Sonic Colours Ultimate: Sega startet Miniserie „Rise of the Wisps“

Kommentare (0)

Während "Sonic Colours Ultimate" noch etwas auf sich warten lässt, kann ein Blick auf den ersten Teil einer Miniserie geworfen werden.

Sonic Colours Ultimate: Sega startet Miniserie „Rise of the Wisps“
"Sonic Colours Ultimate" kommt im September auf den Markt.

Sega zelebriert den bevorstehenden Launch von „Sonic Colours Ultimate“ mit einer zweiteiligen Miniserie namens „Rise of the Wisps“. Die erste Episode, die ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen könnt, stellt den Jade-Wisp vor und feiert die Rückkehr von Sonic, Tails und des berüchtigten Dr. Eggman aus dem „Sonic Colours“-Universum.

Sonic und Tails und ein einsamer Jade Wisp

„In der heutigen Folge werden Sonic und Tails von einem einsamen Jade Wisp (Irrlicht) begleitet, das nur knapp dem täuschend schönen Sweet-Mountain-Fahrgeschäft in Dr. Eggmans unglaublichem interstellaren Vergnügungspark entkam. Gemeinsam müssen Sonic, Tails und ihre Freunde den bösen Plan von Dr. Eggman aufdecken, der sich die Kräfte der Wisps zunutzen machen möchte, um das Universum zu erobern“, so Sega in der Pressemeldung.

Die animierte Serie „Rise of the Wips” soll zugleich das 30-jährige Sonic-Jubiläum feiern. Falls ihr auf das nächste Spiel wartet: „Sonic Colours: Ultimate“ erscheint am 7. September 2021 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC.

Der kunterbunte Titel ist eine aufgemotzte Version des ursprünglichen „Sonic Colors“, das vor einem Jahrzehnt veröffentlicht wurde. Geboten werden eine 4K-Auflösung und 60 FPS, was zu einem viel schöneren, flüssigeren Spielerlebnis führen soll.

Weitere Meldungen zu „Sonic Colours Ultimate“: 

„Erlebe ein absolutes Hochgeschwindigkeitsabenteuer! Der böse Dr. Eggman hat einen gigantischen interstellaren Vergnügungspark erbaut, vollgepackt mit wahnsinnigen Fahrgeschäften und farbenfrohen Attraktionen“, so die Macher. Nachfolgend das anfangs erwähnte Video zur Miniserie.

Update: Ab sofort steht auch das zweite und gleichzeitig finale Kapitel bereit.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.