PS4 & PS5: Diese Spiele erscheinen kommende Woche

Kommentare (23)

Über insgesamt 13 neue Spiele durften sich Gamer in dieser Woche freuen. In der nächsten Woche bleibt diese Zahl konstant und es erscheinen erneut 13 Videospiel-Neuveröffentlichungen für PlayStation 4 und PlayStation 5.

PS4 & PS5: Diese Spiele erscheinen kommende Woche
Nächste Woche erscheinen 13 neue Spiel für PS4 und PS5.

Wie bereits in dieser Woche dürfen sich Spieler auch in den kommenden Tagen auf eine ordentliche Anzahl von Spielen freuen, die im Handel erscheinen werden. Insgesamt werden wieder 13 neue Titel für PlayStation 4 und PlayStation 5 veröffentlicht. Auf welche Games ihr euch genau freuen dürft, das wollen wir uns nachfolgend gemeinsam mit euch etwas näher ansehen.

Clid the Snail (PS4, PS5)

Release: 31. August 2021

Den Anfang macht der Top-Down-Shooter „Clid the Snail“, in dem ihr die Kontrolle über Clid übernimmt. Er ist ein Unruhestifter in Schneckengestalt, den ihr auf seinen Abenteuern begleitet. Ihr trefft unterwegs skurrile Figuren, trefft neue Freunde und findet einen neuen Lebenssinn, indem ihr euch einer Bedrohung stellt, die das Land bedroht.

Die Macher versprechen dabei eine spannende Geschichte und fordernde Kampfszenen. Diese Scharmützel sollen dabei auch eure nicht nur eure Schießkünste auf eine ordentliche Probe stellen, sondern ebenfalls euer taktisches Geschick sowie eure Kreativität bei der Handhabung der verschiedenen Waffen. Zudem wollen des Weiteren auch noch einige kleine Rätsel gelöst und Geheimnisse gelüftet werden.

Guts ‘N Goals (PS4, PS5)

Release: 31. August 2021

„FIFA“, „eFootball“ und selbst „Captain Tsubasa“ sind euch zu langweilig? Dann könnte vielleicht „Guts ‚N Goals“ die Fußball-Alternative sein, nach der ihr sucht. Hierbei handelt es sich um keine gewöhnliche Videospiel-Umsetzung der beliebten Ballsportart, denn ihr müsst nicht nur Tore erzielen, sondern auch Waffen schwingen.

Ihr wählt einen aus 30 spielbaren Helden aus, die alle über einzigartige Fähigkeiten verfügen. Darüber hinaus sollen verschiedene Modifikatoren während eines Spiels dazu führen, dass dieses nie langweilig wird. Alles kann sich jederzeit verändern, das Spielfeld genauso wie den Ball. Um Strafkarten müsst ihr euch übrigens keine Sorgen machen, denn die gibt es im Spiel nicht, das ihr sowohl online als auch offline mit anderen Leuten spielen könnt.

KeyWe (PS4, PS5)

Release: 31. August 2021

Eines der wohl knuffigsten Spiele der neuen Woche erscheint in Form von „KeyWe“. Hierbei handelt es sich um ein kooperatives Rätselspiel. Die Hauptrollen übernehmen Debra und Jeff, zwei kleine Kiwi-Vögel, die in einem Postamt arbeiten. Da sie keine Hände haben, um ihre Tätigkeiten zu erledigen, müssen sie springen und mit dem Schnabel picken

Doch glaubt nicht, dass eure Arbeit langweilig werden würde, denn ihr müsst euch vor Gefahren in eurer Umgebung und saisonalen Begebenheiten in Acht nehmen. Bei alledem spielt natürlich auch eure Teamarbeit eine besondere Rolle, wobei es komplett euch überlassen ist, ob ihr das Spiel online oder offline im Couch-Koop spielen wollt.

