Psychonauts 2: Double Fine hat das Spiel vergoldet

Kommentare (23)

Goldene Zeiten für "Psychonauts 2". Die Entwicklung des Grundspiels ist abgeschlossen und eine weitere Verschiebung muss nicht befürchtet werden.

Psychonauts 2: Double Fine hat das Spiel vergoldet
"Psychonauts 2" kommt Ende August auf den Markt.

„Psychonauts 2“ zählt zu den Spielen, die in den vergangenen Jahren das eine oder andere Mal verschoben wurden. Eine erneute Verzögerung müsst ihr allerdings nicht befürchten.

Wie Double Fine auf Twitter bekanntgab, hat „Psychonauts 2“ den sogenannten Goldstatus erreicht. Damit ist die grundlegende Entwicklung abgeschlossen und der Titel kann vervielfältigt bzw. an die digitalen Vertriebspartner übergeben werden. Mit weiteren Verbesserungen in Form von Updates ist allerdings zu rechnen.

Laut Hersteller kombiniert „Psychonauts 2“ skurrile Missionen und mysteriöse Verschwörungen. Der Titel versteht sich als ein „Plattform-Adventure mit cineastischem Stil und jeder Menge anpassbarer psychischer Kräfte“. Im Spielverlauf begleitet ihr Raz auf einer Reise durch die Gedanken von Freunden und Feinden, um einen mörderischen Bösewicht zu besiegen.

Weitere Meldungen Psychonauts 2: 

Ein paar Tage müsst ihr euch noch in Geduld üben. „Psychonauts 2“ wird am 25. August 2021 für PC, Xbox One, Xbox Series X/S und PlayStation 4 auf den Markt gebracht. Mehr zum neusten Projekt aus dem Hause Double Fine halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. CAP sagt:

    Preload auf der XBox läuft gerade.

  2. spider2000 sagt:

    bin richtig gespannt ob es mir gefällt. habe aber nie den ersten teil gespielt.

  3. AgentJamie sagt:

    Das Spiel ist echt ein geheim
    Tipp. Gestern hatte ich für ne Stunde das Spiel angespielt, um zu testen, ob es wirklich so gut ist wie immer darüber berichtet worden ist, und ja, ich kann es auch bestätigen. Von Anfang an spürt man Sympathie mit den skurrilen und dennoch lustigen Charakteren und möchte in die verrückte Welt mehr eintauchen. Leider war gestern mein Trip von kurzer Dauer, aber was soll's, ich habe WE und genug Zeit zum spielen. ^^ Ich freue mich auf Teil 2, der, sobald ich mit Teil 1 fertig, von mir verschlungen wird. 🙂

  4. Sandraklaus sagt:

    Nächsten Monat im Ps Plus

  5. consoleplayer sagt:

    Da werde ich auch mal reinschauen. Das Thema könnte vielleicht gut umgesetzt sein.

  6. cycloop sagt:

    Der erste Teil ist echt super

  7. Crysis sagt:

    Ist ja irre ein MS Studio bringt ein Spiel auch für die Playstation auf den Markt. Das wäre ja was wenn Forza Horizon 5 auch plötzlich auf der Playstation 5 erscheinen würde mit voller Dual Sense Unterstützung.

  8. consoleplayer sagt:

    Crysis
    Das ist der Dank für MLB The Show. 😀

  9. Barlow sagt:

    Ein Spiel einer Fig Kampagne mit PS4 als Plattform, erscheint auf der PS schockierend.

  10. Krawallier sagt:

    @Spider
    Kann nur raten den ersten Teil nach zu holen. Läuft ja durch AK sowohl auf der Xbox wie auch der PS, bei letzteres gibts auch eine Trophy Unterstützung. Für sein alter ist es immer noch sehr gut spielbar, die optik dank dem Comiclook nicht veraltet und der Humor sitzt einfach immer noch. Auch die deutschen Sprecher machen einen guten Job.

  11. consoleplayer sagt:

    Krawallier
    Wie lange braucht man ungefähr für den ersten Teil?

  12. AgentJamie sagt:

    @consoleplayer
    Ca. 20 Stunden

  13. RikuValentine sagt:

    Wann versteht denn endlich der letzte das das Game zu 90% durch Spenden entstanden ist und durch MS nur gestrichenes doch noch rein geschafft hat? Erst das nächste Game wird voll durch MS finanziert.

  14. Pitbull Monster sagt:

    Das Spiel erscheint für die Ps4 doch nur, weil es von der Community finanziert wurde.

  15. Felix1011 sagt:

    Das nächste Spiel von Double Fine wird sicherlich noch größer, umfangreicher, Teurer und auch Xbox exklusive.

  16. Crysis sagt:

    Das mit der Fig Kampagne wusste ich schon gar nicht mehr, da diese 2016 war.

  17. 3DG sagt:

    Das Spiel ist kickstarter finanziert, deswegen kommt es auf die ps4. Nicht weil MS so nett ist.

  18. Krawallier sagt:

    @consolenplayer

    Hab es vor ein paar Jahren auf der PS4 auch in 10 geschafft ohne mich zu hetzen, aber ich kenne das Spiel noch von früher und war daher auch schneller. Würde jetzt eher 15 Stunden tippen, aber das Spiel entfaltet sich immer mehr und hat eine echte Story und viele schräge Levels. Im Spiel ist man in eine Art Sommercamp für Mental Begabte, dass ist dann die Oberwelt wo es viel zu entdecken gibt und die Levels sind dann eben die Verstandwelten wo jeder etwas anderes ist. Betrachtet man dann auch noch das alter des Spiels muss man festhalten, dass es unglaublich innovativ ist/war. Zbs diese Gravitations Spielereien aus Mario Galaxy hatten die damals schon eingebaut, wenn auch eher nebenbei, im Grunde ist fast jedes Level ein Meisterwerk, nur das erste Level finde ich etwas Misslungen, eine etwas zu steile Lernkurve für Anfänger. Naja und der Humor ist sowohl für Kinder wie Erwachsen Geeignet, mit Anspielungen die Kinder nicht verstehen.

  19. Crysis sagt:

    Eigentlich ja ein Tritt ins Gesicht für alle, die das Spiel unterstützt haben, das man es jetzt DAY One in den GP schiebt.

  20. sonderschuhle sagt:

    Bin enttäuscht, dass Psychonauts 2 letztes Spiel für PS4 sein wird.

    Freue mich schon, wird keine 0815 (Shooter) Einheitsbrei, was bei Jungend so angesagt sind.

  21. Barlow sagt:

    3DG
    MS hat die Fig Backer nach der Übernahme ausgezahlt.
    Man hat die PS mit drin gelassen, wie auch bei Deathloop/Ghostwire, aber man musste es nicht, gleiches gilt für den "neuen" Content.

  22. Felix1011 sagt:

    @Crysis
    Naja, man finanziert ja solch eine Projekt eher dafür, dass es überhaupt realisiert werden kann.
    Microsoft hat laut den letzten News, dass Spiel durch den Kauf sogar noch größer gemacht und durch den Game Pass wird es zugänglicher für die breite Masse. Sehe da eher nur ein Vorteil für alle.

  23. 3DG sagt:

    Es gibt Verträge an die man sich halten muss, selbst wenn die Firma aufgekauft wird. Gleiches gilt für Schulden auch. Das hat nichts mit "gelassen" zu tun. Microsoft ist kein Wohltäter Verein, genau so wie alle anderen Firmen. Nach außen hin werden immer diese netten Worte gerichtet. Alle machen das überall. Ein arbeitszeugnis klingt auch immer nett und positiv, selbst wenn es aussagt das man schlecht ist.