I Am Dead: Puzzle-Adventure im Jenseits mit Termin für die PlayStation-Systeme bestätigt

Kommentare (0)

Wie bekannt gegeben wurde, wird das ungewöhnliche Puzzle-Adventure "I Am Dead" auch für die PlayStation-Plattformen erscheinen. Abgerundet wurde diese Ankündigung vom finalen Releasetermin.

I Am Dead: Puzzle-Adventure im Jenseits mit Termin für die PlayStation-Systeme bestätigt
"I Am Dead" erscheint auch für die PlayStation-Plattformen.

Im Herbst des vergangenen Jahres wurde das ungewöhnliche Puzzle-Adventure „I Am Dead“ bereits für den PC und Nintendos Switch veröffentlicht.

Wie Annapurna Interactive und die verantwortlichen Entwickler von Hollow Ponds bekannt gaben, wird das Abenteuer zudem für die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S erscheinen. Die weiteren Plattformen werden laut der offiziellen Ankündigung am 9. August 2021 und somit schon in ein paar Tagen versorgt.

Ein Puzzle-Adventure im Jenseits

Offiziellen Angaben zufolge handelt es sich bei „I Am Dead“ um ein Puzzle-Adventure, das laut Entwicklerangaben vor allem mit seinem ungewöhnlichen Setting punkten wird. In den Mittelpunkt rückt Morris Lupton, ein kürzlich verstorbener Museumskurator der winzigen Insel Shelmerston, der mit dem Geist seines Hundes Sparky wiedervereint wird. Schnell stellt er fest, dass eine Katastrophe die Insel zu zerstören droht.

Zum Thema: Inked A Tale of Love: Tinte auf Papier – Puzzler mit ungewöhnlichem Stil angekündigt

„Morris und Sparky müssen eine Reihe von Shelmerstons verlorenen und zerstreuten Geistern ausfindig machen. Um sie aufzuspüren, muss das Duo die Orte besuchen, an denen sie sich aufgehalten haben, in die Erinnerungen der Menschen eintauchen, die sie am besten kannten, und ihre Lebensgeschichte offenbaren“, so die offizielle Beschreibung weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.