Lamentum (PS4)

Release: 31. August 2021

Steht euch der Sinn indes eher nach einem Survival-Horrorspiel, dann könnte euch „Lamentum“ eventuell zusagen. Darin schlüpft ihr in die Rolle des Aristokraten Victor, der sich auf die Suche nach einer Heilung für seine seltene Erkrankung begibt. Seine letzte Hoffnung scheint sich in einer gruseligen Villa zu verbergen.

Im Laufe des Abenteuers, das nicht nur von Genre-Klassikern wie „Resident Evil“ und „Silent Hill“ sowie dem Cthulhu-Mythos inspiriert wurde, nutzt ihr verschiedene Gegenstände und Waffen, um euer Ziel zu erreichen. Zudem werdet ihr eine gute Beobachtungsgabe benötigen, um alle versteckten Items finden zu können.

Monster Harvest (PS4)

Release: 31. August 2021

Etwas Entspannung verspricht indes der Farming-Simulator „Monster Harvest“, der nach sage und schreibe drei Verschiebungen nun auch endlich auf der PlayStation 4 ankommen wird. Wie bei Vertretern des Genres üblich, habt ihr eure eigene Farm, um die ihr euch kümmern müsst. Ihr könnte sie aufbauen und euer Haus nach euren Wünschen einrichten. Einen besonderen Kniff bekommt das Spiel allerdings durch die Monster.

Ihr könnt eure Pflanzen mutieren lassen, um auf diese Weise gefährliche Begleiter zu erschaffen. Möglich machen dies verschiedene Slimes, die dafür sorgen, dass eure angebauten Früchte alsbald ein besonderes Eigenleben entwickeln. Eure Verbündeten, die sogenannten Planimals, werdet ihr auch brauchen, denn in den erkundbaren Dungeons im Spiel verstecken sich allerlei Monster, die euch weniger gutmütig gesonnen sein werden.

Rustler (PS4, PS5)

Release: 31. August 2021

Ihr wolltet schon immer einmal ein Mittelalter-„GTA“ mit dem Humor eines Monty Python-Films wie „Die Ritter der Kokusnuss“? Dann seht euch unbedingt „Rustler“ näher an. Wie bei den ersten zwei Ablegern von Rockstar Games-Kultreihe spielt ihr den Titel aus der Top-Down-Perspektive, nur seid ihr hier nicht mit schnellen Autos, sondern mit Pferdewagen unterwegs und kämpft nicht mit modernen Waffen, sondern eher mit Schwert und Armbrust.

Dabei setzen die Macher vor allem auf schwarzen Humor und ein spaßiges Gameplay, bei dem ihr auch mal kreativ sein müsst, um eure Gegner besiegen zu können. Zudem dürft ihr euch natürlich auch nach Herzenslust austoben und beispielsweise Kühe gen Himmel schießen oder müsst vor der Stadtwache davonlaufen, wenn ihr zu viel Chaos gestiftet haben solltet.

Kitaria Fables (PS4, PS5)

Release: 2. September 2021

Mit „Kitara Fables“ erwartet euch ein neues Action-RPG, in dem ihr euch mit Schwert, Pfeil und Bogen sowie einem Zauberbuch gegen dunkle Mächte stellen müsst, die die Welt Kitara bedrohen. Vom Tatzendorf aus zieht ihr hinaus in die Welt, um zusehends aggressiver agierende Pflanzen und Tiere zu erledigen, welche die Dorfbewohner bedrohen.

Die Scharmützel laufen dabei in Echtzeit ab, wobei es nicht nur auf euer Geschick mit den Waffen und den Zaubern ankommt, sondern auch darauf, dass ihr Ausrüstung erstellt, die zu eurem Spielstil passt. Außerdem müsst ihr auch darauf achten, gute Beziehungen zu den Dorfbewohnern aufzubauen, um so bessere Belohnungen für das Erledigen ihrer Aufträge zu bekommen. Wahlweise dürft ihr den Titel übrigens auch im lokalen Koop-Modus spielen.

RICO London (PS4, PS5)

Release: 2. September 2021

Ein stylischer First-Person-Shooter mit Cel-Shading-Optik erwartet euch derweil mit „RICO London“. Der Titel entführt euch in der Rolle von Detective Inspector Redfern an Silvester des Jahres 1999 in die britische Hauptstadt, wo ihr euch mit gefährlichen Waffenhändlern anlegt, um das neue Jahr mit einem großen Knall zu starten.

