Max Payne: Das Franchise wird heute 20 Jahre alt

Kommentare (24)

In diesem Jahr feiert der ikonische Polizeidetektiv Max Payne sein 20-jähriges Jubiläum. Zum Jubiläum wandten sich der Darsteller und der Kreativdirektor von Remedy sowohl an die Fans als auch an die damaligen Entwickler.

Max Payne: Das Franchise wird heute 20 Jahre alt
Die Veröffentlichung des letzten Ablegers ist neun Jahre her.

Der erste Ableger der „Max Payne“-Reihe feiert heute seinen 20. Geburtstag: Am 23. Juli 2001 erschien der Third-Person-Shooter für den PC. Ein Jahr später kam eine PS2- und eine Xbox-Version auf den Markt.

Um das Jubiläum zu feiern, veröffentlichte das zuständige Entwicklerstudio Remedy Entertainment ein Video auf YouTube. Darin sehen wir als Erstes den Schauspieler James Mccaffrey, der dem titelgebenden Protagonisten sein Aussehen und seine Stimme verlieh. Im Anschluss wird Remedys Kreativdirektor Sam Lake eingeblendet, der sich an die damaligen Entwickler der Reihe richtet. Die Meisten von ihnen sind heute nicht mehr beim finnischen Studio tätig.

Eine ikonische Mediensensation

Mccaffrey spricht den Fans zu und betont, dass die Reihe ohne sie niemals solch eine „ikonische Mediensensation“ geworden wäre. Lake verrät anschließend, dass er selbst heute noch wegen „Max Payne“ viele Nachrichten über die soziale Netzwerke erhält. Die Beiden bedanken sich bei den Fans für ihr Engagment und ihre Begeisterung für das Franchise.

Zum Schluss teilt Lake mit, dass er im Keller von Remedy Entertainment ein schickes Oberteil entdeckt habe. Dabei handelt es sich natürlich um die bekannte Lederjacke des Undercover-Ermittlers. Während er diese Jacke trägt, spricht Mccaffrey ein Zitat aus der Shooter-Reihe ein.

Zu ihren aktuellen Projekten äußerten sich die Verantwortlichen von Remedy zuletzt im Mai:

Related Posts

Der letzte Teil wurde im Jahr 2012 für die PS3, Xbox 360 und den PC veröffentlicht. Für die Entwicklung war nicht mehr Remedy Entertainment, sondern Rockstar Games verantwortlich. Der Multiplayer wird im kommenden Monat abgeschaltet, inklusive der Ranglisten und der Statistikaufzeichnung. Ob die Reihe jemals fortgesetzt wird, ist ungewiss.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Pitbull Monster sagt:

    Einer meiner absoluten lieblings Spielereihen. Happy Birthday Max Payne.

  2. Pʌz sagt:

    Es wird Zeit für einen neuen Teil! Oder Remaster Trilogy. Happy Birthday Max!

  3. MR.B sagt:

    Nur Teil 3 gespielt. Der war sehr gut, wenn auch etwas wenig Abwechslung.
    Teil 1 und 2 hatte ich damals leider keinen potenten PC. Die PS2-Portierungen waren zu schwach...

  4. daywalker806 sagt:

    Auch von mir happy Birthday.

  5. Dark Empire sagt:

    Yeah......Bullet Time. 😉

  6. 90ziger sagt:

    Ich liebe diese verbitterten Alkoholiker 😀 ist Sympathischer und Besitzt mehr Charakter als 90% Ale Spielefiguren heutzutage. Die blasser sind als Hardcore Gamer mit Rute gezogenen Rollos im Zimmer.

  7. McCloud sagt:

    Ich weiß noch sehr gut wie mich Max Payne 1 damals gepackt hat.

    Sehr sehr schade das zum 20 Geburtstag keinerlei Ankündigung oder ähnliches kommt. Aber schön zu sehen das die Marke manchen Menschen noch was bedeutet!

    Ich hoffe sehr Max Payne kommt eines Tages zurück...

  8. Yago sagt:

    Es wird wirklich Zeit das Max Payne aus dem Ruhestand kommt und wieder loslegt 🙂

  9. freedonnaad sagt:

    vollständiges und umfangreiches remake von 1 und 2 mit den graphic novel panels, aktueller Grafik, Physik und gerade für den ersten mit eine umfangreicheren Story, mehr vom verschneiten New York und dem Drogenkrieg in den Straßen der Stadt. Beim zweiten Teil würde grafisches aufsetzen schon reichen. Aber max payne ist und bleibt bleibt eine der besten Spielreigen aller Zeiten und eine der glaubwürdigen Spielecharaktere überhaupt.

