Ubisoft: Rainbow Six Extraction und Riders Republic verschoben

Ubisoft hat die Veröffentlichung von zwei Spielen verschoben. Später als geplant erscheinen demnach "Rainbow Six Extraction" und "Riders Republic".

Ubisoft: Rainbow Six Extraction und Riders Republic verschoben

"Rainbow Six Extraction" wird erst 2022 auf den Markt gebracht.

Die nächsten Verschiebungen sind da. Diesmal traf es zwei Spiele aus dem Hause Ubisoft, die später als erwartet auf den Markt gebracht werden.

Rainbow Six Extraction erscheint 2022

Den Anfang macht „Rainbow Six Extraction“, das deutlich länger als zuletzt angekündigt auf sich warten lässt. Die Verschiebung katapultiert den Taktik-Shooter in den Januar 2022. Zuvor war ein Release am 16. September 2021 geplant. Die Entwicklung erfolgt für PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4, Xbox One, PC und Stadia.

Ubisoft zur Verschiebung:

„Unser Ziel mit Rainbow Six Extraction ist es, ein vollwertiges AAA-Erlebnis zu liefern, das die Art und Weise verändert, wie man kooperative Spiele spielt und darüber denkt. Mit einzigartigen Features wie ‚Missing In Action‘ oder ‚The Sprawl‘ wird jede Mission ein spannendes und herausforderndes Erlebnis sein, in dem ihr die Elite-Operatoren von Rainbow Six im Kampf gegen eine tödliche und sich entwickelnde außerirdische Bedrohung anführen werdet.

Wir ergreifen die Gelegenheit, uns zusätzliche Zeit zu nehmen, um diese Vision im Januar 2022 so zum Leben zu erwecken, wie sie es verdient. Wir sind zuversichtlich, dass dies sicherstellen wird, dass Rainbow Six Extraction die immersive, kooperative und spannende Erfahrung ist, die wir uns vorgenommen haben, und die ihr spielen wollt.“

Mehr zu Rainbow Six Extraction: 

Riders Republic erscheint im Oktober

Nicht bis 2022 müsst ihr auf „Riders Republic“ warten. Aber auch hier kam es zu einer Verzögerung um fast zwei Monate. Der Launch wurde auf den 28. Oktober 2021 verschoben, nachdem zuvor von einem Release am 2. September 2021 die Rede war. Unterstützt werden die Plattformen PlayStation 5, Xbox Series, PlayStation 4, Xbox One und PC.

Statement von Ubisoft: 

„Wir können es kaum erwarten, dass ihr alle die Republik in unserer kommenden Beta stürmt! Dies wird das erste Mal sein, dass ihr diesen massiven Multiplayer-Spielplatz in die Hand nehmen könnt und wir freuen uns darauf, zu hören, was ihr denkt.

Um sicherzustellen, dass wir das beste Spiel für alle Spieler liefern können, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, das Veröffentlichungsdatum vom 2. September auf den 28. Oktober zu verschieben. So haben wir mehr Zeit für die Feinabstimmung des Spiels und ihr habt noch einmal die Möglichkeit, vor der Veröffentlichung mitzumachen und uns Feedback zu geben.“

Mehr zu Riders Republic: 

Weitere Meldungen zu , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Uncharted - Legacy of Thieves Collection

PS5-Termin und Preise bekannt – Preorder-Trailer

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Pitbull Monster

Pitbull Monster

16. Juli 2021 um 20:05 Uhr
questmaster

questmaster

16. Juli 2021 um 20:27 Uhr
questmaster

questmaster

16. Juli 2021 um 20:30 Uhr
questmaster

questmaster

16. Juli 2021 um 20:31 Uhr
Chad_Muska

Chad_Muska

16. Juli 2021 um 20:35 Uhr
TenaciousD

TenaciousD

16. Juli 2021 um 23:50 Uhr
Nathan Drake

Nathan Drake

17. Juli 2021 um 12:04 Uhr
TheDarkstar10

TheDarkstar10

17. Juli 2021 um 13:16 Uhr