Dead By Daylight: Hellraiser-Erweiterung offiziell angekündigt

Kommentare (3)

Nach den Spekulationen der vergangenen Tage wurde die "Hellraiser"-Erweiterung zum Multiplayer-Titel "Dead By Daylight" nun auch offiziell angekündigt. Diese hält mit dem Update 5.2.0 Einzug in den Titel aus dem Hause Behavior Interactive.

Dead By Daylight: Hellraiser-Erweiterung offiziell angekündigt
"Dead By Daylight" bekommt neue Inhalte spendiert.

Mit einem entsprechenden Teaser deuteten die Entwickler von Behavior Interactive vor wenigen Tagen an, dass sich die Spieler des asymmetrischen Multiplayer-Titels „Dead by Daylight“ möglicherweise auf Inhalte aus dem „Hellraiser“-Universum freuen dürfen.

Nachdem in den vergangenen Tagen eifrig über das mögliche Add-on spekuliert wurde, machten die Verantwortlichen von Behavior Interactive nun Nägel mit Köpfen und kündigten die „Hellraiser“-Erweiterung offiziell an. Diese wird im Rahmen des Updates 5.2.0 den Weg ins Spiel finden. Geboten wird unter anderem ein neuer Killer in Form des Cenobite.

Bugfixes und weitere Verbesserungen versprochen

Beim neuen Killer wird es allerdings nicht bleiben. Stattdessen stellt Behavior Interactive im Rahmen des nächsten Updates weitere Verbesserungen und Bugfixes in Aussicht, auf die im ausführlichen Changelog näher eingegangen wird. Den besagten Changelog und weitere Details zum „Dead by Daylight“-Update auf die Version 5.2.0 findet ihr hier.

Zum Thema: Dead by Daylight: Stranger Things-Inhalte verschwinden aus dem Store

Ob die „Hellraiser“-Erweiterung neben dem Cenobite-Killer weitere Inhalte mit sich bringen wird, bleibt abzuwarten. Bisher wurde das besagte Add-on nämlich nur in Form eines kurzes Teasers bestätigt. Gut denkbar also, dass noch weitere Inhalte vorgestellt werden.

Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. keksdose81 sagt:

    Und nach 1-2 Jahren wird die Map dann wieder enfernt so wie mit der Stranger Things Map?! İch glaube, ich lasse es sein mit den kommenden erweiterungen.

  2. Spottdrossel sagt:

    @keksdose81

    Die Maps bekommt man doch ohnehin gratis, also wo ist dein Problem?

  3. Krawallier sagt:

    Die Resident Evil und Silent Hill Map sind ziemlich gut geworden.