PS5: Zwei weitere SSDs für die Speichererweiterung bestätigt

Kommentare (24)

Neben der WD_Black SN850 und der FireCuda 530 von Seagate sind inzwischen zwei weitere SSD-Laufwerke bestätigt worden, dich sich für die Speichererweiterung der PS5 eignen. Informationen dazu und die günstigsten Anbieter haben wir in diesem Artikel aufbereitet.

PS5: Zwei weitere SSDs für die Speichererweiterung bestätigt
Inzwischen sind mehrere SSD-Laufwerke bekannt, mit denen sich der PS5-Speicher erweitern lässt.

Am Freitag berichteten wir über die ersten zwei SSD-Laufwerke, die von offizieller Seite für die Speichererweiterung der PS5 bestätigt wurden. Inzwischen sind zwei weitere SSDs bekannt, die ihr für die Erweiterung des Konsolenspeichers verwenden könnt.

Beide günstiger als die SN850 von Western Digital

Das mittlerweile dritte Laufwerk heißt AORUS Gen4 7000s SSD 2TB. Die Verantwortlichen der Gaming-Marke haben über Twitter mitgeteilt, dass dieses Produkt „PS5-Ready“ ist. Es wird NVMe PCIe 4.0, eine Lesegeschwindigkeit von mindestens 5500 MB pro Sekunde und ein beidseitiges Thermodesign aus Aluminium geboten, wodurch die wesentlichen Anforderungen erfüllt werden.

Das 1 TB-Modell der SSD wird auf Alternate zu einem Preis von 209,90 Euro angeboten, während die 2TB-Variante auf Caseking 399,00 Euro kostet. Damit ist dieses Produkt ein ganzes Stück günstiger als die momentan favorisierte WD_BLACK SN850.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Bei der nächsten SSD handelt es sich um die 980 Pro M.2 SSD von Samsung, die allerdings keinen Kühlkörper enthält. Im Gegensatz zu den anderen Laufwerken wurde dieses Hardware-Produkt nicht vom Hersteller bestätigt, sondern von Beta-Testern auf die Kompatibilität getestet. Ein User auf Reddit schreibt dazu, dass die 980 Pro „ohne Probleme funktioniert“. Die Konsole habe sie sofort erkannt und formatiert, wodurch sie unmittelbar startbereit war.

Um die Schnelligkeit zu testen, hat er „Mortal Kombat 11“ vom Systemspeicher auf die SSD gezogen. Für die insgesamt 86 Gigabyte wurden 78 Sekunden benötigt. Bei der Lesegeschwindigkeit wurden 5568 MB/s erreicht. Hier wäre definitiv noch mehr möglich.

Die Samsung-SSD ist noch ein wenig günstiger zu haben als das oben angesprochene Laufwerk. Zum Beispiel erhaltet ihr die 980 Pro mit einem Terabyte auf Conrad für 179,00 Euro (aktuell um 17 Prozent reduziert). Nach aktuellem Stand sind noch 28 Exemplare verfügbar. Das 500 GB-Modell erhaltet ihr auf Galaxus für 108,70 Euro, während die kostspielige 2 TB-Variante ab einem Preis von 384,58 Euro verfügbar ist. Auch eine 250 GB-Variante steht zur Auswahl. Einen Preisvergleich erhaltet ihr auf Idealo.de.

Wie oben angeschnitten rät der PlayStation-Architekt Marc Cerny zur WD_BLACK SN850, für die ihr deutlich tiefer in die Tasche greifen müsst. Ausführliche Informationen inklusive der Preise erfahrt ihr in diesem Artikel:

Related Posts

Über die einzelnen Anforderungen, die eine SSD für die Speicherweiterung erfüllen muss, könnt ihr euch hier informieren. Sobald weitere User-Tests zu den kompatiblen Laufwerken eintreffen, werden wir dazu umgehend einen Artikel verfassen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Da geht der Preiskampf schon los ^^

  2. XboxLover sagt:

    Fetten Dank an Sony, die uns keine unnötige Hardware verkaufen, sondern freiheiten lassen. Das ist billiger und wenn man die PS5 verkaufen sollten, landet die ssd im PC

  3. Yago sagt:

    Ist doch super, dann können die Leute sich freuen die eine möchten, wobei ich noch nie für eine Konsole ne Speichererweiterung gekauft oder benutzt habe.

