Cult of the Lamb: Lammfrommes Roguelike mit einem Trailer angekündigt

Kommentare (0)

Mit "Cult of the Lamb" befindet sich ein neues Roguelike in Entwicklung, in dem die Lämmer in die Schlacht ziehen und sich gegen die Feinde verbünden. Könnt ihr euren Kult aufbauen?

Cult of the Lamb: Lammfrommes Roguelike mit einem Trailer angekündigt

Devolver Digital und das Entwicklerstudio Massive Monster haben im Rahmen der Opening Night Live das Roguelike „Cult of the Lamb“ für die Konsolen und den PC angekündigt. Dabei soll man einen Kult in einer bröckelnden Welt voller Rituale und Ruinen leiten und eine Mischung aus Basenbau und Dungeon Crawling geboten bekommen.

Die Lämmer schweigen nicht mehr

Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines besessenen Lamms, das von einem ominösen Fremden vor der Vernichtung gerettet wurde. Nun muss man die Schuld begleichen und eine treue Anhängerschaft aufbauen. Im Land der falschen Propheten wird man sich in verschiedene und mysteriöse Regionen wagen, um den einzig wahren Kult zu gründen.

Im Weiteren heißt es von offizieller Seite: „Bei jedem Ausflug in das weitläufige Reich tauchen immer mehr Horden neuer und gefährlicherer Feinde auf, sowie rivalisierende Kulte, deren einflussreiche Anführer besiegt werden müssen, um deren Macht zu übernehmen und die Vorherrschaft des eigenen Kults zu sichern.  Nach der Rückkehr zur eigenen Basis müssen die Bedürfnisse der eigenen Gefolgschaft erfüllt werden, um deren Hingabe zu erhalten.“

„Cult of the Lamb“ wird Anfang 2022 auf den Markt kommen. Allerdings hat man noch nicht die konkreten Plattformen genannt. Mit einem ersten Trailer kann man bereits einen Eindruck von dem Abenteuer erhalten:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.