Path of Exile: Neue Erweiterung „Expedition“ vorgestellt – Trailer, Termin & Details

Kommentare (0)

Mit "Expedition" bekommt das Action-Rollenspiel "Path of Exile" noch in diesem Monat eine umfangreiche neue Erweiterung spendiert. Wir verraten euch, worauf ihr euch im Detail freuen dürft.

Path of Exile: Neue Erweiterung „Expedition“ vorgestellt – Trailer, Termin & Details
"Path of Exile": Die nächste Erweiterung steht in den Startlöchern.

Auch wenn die Entwickler von Grinding Gear Games bereits seit einer ganzen Weile am Nachfolger arbeiten, wird auch das erste „Path of Exile“ weiter mit neuen Inhalten unterstützt.

Wie die Verantwortlichen von Grinding Gear Games bekannt gaben, steht die nächste Erweiterung bereits in den Startlöchern. Diese trägt den Namen „Expedition“ und wird ab dem 23. Juli 2021 für den PC erhältlich sein. Die Konsolen Xbox One und PlayStation 4 sind am 28. Juli 2021 an der Reihe. Im neuen Add-on schließt ihr euch der kalguuranischen Expedition an und begebt euch auf die Suche nach vergrabenen Artefakten.

Eine neue Herausforderungsliga und mehr

Die gefundenen Artefakte können den Händlern der Kalguur anschließend zum Wetten, Feilschen und Verhandeln angeboten werden. Des Weiteren umfasst die in diesem Monat erscheinende Erweiterung die neue Expedition-Herausforderungsliga, vier weitere NSC-Händler, 19 exklusive Fertigkeiten- und Unterstützungsgemmen, neue Basistypen und einzigartige Gegenstände.

Zum Thema: Path of Exile 2: Nachfolger offiziell vorgestellt – Details, Trailer & Gameplay

Um auch weiterhin für eine ausgeglichene und faire Spielerfahrung zu sorgen, nahmen sich die Entwickler von Grinding Gear Games laut eigenen Angaben zudem des allgemeinen Balancings an und überarbeiteten dafür auch das Fläschchen-System komplett. Alle weiteren Details zur „Expedition“-Erweiterung findet ihr auf der offiziellen Website.

Anbei der offizielle Trailer zur Ankündigung von „Path of Exile: Expedition“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.