Syberia The World Before: Konsolenversion erscheint 2022 und neuer Trailer

Kommentare (7)

"Syberia: The World Before" soll 2022 für Konsolen erscheinen. Zunächst steht allerdings der Launch auf dem Rechenknecht bevor. Ein Trailer liefert Einblicke.

Syberia The World Before: Konsolenversion erscheint 2022 und neuer Trailer
In "Syberia: The World Before" erwarten euch recht eigenwillige Straßenbahnen.

„Syberia: The World Before“ hat einen für den PC gültigen Termin erhalten. Erscheinen wird die Fortsetzung des Adventures rund um Kate Walker für den Rechenknecht am 10. Dezember 2021. Zugleich gab der Publisher und Entwickler Microids bekannt, dass im kommenden Jahr eine Konsolenversion von „Syberia: The World Before“ veröffentlicht wird. Einzelne Plattformen wurden nicht beim Namen genannt.

Darüber hinaus wurde heute eine Digital Deluxe Edition angekündigt. Sie umfasst das Spiel, die von Inon Zur komponierte Originalmusik, einen Auszug aus dem Original-Skript, ein digitales Artbook sowie zahlreiche Hintergrundbilder, Avatare und Original-Storyboards des Entwicklers Benoit Sokal. Vorbestellungen für die Standard- und die Digital Deluxe-Edition enthalten das digitale Artbook. Zunächst bezieht sich alles auf den PC.

„Syberia The World Before“ konfrontiert euch mit zwei Zeitabschnitten. Dazu zählen:

  • Vaghen, 1937: Dana Roze ist ein 17-jähriges Mädchen, das vor einer brillanten Karriere als Pianistin steht. Aber ihre Zukunftsaussichten verfinstern sich, als sich zu Beginn des Zweiten Weltkriegs die faschistische Drohung des „Braunen Schattens“ über Europa legt.
  • Taiga, 2004: Kate Walker schlägt sich in dem Salzbergwerk, in das sie eingesperrt wurde, mehr schlecht als recht durchs Leben, bis ein tragisches Ereignis sie dazu veranlasst, zu einem neuen Abenteuer aufzubrechen und auf die Suche nach ihrer Identität zu gehen.

Als Spieler schlüpft ihr sowohl in die Rolle von Kate Walker als auch Dana Roze und enthüllt dabei Geheimnisse, sie seit langer Zeit im Verborgenen liegen. Im Spielverlauf erkundet ihr das Universum von Benoît Sokal, das mit ansehnlichen Kulissen und verschiedenen Charakteren aufwartet. Im Spielverlauf löst ihr laut Hersteller knifflige Puzzles und Rätsel und entdeckt eine „wechselvolle und fesselnde Geschichte“.

Mehr aus der Welt von Syberia: 

Nachfolgend ein Trailer zu „Syberia: The World Before“. Sobald feststeht, welche Konsolen unterstützt werden, lassen wir es euch wissen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zockerfreak sagt:

    Ich zocke zwar kaum noch,aber den Teil muss ich spielen.Habe alle 3 Teile durchgespielt und schon gar nicht mehr an einen neuen geglaubt.

  2. spider2000 sagt:

    den letzten teil finde ich persönlich nicht so toll.

  3. Zockerfreak sagt:

    Das stimmt,war etwas verbugt.Aber hat mir am Ende trotzdem gefallen.

  4. DanteAlexDMC84 sagt:

    Geil sieht echt schick aus das ganze. Die Welt, Kate und Dana würklich schick. Wird gekauft!!!
    Die ersten drei teile waren gut. Will wissen wie es weiter geht mit Kate Walker!!!

  5. big ed@w sagt:

    Gut dass die PC Version so früh rauskommt um sich ein Bild zu machen.
    Hab nur schlechtes von Teil 3 gehört,so dass die Collectors Edition immer noch verpackt ist.

  6. M4g1c79 sagt:

    Ja der dritte Teil war leider eine totale Katastrophe. Vorallem technisch. Ich als alter Adventureaner freue mich dennoch auf den neuen Teil.

  7. TGameR sagt:

    Ich mochte Teil 3 trotz ein paar Schwachpunkten total gern. Ich freu mich drauf, der Trailer hat wieder ein richtig tolles Feeling. Hoffe, es kommt auch noch eine PS4 Version 🙂