Eure Zielpersonen warten hoch oben in einem Hochhaus auf euch und ihr müsst euch natürlich den Weg dorthin freischießen. Ihr könnt Türen eintreten, Kugeln ausweichen, eine Zeitlupe aktivieren und auch die Waffen eurer Gegner eurem Arsenal hinzufügen. Kämpft euch alleine oder im Koop bis ganz an die Spitze des Gebäudes.

Weapon of Choice DX (PS4)

Release: 2. September 2021

Oldschool-Fans könnten indes Freude mit dem Run ’n‘ Gun „Weapon of Choice DX“ haben. Die Welt schwebt darin natürlich einmal mehr in Gefahr und nur ihr beziehungsweise eure Helden können den drohenden Untergang noch abwenden. Jeder verfügbare Spielcharakter soll dabei über einzigartige Kräfte verfügen.

Dabei sollen euch nicht nur die verzweigten Level und gefährlichen Gegner fordern, sondern euch ebenfalls die Story in ihren Bann ziehen. Aufgrund mehrerer möglicher Enden soll euch das Game dabei zudem zum mehrmaligen Durchspielen animieren. Insgesamt wollen sechs Schwierigkeitsgrade von euch geknackt werden.

WRC 10 (PS4, PS5)

Release: 2. September 2021

Motorsport-Fans dürften derweil wohl besonders der Veröffentlichung von „WRC 10“ entgegenfiebern. Dabei soll euch das Spiel Highlights aus der reichhaltigen Geschichte der Marke näherbringen. Ihr müsst euch in diversen Events auf der Piste beweisen und zeigen, dass ihr der beste Fahrer seid. Dabei kann sich auch der Umfang mit vier neuen Ralleys, sechs historischen Ralleys und 120 Wertungsprüfungen durchaus sehen lassen.

Die Entwickler versprechen dabei ein hyperrealistisches Spielerlebnis inklusive einer ultrapräzisen Physik-Engine, mit der das Fahrgefühl gegenüber den Vorgängern noch weiter verbessert werden konnte. Außerdem wurde ebenso das Sounddesign überarbeitet, um euch noch tiefer in die Action reinzuziehen. Neben den oben erwähnten Events wartet ebenfalls ein Karrieremodus auf euch und sogar in eSports-Wettbewerben dürft ihr euch austoben.

Big Rumble Boxing: Creed Champions (PS4)

Release: 3. September 2021

Mit „Big Rumble Boxing: Creed Champions“ wartet zudem ein weiteres Lizenzspiel auf euch, das auf den „Creed“-Kinofilmen beziehungsweise dem „Rocky“-Franchise basieren. In der Rolle von Kultfiguren wie Rocky Balboa, Apollo Creed, Ivan und Viktor Drago, Clubber Lang und Adonis Creed tretet ihr in den Ring, um euren Gegner zu erledigen. Im Arcade-Modus könnt ihr dabei auch noch eine aufregende Geschichte erleben.

In diesem Spielmodus könnt ihr zudem diverse Belohnungen freischalten. Wenn ihr nicht gegen die KI kämpfen möchtet, dürft ihr euch sowohl online als auch offline mit anderen menschlichen Spielern messen. Die Steuerung soll dabei zwar zugänglich und leicht zu erlernen, allerdings nur schwer zu meistern sein.

Golf Club: Wasteland (PS4)

Release: 3. September 2021

Sollten euch die „PGA Tour“-Videospiele zu langweilig sein, bekommt ihr mit „Golf Club Wasteland“ eine spannende Alternative präsentiert. Die Menschheit hat der verwüsteten Erde mittlerweile den Rücken gekehrt und ist auf den Mars umgezogen. Einzig die Reichen spielen noch ab und an eine Runde Golf auf dem einstmals blauen Planeten.

