Aliens Fireteam Elite: Reichlich frisches Gameplay zum düsteren PvE-Shooter

Kommentare (20)

Ende des kommenden Monats wird der von den Cold Iron Studios entwickelte Multiplayer-Shooter "Aliens Fireteam Elite" für die Konsolen und den PC veröffentlicht. Dank eines gefallenen Preview-Embargos erreichte uns heute reichlich neues Gameplay.

Aliens Fireteam Elite: Reichlich frisches Gameplay zum düsteren PvE-Shooter
"Aliens Fireteam Elite" erscheint Ende August.

Mit „Aliens Fireteam Elite“ entsteht bei den Entwicklern der Cold Iron Studios aktuell ein kooperativer PvE-Shooter im Universum der legendären Filmreihe.

Wenige Wochen vor dem offiziellen Release fiel heute ein Preview-Embargo. Dadurch waren die internationalen Magazine in der Lage, ihre Eindrücke unter das Volk zu bringen und frische Gameplay-Videos zu veröffentlichen. Diese ermöglichen uns einen ausführlichen Blick auf „Aliens Fireteam Elite“ und versprechen hitzige kooperative Feuergefechte. Darüber hinaus liefern uns die Videos frische Details zum kommenden Werk der Cold Iron Studios.

Beweist euch als Colonial Marine an Bord der USS Endeavor

In „Aliens Fireteam Elite“ schlüpft ihr in die Rolle eines Colonial Marines und nehmt den Kampf gegen die Xenomporph-Bedrohung auf. Die Geschichte des düsteren Shooters setzt 23 Jahre nach den Geschehnissen der originalen „Aliens“-Trilogie ein. Geboten werden vier unterschiedliche Kampagnen, in denen ihr mit anderen Spielern und Spielerinnen um euer Überleben kämpft und die tödliche Bedrohung, die von den Xenomorphs ausgeht, zurückschlagt.

Zum Thema: Aliens Fireteam Elite: Crossplay nur mit Einschränkungen möglich

„Kämpfe gegen über 20 verschiedene Arten von Feinden, zu denen auch 11 unterschiedliche Xenomorphs – vom Facehugger bis hin zum Praetorian – gehören und die alle eigene Taktiken anwenden, um verletzliche Marines anzugreifen, zu überlisten und auszuweiden.“, so die Macher der Cold Iron Studios weiter.

„Aliens Fireteam Elite“ wird am 24. August 2021 für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One, die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KORG-Zero-8 sagt:

    Sieht erschreckend langweilig aus…

  2. AlgeraZF sagt:

    Sieht jetzt leider nicht so besonders aus. Im Koop aber sicherlich ganz spaßig.

  3. TheEagle sagt:

    Als ein riesen Alien Fan, der wirklich alle Alien Spiele ausprobiert hat, ist dieser der 0815ste. Hab sogar Alien 3 ( SNES ) auf dem PC nachgeholt. Wer Coop Shooter mag, der kann es ja mal ausprobieren, sieht echt nur nach gelabber aus.

  4. K7Psych sagt:

    Ich freue mich darauf endlich wieder mit der Pulse-Rifle zu schießen

  5. xjohndoex86 sagt:

    Zum Abgewöhnen. Statische Beleuchtung auf Mindestnievau, schlechtes Voiceacting, generell absolut stimmungslos und Aliens, die mal wieder zum strunzdummen Kanonenfutter verkommen. Dagegen sieht sogar noch Colonial Marines nach hochweriger Kost aus. Ich werde Creative Assembly nie genug danken können für Isolation. Der wohl letzten großen Alien Adaption im Videospielbereich.

  6. xjohndoex86 sagt:

    Zum Abgewöhnen. Statische Beleuchtung auf Mindestnivau, schlechtes Voiceacting, generell absolut stimmungslos und Aliens, die mal wieder zum strunzd*mmen Kanonenfutter verkommen. Dagegen sieht sogar noch Colonial Marines nach hochwertiger Kost aus. Ich werde Creative Assembly nie genug danken können für Isolation. Der wohl letzten großen Alien Adaption im Videospielbereich.

  7. Grouch sagt:

    Sieht für mich nach kurzweiligen Spass aus 🙂

  8. spider2000 sagt:

    auch wenn ich großer Alien Fan bin, sieht das alles richtig langweilig aus auf dauer.
    das hier ist ja nur dauergeballer und mehr nicht.

    mir wäre ein spannendes Alien story game viel lieber. aber sowas was man eh nur für nebenbei spielt ist absolut nichts für mich persönlich.

  9. Knoblauch1985 sagt:

    Warum kein Alien Isolation 2?
    Das Ende von Teil 1 hat Spielraum für einen 2ten teil gelassen.

  10. kuw sagt:

    Holt euch Deep Rock G. Auf Pc

  11. spider2000 sagt:

    @kuw

    gibt es auch im Game Pass Ultimate für Xbox.

  12. AndromedaAnthem sagt:

    Keine Konkurrenz für * Anthem & Outriders *, vermute ich... 😉

  13. TheEagle sagt:

    @Knoblauch1985 Für Sega lohnt sich es nicht, Budget ist teuer und Verkaufszahlen nicht hoch genug.

  14. Rikibu sagt:

    Dann doch lieber Alien Isolation vorzugsweise in VR nachholen....

  15. DANIEL1 sagt:

    Gibt es Informationen bezüglich nem Couch Coop?

  16. Frag Sabbath sagt:

    Deep Rock ist wirklich nur zu empfehlen. Einer der Besten Koop-Shooter der letzten Jahre mit sehr angenehmer Community.

  17. feabhra sagt:

    Kam schon mal so ein Alien Shooter raus. Der warb am Ende doch eher langweilig. Mir wäre ein weiteres Alien Isolation lieber. Ist gruseliger als ein Shooter.

  18. Saleen sagt:

    Ich hab jetzt nicht mit irgendwas gerechnet.
    Deshalb warte ich einfach ganz entspannt auf einen weiteren Isolation Teil

  19. Sid3521 sagt:

    Hm, obwohl ich mich auf ein stumpfes Geballer eingestellt hatte und auch Lust auf Action wie im Zweiten Film habe enttäuscht mich das hier gezeigte… x.x

  20. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @AndromedaAnthem

    Sorry, aber beschissener als Anthem geht doch nimmer! Der Horizont muss schon sehr klein sein um sich mit sowas längere Zeit zu beschäftigen.