Battlefield 2042: Screenshots gewähren euch einen Blick auf die Schauplätze

Kommentare (6)

Bevor am Donnerstag der Kurzfilm zu "Battlefield 2042" veröffentlicht wird, stellten die Entwickler weitere Screenshots bereit. Darauf sehen wir die einzelnen Maps des Online-Shooter aus neuen Perspektiven.

Battlefield 2042: Screenshots gewähren euch einen Blick auf die Schauplätze
Betrachtet die Schauplätze von "Battlefield 2042" aus verschiedenen Perspektiven.

In den vergangenen Tagen wurden mehrere neue Screenshots zu „Battlefield 2042“ veröffentlicht. Dadurch könnt ihr euch einen Überblick von den gewaltigen Maps des kommenden Online-Shooters verschaffen. Wie ihr wisst werden darauf bis zu 128 Spieler Platz finden.

Die sieben Karten, die zum Release verfügbar sein werden, haben wir bereits in diesem Artikel vorgestellt. Auf den neuesten Bildern dürft ihr die verschiedenen Schlachtfelder aus anderen Perspektiven betrachten.

Ausmaß der Zerstörung angedeutet

Ein paar Bilder davon zeigen komplett verwüstete Umgebungen. Im letzten Geschäftsbericht von EA wurde bereits angedeutet, dass der neue Ableger „spielverändernde Zerstörung“ enthalten wird.

Electronic Arts ist jedenfalls vom Potenzial überzeugt und möchte den Shooter langfristig unterstützen. In den nächsten Monaten werden weitere Neuigkeiten bezüglich der geplanten Live-Service-Elemente verkündet. Zu dem noch nicht vorgestellten Spielmodus „Hazard Zone“ heißt es, dass damit die Grundlage für den Live-Dienst geschaffen wurde.

In dieser Woche startet der technische Test, für den nur eine kleine Anzahl an Spielern zugelassen wird. Spielszenen werdet ihr im Internet nicht finden, weil alle Teilnehmer eine Verschwiegenheitserklärung abgegeben haben. Die offene Betaphase findet im Laufe des Septembers statt.

Übermorgen erscheint mit „Exodus“ ein cinematischer Kurzfilm, der die Hintergrundgeschichte des neuen „Battlefield“-Ablegers beleuchtet. Einen kurzen Teaser und weitere Informationen findet ihr hier:

Related Posts

„Battlefield 2042“ kommt am 22. Oktober für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC in den Handel. Alle Twitter-Beiträge mit neuen Screenshots haben wir für euch im Folgenden eingebunden:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. PirateKing sagt:

    Wahrscheinlich bearbeitet bis zum geht ned mehr. Aber sieht trotzdem gut aus.

  2. webrov_ sagt:

    Wie war mit richtigem Gameplay statt der langweiligen Konzeptbilder oder was das sein soll.

  3. Knoblauch1985 sagt:

    Geil.
    Render Bilder. NICHT.

  4. DarkSashMan92 sagt:

    An meinem Geburtstag geht es rund.
    Endlich kann ich das Spiel selber testen 🙂

  5. Devil-Ninja sagt:

    Das game wird ziemlich spass machen.
    Freue mich schon drauf 🙂

  6. HAZ_RES Python sagt:

    Mapdesign ist wieder top. Hab ich mir aber auch keine Sorgen drüber gemacht. Die Jungs und Mädels von DICE haben es schon drauf.