Iron Harvest: PS5/PS4-Release Ende 2021 und Gamepad-Trailer

Kommentare (11)

Auf den Konsolen ließ sich "Iron Harvest" noch nicht blicken. Das soll sich bald ändern. Der Release-Zeitraum wurde eingegrenzt und auch ein neuer Trailer steht zur Ansicht bereit.

Iron Harvest: PS5/PS4-Release Ende 2021 und Gamepad-Trailer
Die Konsolenversion soll Ende 2021 erscheinen.

Das Echtzeit-Strategiespiel „Iron Harvest“ wird gegen Ende 2021 für PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One erscheinen. Das gab der Entwickler King Art Games heute bekannt. Gleichzeitig wurde ein Trailer veröffentlicht, der einen Blick auf die Gamepad-Steuerung gewährt.

Alle Updates und Gratis-Inhalte der PC-Version

Die Konsolenversion von „Iron Harvest“ umfasst alle Updates und herunterladbaren Inhalte, die für die PC-Version kostenlos veröffentlicht wurden, einschließlich der kürzlich erschienen „Operation Eagle“.

Nutzer, die „Iron Harvest“ auf Kickstarter unterstützt haben, können ihre Konsolenvorbestellung auf der Webseite des Entwicklers kostenlos von PlayStation 4 oder Xbox One auf PlayStation 5 oder Xbox Series X/S ändern.

„Iron Harvest“ erzählt eine übergreifende Geschichte, die drei Fraktionen und ihre Protagonisten im alternativen Fiction-Universum von 1920+ verfolgt. Jede der Fraktionen bietet unterschiedliche taktische Möglichkeiten und Vorteile im Kampf. Damit erhaltet ihr nicht nur eine kurzweilige Geschichte, die sich über 20 Missionen in drei Kampagnen erstreckt. Auch erwarten euch taktische Mehrspieler-Erfahrungen.

PC-Meldungen zu Iron Harvest: 

Zusätzliche Skirmish- und Challenge-Maps ermöglichen es den Spielern, die KI allein oder in Zusammenarbeit mit einem Freund herauszufordern. Falls ihr vor dem Launch der Konsolenversion mehr über „Iron Harvest“ in Erfahrung bringen möchtet, dann werft einen Blick auf unsere Themen-Übersicht zum Spiel. Nachfolgend der anfangs erwähnte Gamepad-Trailer:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Pitbull Monster sagt:

    Wer spaß mit World in Conflict hatte, wird auch mit diesem Spiel Spaß haben. Beide Spiele sind sehr Einsteiger freundlich.

  2. Fanti sagt:

    Geil. Endlich ein Lebenszeichen. Freue mich wenn es dieses Jahr noch erscheint. Lange gedauert die Umsetzung, dann wird es auch hoffentlich gut am Ende 🙂

  3. Max7373 sagt:

    @Pitbull Monster
    World in Conflict so ein geiles Spiel! Das waren noch Zeiten... 🙂
    Ist das auch so ähnlich wie Company of Heroes?

  4. BoC-Dread-King sagt:

    Endlich wieder nen Echtzeit Strategie:) natürlich hoffe ich immernoch auf eine Command and Conquer Remastered Umsetzung für PS5.

  5. CloudAC sagt:

    Das Spiel + Add-On war klasse. Wird auf Konsole nochmal gekauft.

  6. SlimFisher sagt:

    @Max7373 Iron Harvest hat sich sehr viel von CoH abgeschaut und macht wirklich Spaß. Man merkt aber, dass da weniger Budget dahinter steckt, ändert aber nichts am grundsätzlichen Spielspaß.

  7. Knutryder sagt:

    Kann man sich das wie Command and Conquer vorstellen?

  8. Eloy29 sagt:

    Prima da bin ich dabei , ebenso wie bald bei Phoenix Point.

  9. nec3008 sagt:

    Wird auch Zeit! Warte seit Ankündigung auf die Konsolenversion.

  10. naughtydog sagt:

    @Max7373
    World In Conflict gibt's für wenige Euronen auf GOG.
    Ist nach wie vor ein Hammer.

  11. Benwick sagt:

    Iron Harvest ist klasse! Spiele ich derzeit auf dem PC. Da kommen alte Command & Conquer bzw Company of Heroes - Vibes wieder auf! 🙂