Skate 4: Kein Auftritt auf EA Play Live 2021 – Neuigkeiten bereits heute?

Kommentare (4)

Wie die Entwickler von Full Circle bestätigten, wird "Skate 4" im Zuge des "EA Play Live 2021"-Events in dieser Woche nicht zu sehen sein. Allerdings deutete das Studio an, dass uns schon heute neue Informationen ins Haus stehen könnten.

Skate 4: Kein Auftritt auf EA Play Live 2021 – Neuigkeiten bereits heute?
"Skate 4" befindet sich bei Full Circle in Entwicklung.

Nachdem sich die Fans in den vergangenen Jahren immer wieder für einen Nachfolger einsetzten, wurde „Skate 4“ im letzten Sommer endlich offiziell angekündigt.

„Skate 4“ befindet sich beim frisch gegründeten Entwicklerstudio Full Circle in Arbeit und wird laut offiziellen Angaben noch eine Weile auf sich warten lassen. Um erst gar keine falschen Hoffnungen aufkommen zu lassen, stellten die Verantwortlichen von Full Circle klar, dass „Skate 4“ im Rahmen des „EA Play Live 2021“-Events am Donnerstag dieser Woche nicht zu sehen sein beziehungsweise präsentiert wird.

Frische Informationen im Laufe des Tages?

Quasi als kleines Trostpflaster deuteten die Entwickler von Full Circle allerdings an, dass wir uns im Laufe des heutigen Tages über neue Informationen zu „Skate 4“ freuen dürfen. Näher ins Detail ging das Studio bisher nicht und merkte in einer gestrigen Stellungnahme lediglich an: „Wir wissen, dass viele von euch darauf gehofft haben, diese Woche mehr von uns zu sehen. Wir sind jedoch noch nicht bereit für die Prime Time und werden daher kein Teil der EA Play Live Show am Donnerstag sein.“

Zum Thema: Electronic Arts: Neues Studio für die Entwicklung von Skate 4 gegründet

Und weiter: „Das Ganze ist noch zu früh und wir haben uns dazu verpflichtet, es richtig zu machen. Das bedeutet, dass es einige Zeit dauern wird. Unser oberstes Ziel ist es, es nicht zu vermasseln. Für euch, für uns und für Skate. Wie auch immer, wir freuen uns darauf, morgen etwas mit euch zu teilen.“

„Skate 4“ befindet sich für bisher nicht näher genannte Systeme in Arbeit.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Blackmill_x3 sagt:

    Bin gespannt. Gibt kaum ein Spiel worauf ich mich mehr freue als auf ein neues Skate

  2. Mursik sagt:

    Das kann was werden, habe die Alten Teile echt gerne gespielt.

  3. BVBCHRIS sagt:

    Gut denn brauch ich mir die EA play ja gar nich ansehen.

  4. klüngelkönig sagt:

    Beste Momente in Skate mit Sister Nancy im Hintergrund... BamBam! Hoffentlich wird es gut!