Splitgate: Wartezeiten beim Matchmaking sollen der Vergangenheit angehören

Kommentare (4)

In den vergangenen Tagen arbeiteten die Entwickler von 1047 Games fieberhaft an einem Ausbau ihrer Server. Wie das Studio nun bekannt gab, sorgt dieser dafür, dass die Wartezeiten beim Matchmaking von "Splitgate" endlich der Vergangenheit angehören.

Splitgate: Wartezeiten beim Matchmaking sollen der Vergangenheit angehören
"Splitgate" ist aktuell in Form einer offenen Beta spielbar.

Nur kurz nach dem Start der offenen Beta von „Splitgate“ räumten die Entwickler von 1047 Games ein, dass sie vom Andrang der Spieler komplett überrascht wurden.

So erfreute sich „Splitgate“ so großer Beliebtheit, dass die Server immer wieder in die Knie gingen. Darüber hinaus sorgte der Andrang der Spieler für Wartezeiten beim Matchmaking, die sich mitunter auf mehr als eine Stunde belaufen konnten. Um dahingehend Abhilfe zu schaffen, arbeiteten die Macher von 1047 Games in den vergangenen Tagen fieberhaft an einem Ausbau der Server-Infrastruktur.

Ausbau der Server erst einmal abgeschlossen

Wie 1047 Games in einer aktuellen Mitteilung bekannt gab, sind die Arbeiten am Ausbau der Server erst einmal abgeschlossen. Dank der zusätzlichen Kapazitäten sollen die Wartezeiten beim Matchmaking von „Splitgate“ endlich der Vergangenheit angehören. Anstatt über eine Stunde zu warten, soll euer Weg nun in Sekundenschnelle ins Spiel führen.

Zum Thema: Splitgate: Next-Gen-Upgrade für PS5 & Xbox Series X bestätigt

„Splitgate“ befindet sich weiterhin in der offenen Beta und versteht sich spielerisch als ein Multiplayer-Shooter, der Elemente aus bekannten Genre-Größen wie „Halo“ oder „Portal“ aufgreift. Eigenen Angaben zufolge verfolgen die Entwickler von 1047 Games bei den Arbeiten an „Splitgate“ das Ziel, eine unterhaltsame Hommage an Titel wie „Halo“, „Quake“ oder „Unreal Tournament“ abzuliefern.

„Splitgate“ wird für den PC, die PlayStation 4 sowie die Xbox One erscheinen und zu einem späteren Zeitpunkt zudem für die PlayStation 5 beziehungsweise die Xbox Series X/S optimiert.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Smoff sagt:

    Irgendwie hat es anfangs mega Spaß gemacht. Dann wurden die Wartezeiten eingeführt die teilweise einen std dauerten. Auf der Playstation ist es leider nicht möglich in der Zwischenzeit was anderes zu spielen,da der Task beendet wird. Am PC ist es halt komfortabler . Einfach im Hintergrund laufen lassen und was anderes solange zocken.
    Da ich aber PS Spieler bin,
    Hat dieser Umstand mein Interesse leider abklingen lassen und nun hab ich die Lust gänzlich verloren. Schade....

  2. Arvaron sagt:

    Macht bisher echt Spaß, hab aber noch nicht im Rank Modus gespielt, daher auch kaum bis keine Wartezeit...

  3. f42425 sagt:

    Wer wartet denn eine Stunde?

  4. Devil-Ninja sagt:

    @ f42425

    Man muss nicht mehr warten!
    Das Game funktioniert mittlerweile ziemlich gut