    Komme immer so gut zu recht 🙂

  4. Juan sagt:

    Läuft.

  5. Saleen sagt:

    Die 980 Pro ist aber auch manchmal ne Schräge Nr.
    Mal erreicht sie die Maximale Leistung dann wiederrum nicht
    Dabei ist der Bug längst beseitigt wurden ^^"

    Kann die Platte trotzdem empfehlen.

  6. Nathan_90 sagt:

    Frage mich wozu man mehr Speicher braucht. Man spielt doch eh nicht mehr wie 3 Spiele im selben Zeitraum.

    Über Nacht sind die meisten Spiele heruntergeladen.

    Solange Spiele nicht 250gb groß werden, halte ich den Speicherplatz für ausreichend...

  7. naughtydog sagt:

    Die 980 PRO bringt leider keinen Kühlkörper mit, wenn ich die Bilder richtig deute. Den muss man sich dann wohl noch dazukaufen.

  8. Cat_McAllister sagt:

    Ich bräuchte definitiv eine, kleinstes Minimum zusätzliche 2 Terrabyte. Lieber 4 TB, denn die wichtigsten Spiele die Ich am häufigsten spiele oder zwischendurch mal Bock drauf hab mit oder auch ohne Freunden belegen zusammen schon mehrere Terrabyte...

    Die meisten sind über 100 Gigabyte gross:

    Division 2, Gran Turismo Sport, Red Dead Redemption II, Cyberpunk 2077, Final Fantasy 7 Remake und die beiden Call of Dünnpfiffs Modern Warfare ReboOt als auch Cold War die beide zusammen schon etwa 400 GB belegen ohne den PvP-Mist. Also Kampagne und Zombiemodi die PvE spielbar sind im KoOp.

    Dann kommt noch Mortal Kombat 11 dazu welches auch fast 90 GB belegt, Tekken 7, GTA Online wird auch wieder interessant durch das PS5-Upgrade Ende Jahr und das Tuner-Update kürzlich und belegt mittlerweile über 80 GB.
    Dann The Crew 2 und noch diverse andere Spiele, darunter etliche weitere Rennspiele für mein neues Lenkrad seit Ende letzten Jahres.

    Dann hab Ich auch immer wieder Mal Bock auf die Tomb Raider & Uncharted-Spiele gelegentlich. Watch Dogs Legion.. Astros PlayroOm is immer wieder ge!l. Ich könnt noch etliche weitere aufzählen..!

    Hab ja auch noch die PlayStation VR und dafür nen haufen Spiele für die Ich absolut keinen Platz mehr hab seit der PS5..

    Ich hab zwar ne schnelle Gigabit-Leitung mit der 147 Gigabyte 23 Minuten dauern zum downloaden, aber mehrmals täglich Spiele löschen und neu runterladen is ätzend, weil vorn und hinten der Platz fehlt....... Weil man immer mal wieder spontan paar Minuten auf diverses Bock hat, was gerade nicht installiert ist.

    Gerade dann wenn Spiele traumhafte Locations hergeben und Grafisch gewaltig faszinieren mit ihrer wahnsinnigen Atmosphäre.

  9. Cat_McAllister sagt:

    Die beiden Spidey-Spiele kommen auch noch hinzu die zusammen 100 GB belegen....

  10. Highman sagt:

    @Nathan
    Wir schon an dem punkt angekommen wo spiele 250 gb haben.
    Modern Warfare / Warzone

  11. Plastik Gitarre sagt:

    schaue aus nostalgie immer gerne in ältere spiele mal kurz rein, daür neu installieren? nö. großer speicher ist daher selbstverständlich.
    ne richtig schön fette bibliothek das erfreut mein gamerherz. geld spielt da keine rolle.

  12. Pitbull Monster sagt:

    Für alte Spiele kann man ja eine externe HDD nutzen. Schneller Speicher ist sehr teuer, 4TB NVMe wäre locker teurer als eine Ps5 Konsole.

  13. Saleen sagt:

    Ein Kühlkörper für 980 Pro ist optional.
    Die ist dafür konzipiert worden daß Temperaturen von 70° erreicht werden können.