  10. xjohndoex86 sagt:

    Lieblingsmisantroph und stylischste Bullet Time Action im abgeranzten New York oder bei sengender Hitze in Sao Paulo. Hier würde sich ein Remake wirklich mal lohnen bei den ersten beiden Teilen. Teil 3 ist auf dem PC immer noch Bombe. MP einer der geilsten überhaupt. Wird mal wieder Zeit für 'nen richtig dreckigen Actionreißer. Aber das wäre wohl heute zu "toxisch maskulin"...

  11. Kaos sagt:

    Ich hab die Schnauze voll von Remakes - wenn ein MP4 aber ansonsten könnense alles behalten - PC gespielt , PS2 gespielt und nochmal auf dem Handy

  12. Himbertus sagt:

    Max Payne 1 war traumhaft! Die Action was so gut, zudem eine interessante Story und einen geilen Charakter als Hauptfigur!

  13. Barlow sagt:

    Deswegen braucht R* solange für GTA VI, die sind heimlich dabei Max Payne 4 zu machen.

    Hatte schon sehr viel Spaß gemacht die Reihe.

  14. TomCat24 sagt:

    Teil war genial . Teil 2 war noch besser . Gerade das Zusammenspiel mit Mona Sax hat harmoniert . Waren zur damaligen Zeit fast meine Lieblingespiele. Da gab es sogar eine neue GraKa dafür damals.
    Teil 3 war purer Dreck. Eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten . Die Story war Müll , null Noir Style . Kollionsabfrage für den Popo und billig spawn Gegner . Darf gar nicht dran denken, was das für ein Müll war und wie MP dadurch zerstört wurde .

  15. 76er sagt:

    Der erste Teil war genial. Der zweite gut und der dritte war einfach langweilig.

  16. MichaelHolzer sagt:

    Max Payne 1 und 2 waren so gut und atmosphärisch!

  17. DynastyWarrior sagt:

    Wenn die keine Ahnung haben, wie sie die Story fortsetzen könnten, dann sollen sie ein Max Payne Zero machen. Eine Vorgeschichte zu MP1 halt. Wie er zu MP wurde.
    Ich fand alle 3 Spiele sensationell. Der Multiplayer bei Teil 3 hat mir extremst Spaß gemacht.

  18. peeeeeter sagt:

    Ouuuuuuu alleine schon die Musik im hintergrund... Warum remedy habt ihr es an Rockstar verkauft und warum verdammt kommt kein neuer teil... Nein Teil 3 war kein Maxpayne ein GTA experimemt

  19. Evermore sagt:

    Teil 1 war der absolute Hammer. Teil 2 war etwas kürzer und sonst gleich gut. Teil 3 hingegen war absoluter Mist. So Design Entscheidungen wie z.b das man keine Granaten und Molotowcocktails mehr werfen kann aber die Gegner schon gehen mir bis heute nicht in den Kopf rein. Auch fühlte sich die Steuerung so zäh an. Die Videos waren auch alle so mies inszeniert mit diesen „besoffen“ Filter. Nee mochte ich alles garnicht.

  20. Son Gaku II sagt:

    Ja… das waren noch Zeiten. Mein Onkel hatte damals 2 Grafikkarten. Eine Voodoo und noch was. Max Payne lief damals grandios und man total beeindruckt.

    Würde auch ein Remake begrüßen.
    Alle 2 Jahre, spiele ich die Trilogie einmal durch.

  21. keksdose81 sagt:

    İch hatte die ersten zwei Teile damals auf der XBOX und die Steuerung war schrecklich. Aber der 3. Teil auf der PS3 fand ich mega. Wundert mich noch heute, dass es für die PS4 keine Remastered davon gegeben hat.

  22. triererassi sagt:

    Teil 3 war geil.
    Ka was alle haben ?

  23. cycloop sagt:

    Ich war damals King, als auf meinem neuen vom Konfirmation Geld gekauften 1ghz PC, Max Payne hervorragend lief.

    Wie die Zeit vergeht

  24. Scobee sagt:

    Teil drei war ein mega Spaß!!