Dabei spielt ihr allerdings nicht nur einfach Golf, sondern erlebt ebenfalls eine Geschichte, die aufdeckt, was auf der Erde geschehen ist. Darüber hinaus sollen drei verfügbare Spielmodi, der Story-Modus, der Herausforderungs-Modus und der knallharte Iron-Modus, dafür sorgen, dass jeder Spielertyp auf seine Kosten kommen kann.

The Medium (PS5)

Release: 3. September 2021

Bereits seit Januar diesen Jahres ist das Survival-Horrorspiel „The Medium“ für Xbox Series X|S und den PC erhältlich. Nun erscheint der Titel mit etwas Verspätung auch für die PlayStation 5. Darin schlüpft ihr in die Rolle von Marianne, die einem düsteren Geheimnis auf die Spur kommt, das nur ein Medium wie sie lösen kann.

Um dieses Mysterium zu lösen und erfolgreich überleben zu können, müsst ihr die übernatürlichen Kräfte der Heldin klug einsetzen. Mit ihnen wollen Rätsel gelöst und gefährliche Begegnungen mit allerlei Höllenwesen heile überstanden werden. Einzigartig ist dabei die sogenannte Dual-Reality-Mechanik, die es euch erlaubt, Marianne in zwei verschiedenen Dimensionen gleichzeitig zu steuern. Könnt ihr das Geheimnis lösen und überleben?

Werdet ihr euch eines der neuen Spiele holen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Fatalis sagt:

    The Medium das einzige interessante

  2. Squall Leonhart sagt:

    WRC sieht ansprechend aus. Mich schreckt momentan der niedrige Preis ab. Weiß jemand warum der Preis so günstig ist, sollte das nicht ein AA Racer sein?

  3. tonyvercetty sagt:

    Mäh 😀

  4. Pro27 sagt:

    @tony
    Dem wär nichts hinzuzufügen...
    Ausser määh....

  5. samonuske sagt:

    da sind ein paar interessante spiele mit dabei,muss ich mal auf YT schauen,das Katzen Rollenspiel der PixelHorror und WRC sehen interessant aus. Da ich Medium schon habe,wird es mal im Sale gekauft

  6. Chad_Muska sagt:

    Rustler klingt lustig! Kitaria Fables könnte auch interessant sein, besonders wegen des lokalen Koop-Modus. Der ist mittlerweile in neuen Spielen ja ziemlich rar gesät.

  7. Frosch1968 sagt:

    7te Woche:
    13 PS-Games und 26 Xbox-Games.
    Macht nach 7 Wochen 86 PS- und 143 Xbox-Games.
    Glaubt da immer noch wer an Zufall ?

    WRC10 kann ich sehr empfehlen.

  8. StoneyWoney sagt:

    @Frosch
    Was für ein Zufall? Worauf willst du hinaus? Und was für eine siebte Woche? Die Konsolen gibts doch schon etwas länger.

    Konsolenkriege sind für Loser. Hybrid Master Race!

  9. Frosch1968 sagt:

    @StoneyWoney
    Geht nicht um Konsolenkrieg. Alle aktuellen Konsolen haben ihre Vor- und Nachteile.
    Nachdem es hier aber Berichte gab, dass Sony für kleinere Entwickler (angeblich) schlechte Bedingungen bietet, habe ich die wöchentlichen Spieleveröffentlichungen verglichen.
    Da kamen für PS 86 und für Xbox 143 Games in 7 Wochen.
    Der Unterschied ist schon extrem.

  10. newG84 sagt:

    Von den 142 sind sehr viele trashgames dabei

  11. tonyvercetty sagt:

    Beschde Trashverwertungsmachine ist eh die Swidsch.

  12. consoleplayer sagt:

    Ich hoffe, dass Bloober Team gut "unterstützt" wird. 😀

  13. Eloy29 sagt:

    Frosch abgesehen von Death's Door hat die PS alle guten Indies auch erhalten.

    Was soll also dein Gelaber, geh zu Seiten auf denen du deswegen zum Helden berufen wirst.

