirtschaft relevante Mehrheit möchte was anderes.
    Alle meine Angaben sind ohne Gewähr und Spekulationen bzw. meine persönlichen Erfahrungen. Aber eine Games Firma mit jahre langen Erfahrungen und ihren 100ten Statistikern weiß es besser.

  38. Saowart-Chan sagt:

    @cycloop

    Doch Twitter! xD

  39. darkbeater sagt:

    @Pitbull Monster, ob du es jetzt glaubst oder nicht, ich habe noch nie eine Konsole gehackt oder geflasht glaube heißt das, ich war damals erschrocken, wo man mir erzählt hat, das man auf der PS1 gebrannt, spiele spielen kann, und ich werde auch nie eine Konsole hacken oder was auch immer, da nutzte ich lieber einen Emulator, da bin ich zum Teil in der Grauzone mit den Emulatoren, da ich die Spiele original habe.

  40. darkbeater sagt:

    @Saowart-Chan das mit Twitter ist gut^^

  41. consoleplayer sagt:

    Saowart-Chan
    Gleich nach Twitter kommt Play3. 😉

  42. Blacknitro sagt:

    @Knoblauch1985 alles gut 🙂

  43. Saowart-Chan sagt:

    @consoleplayer

    Ne, Facebook! >u>

  44. Blacknitro sagt:

    @Saowart-Chan mach besser tik tok xD

  45. Grinder1979 sagt:

    @allesfürnix
    ich mag dich! wie gerne würde ich wieder last ninja 2 zocken. oder katakis. einfach den sid-chip geniessen und der musik wegen in den levels verweilen. <3

  46. samonuske sagt:

    ......................Aber eine Games Firma mit jahre langen Erfahrungen und ihren 100ten Statistikern weiß es besser..........................

    Das heißt jetzt was ???? Das Sony recht hat und Microsoft mit ihren Jahrzehnten Erfahrungen nicht.Merkst selbst.... jede aussage ist weder falsch noch richtig,weil jeder eine andere meinung der Dinge hat !

  47. Knoblauch1985 sagt:

    @samonuske

    Gutes Argument das ich annehme!
    Allerdings ist Sony was die Gaming Erfahrung angeht voraus.

  48. KoA sagt:

    @ darkbeater:

    „[…] aber Sony hat ja auch Gegenwind bekommen, wo es zum anfang bloß heiß 200 PS4 spiele.“

    Der sogenannte „Gegenwind“ bzw. die Aufregung, war - wie schon so oft -vollkommen sinnlos, da Sony tatsächlich weder 200, noch 100 Titel zum Start der PS5 in Aussicht gestellt hatte. Cerny erwähnte im Vorfeld der Konsolen-Veröffentlichung lediglich, dass Sony die 100 beliebtesten Titel zu diesem Zeitpunkt bereits auf Kompatibilität getestet habe. Dass Sony angeblich auch nur 100 AK-Titel zum Start anbieten könne, war eine absolute Fehlinterpretation von Cernys Aussage.

  49. darkbeater sagt:

    @KoA Ok, den nehme ich das zurück wusste leider nichts Genaueres, aber wie gesagt würde es schön finden, wen man eben PS1 oder PS2 spiele, auf PS5 spielen könnte oder Sony eine Konsole bringt, wo man vielleicht alte spiele mit spielen kann ein Bekannter von mir hat so eine Konsole oder wie man das nennen will, nennst sich glaube retron 5 oder so bitte nicht drauf Festnagel ist glaube für Nintendo spiel oder so^^

  50. clunkymcgee sagt:

    Mehr zum Erhalt alter Spiele getan werden?
    Kennt der Typ archive.org nicht?

    Ach neeee, das ist ja umsonst. Dann verdient er ja an den alten Spielen nichts mehr.

1 2 3 4