WWE 2K22: Launch nicht in diesem Jahr – Release-Monat und Trailer

Kommentare (8)

In diesem Jahr werdet ihr "WWE 2K22" nicht mehr spielen können. Denn erst 2022 wird der Launch erfolgen. Der Release-Monat wurde mit einem Trailer enthüllt.

WWE 2K22: Launch nicht in diesem Jahr – Release-Monat und Trailer
"WWE 2K22" kommt erst 2022 auf den Markt.

Auch am Wochenende kommt es zu Ankündigungen, denn 2K Games hat im Zuge des SummerSlam 2021 einen Trailer zu „WWE 2K22“ veröffentlicht, der eine wichtige Information offenbart. Er verrät, wann das Wrestlingspiel auf den Markt gebracht wird.

Release im März 2022

Der präzise Termin wurde zwar nicht genannt. Allerdings verweist 2K Games auf eine Veröffentlichung im März 2022. Im laufenden Jahr könnt ihr also nicht mehr in den Ring steigen. Offenbar verzichtet das Unternehmen ganz bewusst auf das Weihnachtsgeschäft, um nicht erneut in die Falle zu tappen und ein unfertiges Spiel auf den Markt zu bringen. Mehr Informationen zu „WWE 2K22“ sollen im Januar 2022 herausgegeben werden.

Der Forbes-Autor Brian Mazique behauptete jüngst, dass „WWE 2K22“ bereits einen fantastischen Eindruck macht. Er konnte mit Leuten sprechen, die offenbar einen Blick auf den aktuellen Build werfen durften.

„Und mir wurde gesagt, dass das Gameplay zum jetzigen Zeitpunkt fantastisch ist“, so Mazique. Anzumerken ist allerdings, dass die Objektivität der genannten Personen durchaus hinterfragt werden kann, da sie möglicherweise in irgendeiner Art und Weise involviert oder mit dem Publisher verbunden sind.

Weitere Meldungen zur WWE-2K-Reihe: 

„WWE 2K20“ war ein enttäuschendes Debüt für den Entwickler Visual Concepts, nachdem Yuke’s zuvor für die Produktion der Reihe zuständig war. Vor allem die große Anzahl technischer Probleme sorgte zum Launch für Frust. Der Nachfolger macht es wahrscheinlich besser. Mehr zu „WWE 2K22“ erfahrt ihr in der verlinkte Themen-Übersicht. Nachfolgend der anfangs erwähnte Trailer:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. PS5 Gamer sagt:

    Wrestling ist eigentlich ziemlich peinlich, aber irgendwie cool.

  2. Blackmill_x3 sagt:

    Hoffe das wird mal wieder ein gutes WWE Spiel. Ich bezweifle es zwar, aber wäre trotzdem cool.

  3. Shorty_Marzel sagt:

    Vielleicht sollten eure Autoren nicht durcheinander Artikel schreiben.

    Wie überraschend ist den der Release 2022?

    Richtig, gar nicht.

    Da dieser Release bereits von euch hier vor einem Monat geschrieben wurde.

    Hier ging es um den Bericht von Take 2

  4. M4g1c79 sagt:

    Schade, hab auf erstes richtiges Gameplay gehofft. Die Modelle sehen aber schon mal etwas besser aus. Mal sehen, ob das auch auf die etwas unbekannteren zutrifft. Aber wichtig ist am Ende sowieso das Gameplay. Und da hoffe ich immer noch auf die Versprechungen.

  5. clunkymcgee sagt:

    @PS5 Gamer
    Hab es nie als peinlich empfunden. Ist ja nichts anderes als Entertainment wie z.B. eine Serie. Als echten Sport würde das alles nicht funktionieren. Alleine ein richtig durchgeführter Piledriver würde jeden sofort querschnittslähmen ^^

  6. BVBCHRIS sagt:

    Schade, hatte fest dran geglaub das es dieses jahr noch rauskommt.

  7. Farbod2412 sagt:

    Wieso schade lieber verschieben aufs nächste Jahr damit es kein disaster wird wie das letzte wwe Spiel und das dir Entwickler mehr Zeit haben um es zu entwickeln und ich würde mittlerweile für ein wwe Spiel keine 70 Euro zahlen lohnt sich einfach nicht guckt bei mydelaz wenn es wirklich ein gutes Angebot kommt für 20 Euro dann OK

  8. Nevents sagt:

    Die Marken können die eigentlich auch gleich begraben, bekommen es ja seit Jahren nicht hin ein fertiges Game zu Liefern. Alternativ sollen sie es fürn 10er auf der Pyramide launchen.