Fallout 76: Fallout Worlds - Bethesda kündigt private Custom-Server an

Mit "Fallout Worlds" kündigten die Entwickler der Bethesda Game Studios eine neues Feature für das Online-Action-Rollenspiel "Fallout 76" an. Hierbei haben wir es mit privaten Custom-Servern zu tun, die im September den Weg ins Spiel finden sollen.

Fallout 76: Fallout Worlds – Bethesda kündigt private Custom-Server an

"Fallout 76" bekommt private Custom-Server spendiert.

Wie die Entwickler der Bethesda Game Studios bekannt gaben, erscheint in ein paar Wochen ein weiteres Feature, das von der „Fallout 76“-Community in der Vergangenheit immer wieder eingefordert wurde.

Die Rede ist von den „Fallout Worlds“ genannten privaten Custom-Servern. Diese stehen auf dem PC bereits auf den Test-Servern zur Verfügung und sollen im September den Weg ins Spiel finden. „Seit über 20 Jahren ist unsere Modding-Community ein enorm großer und wichtiger Teil unserer Spiele, und bei Fallout 76 war es immer unser langfristiges Ziel, euch mit eigenen Servern zu versorgen, die ihr für euch und eure Freunde individualisieren könnt“, heißt es in der offiziellen Ankündigung der Custom-Server.

Von Nutzern erschaffene Spielwelten

Laut den Machern der Bethesda Game Studios können die Spieler ihrer Fantasie in „Fallout Worlds“ freien Lauf lassen und beim Bau ihrer Welten beziehungsweise Spielerlebnisse auf eine breite Palette individualisierbarer Einstellungen zurückgreifen. Unterteilt werden die „Fallout 76“-Spiele ab September in „Öffentliche Welten“ und „Benutzerdefinierte Welten“.

Zum Thema: Fallout 76: „Stählerne Herrschaft“-Update steht bereit – Trailer & Details

Während es sich bei den „Öffentlichen Welten“ um die klassischen offiziellen Server handelt, warten in den „Benutzerdefinierte Welten“ von anderen Nutzern erschaffene Spielerfahrungen auf euch. „Spieler können hier nicht nur nach Herzenslust experimentieren, als wären sie verrückte Wissenschaftler – es ist auch ein Riesenspaß, die benutzerdefinierten Welten mit anderen zu teilen! Ladet eure Freunde und Teamkameraden in eure eigene Welt ein, in der sie sich selbst ohne Fallout 1st-Mitgliedschaft vergnügen können“, heißt es weiter.

Abschließend wiesen die Bethesda Game Studios darauf hin, dass die privaten Server in der Zukunft kontinuierlich erweitert werden und neue Möglichkeiten spendiert bekommen. Alle weiteren Details zur heutigen Ankündigung von „Fallout Worlds“ findet ihr auf der offiziellen Website.

Quelle: Bethesda Softworks

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Uncharted - Legacy of Thieves Collection

PS5-Termin und Preise bekannt – Preorder-Trailer

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Chad_Muska

Chad_Muska

21. Juli 2021 um 18:42 Uhr
VerrückterZocker

VerrückterZocker

21. Juli 2021 um 19:41 Uhr