Konami auf der Gamescom 2021: Publisher bestätigt erste Titel

Kommentare (6)

In dieser Woche bestätigte der Publisher Konami seine Teilnahme an der digitalen Gamescom 2021. In der Zwischenzeit wurden auch die ersten Titel angekündigt, die das japanische Unternehmen präsentieren wird.

Konami auf der Gamescom 2021: Publisher bestätigt erste Titel
"eFootball" wird auf der Gamescom 2021 vorgestellt.

Auch wenn im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie in den vergangenen Monaten große Fortschritte gemacht wurden, gibt die allgemeine Sicherheitslage große Events wie die Gamescom mit Publikumsverkehr nach wie vor nicht her.

Aus diesem Grund entschlossen sich die Verantwortlichen der Kölner Messe auch in diesem Jahr dazu, auf ein rein digitales Event zu setzen. Mit von der Partie ist in diesem Jahr unter anderem der japanische Publisher Konami, der heute die ersten beiden Titel bestätigte, die auf der digitalen Gamescom 2021 präsentiert werden: „eFootball“ und „Yu-Gi-Oh Master Duel“.

PES wechselt auf das Free2Play-Modell

Bei „Yu-Gi-Oh Master Duel“ handelt es sich um den neuesten „Yu-Gi-Oh“-Titel, den Konami bereits im vergangenen Monat ankündigte. Der Multiplattform-Titel wird laut offiziellen Angaben Karten-Duell nach den „Master Rule“-Regelsätzen ermöglichen und auf den entsprechend leistungsstarken Plattformen eine Darstellung in 4K unterstützen. Weitere Details zur spielerischen Umsetzung wurden bisher nicht genannt und dürften auf der Gamescom 2021 folgen.

Zum Thema: eFootball: PES wird zum Free-to-Play-Spiel – Erster Trailer, Roadmap und mehr

Bei „eFootball“ handelt es sich um den geistigen Nachfolger der „Pro Evolution Soccer“- beziehungsweise „PES“-Serie, der in Form eines Free2Play-Titels auf dem Markt platziert und nach dem Release kontinuierlich mit neuen Modi und Inhalten erweitert werden soll.

Wie Konami kürzlich einräumte, sollten wir zum Release von „eFootball“ noch nicht allzu viele Inhalte erwarten, da der Umfang zum Launch recht überschaubar ausfallen wird. Was das Ganze in der Praxis bedeutet, erfahren wir möglicherweise auf der Gamescom 2021, die vom 24. bis zum 28. August 2021 stattfindet.

Quelle: Siliconera

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Samael sagt:

    Ohje Konami... Ihr habt euch von euren Fans so sehr ins Abseits bewegt dass es wirklich schmerzt...

  2. xjohndoex86 sagt:

    Der Hersteller, den man am wenigsten gebrauchen kann nimmt teil. Konami bringt immer schon vorab den Witz der Messe. ^^

  3. Sunwolf sagt:

    Warum könnte die ihre ganzen Lizenz Rechte von MGS und Fußball nicht abgeben.
    Das ist so Laden der tot getreten ist der aber nicht aufgeben möchte.
    Ich kann mich auch schwer erinnern wann das letzte mal was gutes von Konami kam.

  4. Schwengel sagt:

    Wenigstens einer der größeren aus Japan ist vertreten. Auch wenn vielleicht nichts interessantes bei rum kommt.

  5. Barlow sagt:

    Mal sehen welche IPs Konami alles outsorcest hat und ob man dieses Jahr noch was sieht.

  6. dharma sagt:

    Konami macht noch Spiele? Ne im Ernst, wenn man nicht grad PES-Fan ist, hat der Publisher doch absolut nix mehr zu bieten. Metal Gear, Silent Hill, Castlevania ... alles tot