Riders Republic: Beta für alle geöffnet – Neuer Trailer steht bereit

Kommentare (6)

Wie Ubisoft anlässlich der diesjährigen Gamescom bekannt gab, wurde die Beta zu "Riders Republic" verlängert und gleichzeitig für alle geöffnet. Passend dazu steht auch ein neuer Trailer zum sportlichen Spektakel bereit.

Riders Republic: Beta für alle geöffnet – Neuer Trailer steht bereit
"Riders Republic": Beta für alle geöffnet.

Vor wenigen Tagen starteten die Verantwortlichen von Ubisoft die Beta zum sportlichen Spektakel „Riders Republic“ auf den Konsolen und dem PC.

Der Haken an der Sache: Da wir es hier mit einer geschlossenen Beta zu tun haben, konnten bisher nur Spieler teilnehmen, die bei der Registrierung für die Beta das nötige Glück hatten. Wie im Rahmen des „Opening Night Live“-Events bekannt gegeben wurde, wird die Beta bis zum 28. August 2021 verlängert und gleichzeitig für alle interessierten Spieler geöffnet.

Zum Thema: Riders Republic: Beta-Termin, Trailer und Details

Passend dazu steht auch ein neuer Trailer bereit, der Lust auf das machen soll, was „Riders Republic“ spielerisch zu bieten hat. In der Beta erhaltet ihr die Möglichkeit, alle Modi von „Riders Republic“ in Augenschein zu nehmen.

Anbei die offizielle Übersicht über die gebotenen Inhalte.

Die Modi der Beta in der Übersicht

  • Massenstartrennen: In diesen Multisport-Rennen treten mehr als 50 Spieler gegeneinander an. Neue Rennen erscheinen zufällig auf der Karte. Teilnehmende müssen sich in diesem Rennen an die Spitze kämpfen, um zu gewinnen.
  • Tricks Battle: In 6v6-Matchups gilt es, so viele Tricks wie möglich auf den verschiedenen Modulen zu landen und damit Punkte zu sammeln.
  • Free-for-All: Spieler stellen sich einer Playlist mit Events.
  • Versus-Modus: Hier schließen sich Freunde und Freundinnen zusammen und kämpfen um den ersten Platz.

Die finale Version von „Riders Republic“ wird am 28. Oktober 2021 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Hab die Beta die letzten 3 Tage gespielt. Super game.

    Freu mich schon auf Ende Oktober. 🙂

    Und schön, dass sie jetzt für alle offen ist. 😉

  2. Chad_Muska sagt:

    Komme heute aus dem Urlaub zurück. Perfekt, dass es verlängert wurde. Dann darf ich doch nochmal ran...

  3. Nathan Drake sagt:

    Hatte grosse Hoffnungen aber das Spiel ist einfach in allen Bereichen schlechter als Steep und alles was Neu ist, ist noch schlimmer.

    Ubisoft Typisch wird einfach wieder versucht alles zu bedienen anstatt sich auf weniges zu fokussieren.
    Ich verstehe wirklich nicht, was daran gut sein soll.

  4. Banane sagt:

    Steep hab ich nie gespielt, da es nur Wintersport war. Das wäre mir zu langweilig.

    In RR gibts ja auch die Steep Steuerung, die ich aber komplett kacke finde. Wer will so steuern?^^

    Die einzige Steuerungsart die wirklich gut ist, ist die Trickster Steuerung, wo man mit dem rechten Stick die Tricks macht.

    Bei der Rider Steuerung drückt man auf die Buttons für Backflips usw. Das ist ja auch grottig.

    Und bei der Steep Steuerung springt man gar mit R2 und führt mit dem linken Stick die Tricks aus - WTF??

    R2 muss Beschleunigung sein, L2 bremsen. Wie bei einem Rennspiel. Alles andere ist doch vollkommen komisch.

  5. Nathan Drake sagt:

    @Banane

    Die Steep steuerung in RR is kacke, weil sie eben nicht wie in Steep ist. In steep bist du mit R2 gesprungen und hast mit den Stickst rotations und grabs (mit L2) gemacht.

    R2 war auch "beschleunigen" in Steep. Aber wenn du dann schnell losgelassen hast, bist du gesprungen. Wenn du nicht springen willst musstest du "sanft" loslassen.

  6. MarchEry sagt:

    Nächste Ubisoft Game was sich perfekt in die Durchschnittlichkeit einreiht...