    Meine Tempt auch unter last auf 50° bis 60° und ich habe ganz andere Wärme Abwicklung als eine Konsole. Man kann diese also problemlos kaufen und installieren und zur Not, einen Kühlkörper dazu kaufen. ^^

  14. xjohndoex86 sagt:

    Dieses Geräusch beim Einrasten... mega befriedigend. 🙂

  15. keksdose81 sagt:

    Hmm, also ich werde mit dem Kauf eine SSD noch warten bis der Preis gesenkt wird. İch lebe aus Beruflichen gründen in der Türkei. Eine PS5 kostet hier im moment 7855 Türkische Lira. Umgerechnet sind es knapp 792 Euro. Die konsolen gibt es hier genügend. Eine SSD von WD kostet fast wie eine PS5 ohne Laufwerk. Da warte ich viel lieber und komme so aus bis die Preise etwas gesunken sind.

  16. BK493 sagt:

    Ich hab mal die 2TB Aorus bestellt, hoffentlich dauert die Betaphase nicht allzu lange^^

  17. Rass sagt:

    Die WD 2TB, 345 €, mit Kühlkörper von be quiet, 10,99, ist immer noch günstiger als die hier angebotenen, ich hab mir gestern die Kombi bei Amazon bestellt

  18. Armin sagt:

    Ich brauche sie nicht aber für alle die sie brauchen freue ich mich

  19. Royavi sagt:

    Nathan_902
    "Frage mich wozu man mehr Speicher braucht. Man spielt doch eh nicht mehr wie 3 Spiele im selben Zeitraum"

    Du kannst ja nicht nur von dir ausgehen. Ich selbst spiele in einem 11 Mann Team FIFA und habe deswegen PS4 und 5 Version installiert, selbe wird mit FIFA 21 dann passieren. Dann bin ich bei einem Wreslting-Projekt dabei und habe dazu mein Eigenes, wozu ich WWE 2K19 und 20 installiert haben muss.

    Dann kommen die immer größer werdenden Updates die einen freien Puffer brauchen um installiert zu werden.
    Division 2 musste ich abbrechen, weil das Update die doppelte größe des Updates brauchte um ausgepackt zu werden, sich zu installieren usw.

    Speichererweiterung ist/wird bei mir Pflicht sein, alleine wegen den viel zu großen Updates.

  20. Frosch1968 sagt:

    Speicher kann man nie genug haben !
    Da immer mehr Spiele an die aktuelle Generation angepasst werden, wird das "Problem" ständig größer.
    Hoffe MS bringt auch bald eine 4TB-Version (oder größer).

  21. Waltero_PES sagt:

    Aus meiner Sicht ist es Quatsch, sich in der Berichterstattung dermaßen auf Modelle mit verbautem Speicher zu konzentrieren. Die Preise sind momentan viel zu hoch… Jemand, der bereit und in der Lage ist, seine Konsole zu öffnen und den Speicher einzubauen, ist in jedem Fall auch qualifiziert, einen Kühlkörper an der SSD anzubringen. Diese prominente Darstellung der Modelle mit Kühlkörper ist somit auch ein bisschen Leuteverdummung…

  22. RoyceRoyal sagt:

    @Natan
    Sorry ich habe aber genau 51 Spiele auf der 4er die ich alle auch noch spiele. Am We z.B. endlich Outlast nach 1,5 Jahren beendet. Jetzt noch den DLC und ich Sache auf nur noch 50 Spiele runter. Wobei heute Tennis vom Plus dazukommen wird. So hält sich das irgendwie immer die Waage.

    Auf der 5er habe ich glaub 4. Destiny 2 musste wieder runter weil F1 ein Update erhalten hat.

    Echt ein totaler Witz. Ich hätte so gern mehr Gskd bezahlt für mehr Leistung und eine ordentliche Platte.
    Wie hier schon erwähnt hat alleine Warzone mir Cold War 300GB.

  23. DerMongole sagt:

    @Keksdose die Bevölkerung kann sich das gar nicht leisten ! Über 7800 Lira sagst du, wie viel verdient die Mittelschicht dort? 2000 ? Also mit uns schonmal nicht zu vergleichen.

    Das kostet dort 4 Monatsgehälter und DAS ist Wahnsinn... Ist doch normal das in Türkei PS5s rumgammeln, weil es sich niemand leisten kann !

  24. dark_reserved sagt:

    Bis die ps5 flächendeckend verfügbar ist fallen auch die Preise der m2ssd weiter also kann ich damit leben da ich eh noch keine ps5 habe

    Wärend ms für ihre Speicher Module wohl kaum die Preise senken wird