Assassin’s Creed Valhalla: Nächstes Update liefert offenbar Einhandwaffen

Kommentare (9)

Allem Anschein nach finden mit dem nächsten Update Einhandwaffen den Weg in das Action-Rollenspiel "Assassin's Creed Valhalla". Darauf deutet zumindest ein offizieller Tweet der Entwickler hin.

Assassin’s Creed Valhalla: Nächstes Update liefert offenbar Einhandwaffen
"Assassin's Creed Valhalla" wird weiter mit neuen Inhalten unterstützt.

Nachdem „Assassin’s Creed Valhalla“ erst vor wenigen Wochen mit dem Patch 1.2.2 bedacht wurde, der unter anderem die „Meisterherausforderungen“ mit sich brachte, scheint das nächste Update bereits in den Startlöchern zu stehen.

Darauf deutet zumindest ein offizieller Tweet hin, mit dem gleichzeitig angedeutet wird, dass das nächste Update zu „Assassin’s Creed Valhalla“ Einhandwaffen den Weg ins Spiel ebnet. Bereits im vergangenen Monat wiesen die Entwickler von Ubisoft darauf hin, dass man das Feedback der Spieler und die Wünsche nach Einhandwaffen vernommen hat. Einen konkreten Termin bekam das neue Update bisher leider nicht spendiert.

Weitere Inhalte und Erweiterungen in Arbeit

Wie vor dem offiziellen Release versprochen wurde, soll das Action-Rollenspiel langfristig mit neuen Inhalten unterstützt werden. Im Laufe des Sommers wird beispielsweise die „Belagerung von Paris“ genannte Erweiterung zu „Assassin’s Creed Valhalla“ veröffentlicht, die neben einer Geschichte auch neue Waffen, Ausrüstung und Fähigkeiten mit sich bringt.

Zum Thema: Assassin’s Creed Valhalla: Ausblick auf „Belagerung von Paris“, Entdeckungstour und Inhalte des zweiten Jahres enthüllt

Weitere Inhalte folgen nach dem aktuellen Stand der Dinge im Herbst dieses Jahres. Darunter die aus den Vorgängern bekannte „Entdeckungstour“, die kostenlos angeboten und interessierten Spielern die Möglichkeit bieten wird, die Spielwelt zu erkunden und sich über die historischen Hintergründe zu informieren. Auch exklusive Inhalte lassen sich hier freischalten.

„Assassin’s Creed Valhalla“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Googles Streaming-Plattform Stadia erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BluEsnAk3 sagt:

    Wie, es gibt keine Eingang Waffen? o.O

  2. Lord Bierchen sagt:

    Sack Reis.....

  3. Samwinchester25 sagt:

    Einhandwaffen ..‍♂️ gibt es schon seit realese. Es geht um einhand Schwerter. Aber cool freu mich drauf. Schönen Dienstag

  4. DerBabbler sagt:

    was für ein gäääähn Spiel^^

  5. RikuValentine sagt:

    Ist schon seit der E3 bekannt.

  6. Hideo K. sagt:

    @Lord Bierchen

    War auch exakt mein Gedankengang

  7. the_ghost sagt:

    Wie wäre es wenn die sich lieber mal darum kümmern das gewisse Frisuren nicht mehr durch jede Kapuze glitchen? Stört einfach

  8. RoyceRoyal sagt:

    Dann wird ja Far Cry 6 nicht einen einzigen Bug haben wenn Zeit für so einen Blödsinn ist?

  9. olideca sagt:

    Einhandwaffen. Interessant.... was bitte schön soll den dann so ne normale Axt sein die seit Release im Game sind? 5-Fingere-Axt?