    Ich sehe im MS Store auf meiner SeriesX keine Masse von Games die PS5 Playern vorenthalten werden.

    Schon aufgefallen das dich hier keiner für voll nimmt?

    Bloober sollte The Medium auf 29,99 Euro setzen.

  14. darkbeater sagt:

    @newG84 ob da strashgames sind, ist Glaube Frosch egal es geht um die zahlen wahrscheinlich.

    @Eloy29 in Forums kannst du fast niemanden für voll nehmen.

  15. triererassi sagt:

    Monster harvest, freu mich drauf:)

  16. EinfachKlar sagt:

    Leute Saturn bietet Ps5 an - wünsch euch viel Glück

  17. naughtydog sagt:

    Rustler werde ich mir mal anschauen.

  18. Frosch1968 sagt:

    @Eloy29
    Abgesehen von Flightsimulator, The Ascent, Deaths Door, Art of Rally, 12 Minutes, Myst, Song of Iron,...
    Aber es geht auch nicht um bessere Qualität oder um mich irgendwo feiern zu lassen.
    Möchte nur wissen warum.

  19. Saowart-Chan sagt:

    @Frosch1968

    Nichts für ungut aber The Ascent, Art of Rally und 12 Minutes haben nicht gerade gut abgeschnitten! ;D

  20. newG84 sagt:

    Ich hab eine Xbox series S und X Und kann deshalb so viele dieser Xbox spielen sind gut aber ein gigantischer großteils Purer Schrott. Lawnmower Simulator Zum Beispiel ist nur für Nischen Spieler Und dazwischen tummelt sich Müll wo man denkt Wie zum Teufel die das In den Store gebracht Haben.

  21. big ed@w sagt:

    Frosch,sag mal.
    Zählst du das alles wirklich selbst,oder stellt Microsoft ihrer 50centArmy diese Statistiken zum Trollen bereit.
    80% der releasten Games ist Müll(was anderes ist bei 10-20 Releases pro Woche gar nicht möglich)von Anfängern oder Crap für Trophy/Achievementhooren.
    vom Rest ist bestenfalls 1/3 gut oder besser.
    Wir sprechen dann letztenendes 4-5 Spielen mehr,die überhaupt relevant sind.

    Die Frage hier ist doch eher:
    Ist die Qualitätskontrolle bei Microsoft so dermassen übel,dass die es schaffen doppelt so viel Crap auf ihrer Konsole releasen zu lassen?

  22. Frosch1968 sagt:

    BigEd@W
    Natürlich ist da viel Müll dabei und man muss sich seine Perlen raussuchen. Ist aber doch generell bei Indie- und AA-Titeln so. Von besserer Qualität hab ich auch nix geschrieben.
    Zu PS4-/One-Start war das Mengen erhältnis (aufgrund der Konsolenverkäufe) aber genau andersrum.
    Derzeit hat die PS5 auch etwa 1,5fache Xbox-Verkäufe. Darum Frage ich mich einfach nur warum das so ist.
    Ist mir ehrlich gesagt egal wer mehr Spiele bekommt, gibt überall mehr als genug gute Spiele.
    Aber die Entwickler müssen ja einen Grund haben.
    Könnte an neuen Bestimmungen von Sony liegen.
    Hab aber auch Mal gelesen, dass MS nicht mehr 30%(wie Sony) vom Verkauf behalten will, sondern nur noch 10% (bei Veröffentlichung auf Xbox und im PC-MS-Store).

  23. RoyceRoyal sagt:

    Ach Leute wir müssen hier doch nicht über die Box reden. Ich mein was sollen die machen um allein The Last of US 2 auszugleichen.
    Abgesehen von Uncharted, Horizion, das Sony 1994 die Playstation überhaupt auf den Markt gebracht hat.
    Wenn MS mal Gas gibt können wir vielleicht um 2030 reden ob man sie in etablierte Kreise aufnimmt
    Thema somit beendet.

    B2t:
    The Medium vielleicht im Sale.
    Das Boxen wird vermutlich leider sehr sehr schlecht sein oder?