Tokyo Game Show 2021: Der genaue Ablaufplan – Microsoft, Konami und andere Publisher bestätigt

Kommentare (25)

Die Verantwortlichen der diesjährigen Tokyo Games Show haben heute das offizielle Programm verkündet. Den genauen Ablaufplan haben wir im Artikel für euch aufgelistet.

Tokyo Game Show 2021: Der genaue Ablaufplan – Microsoft, Konami und andere Publisher bestätigt
Das Programm der TGS 2021 wurde bekanntgegeben. (Bildquelle: Tokyo Game Show)

Die weltbekannte Tokyo Game Show wird auch dieses Jahr in digitaler Form ausgetragen. Heute wurde das offizielle Programm der Spielemesse bekanntgegeben. Die Veranstaltung findet zwischen dem 30. September und dem 3. Oktober statt.

Unter anderem werden die japanischen Spielepublisher Konami, Capcom, Square Enix und Koei Tecmo eine Präsentation halten. Auch Microsoft wird mit einem Xbox-Showcase vertreten sein. Sony Interactive Entertainment ist wie bei der diesjährigen E3 und Gamescom nicht dabei.

30. September

  • 10:00 – 10:50: Eröffnungsshow
  • 11:00 – 11:50: Eine Keynote, in der über die Zukunft von Videospielen gesprochen wird. Die Entwickler thematisieren den Wandel in der Gaming-Branche, der bereits im Gange ist.
  • 12:00 – 12:50: GameraGame Special
  • 13:00 – 13:50: Spezialprogramm zu The King of Fighters XV
  • 16:00 – 16:50: SK Telecom Game Show
  • 17:00 – 17:50: Team Madness Games: Präsentation von „It’s Mealtime“.
  • 18:00 – 18:50: Xbox Showcase 2021
  • 19:00 – 19:50: Neue Informationen zu „Yu-Gi-Oh! Master Duel“
  • 20:00 – 20:50: Spike Chunsoft Spezial
  • 21:00 – 21:50: D3 Publisher Live Broadcast
  • 22:00 – 22:50: Capcom-Präsentation
  • 23:00 – 23-50: „Yurukill“-Special von IzanagiGames

1. Oktober

  • 10:00 – 10:50: Offizielles TBA-Programm
  • 11:00 – 12:50: Sense of Wonder Night 2021
  • 16:00 – 16:50: NTTe-Sports Programn TBA
  • 17:00 – 17:50: Happinet Game Showcase
  • 18:00 – 18:50: 505 Games Showcase
  • 19:00 – 19:50: Square Enix Showcase
  • 20:00 – 21:50: Level 5 TBA
  • 22:00 – 23:50: Sega / Atlus TBA

2. Oktober

  • 09:00 – 9:50: Unbekanntes Programm
  • 10:00 – 11:50: Happinet Game Showcase
  • 12:00 – 13:50: Neue Kollektion von Tencent Games
  • 12:30 – 14:00: Japan Game Awards
  • 14:00 – 15:50: Lilith Games Warpath and New Game Release Conference
  • 16:00 – 17:50:  GungHo Online Entertainment
  • 18:00 – 19:50: Games of the Year Division der Japan Game Awards
  • 20:00 – 21:50: Spezialprogramm von Koei Tecmo Games
  • 22:00 – 22:50: Gameplay zu „Tokimeki Memorial Girl’s Side 4th Heart“
  • 23:00 – 23:50: DMM Games

3. Oktober

  • 10:00 – 10:50: Offizielles Programm
  • 11:00 – 11:50: Vorstellung eines neuen Action-Rollenspiels
  • 12:00 – 12:50: Japan Electronics College
  • 13:00 – 13:50: Arc System Works
  • 13:00 – 15:00: Japan Game Awards
  • 15:00 – 15:50: Präsentation von 110 Industries
  • 16:00 – 16:50: Spezialprogramm von NCSOFT
  • 18:00 – 18:50: Ubisoft Ubiday 2021 Online
  • 19:00 – 19:50: AKRacing Presents: AKTalking
  • 20:00 – 20:50: WFS: Heaven Burns Red
  • 21:00 – 21:50: Spezialprogramm zu „Genshin Impact“
  • 22:00 – 22:50: Präsentation von Fingger
  • 23:00 – 23:50: Präsentation von Gran Saga
  • 00:00 – 00:50: Abschluss

Related Posts

Die Uhrzeiten richten sich nach der japanischen Zeitzone. Genauere Informationen zum Programm findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Felix1011 sagt:

    Und wieder ein Gaming-Event auf das man sich freuen kann! 🙂

    Und schade, dass Sony wie immer fehlt...

  2. Saowart-Chan sagt:

    @Felix1011

    Aus der Gamescom nicht gelernt?

  3. Nathan_90 sagt:

    Sony nervt nur noch. Früher hat man sich gefreut auf solche Events.

    Jetzt hat man State of Play Ausgaben die schlechter als die von Nintendo sind.

  4. Spyro sagt:

    Rumgeheule darüber das Sony nicht da ist in 3…2…1…

  5. Saowart-Chan sagt:

    @Spyro

    Zu spät! xD

  6. Kasak sagt:

    @Spyro
    zu spaet da war der kleine felix schneller

  7. Felix1011 sagt:

    @Johnny N
    Was meinst du? Ich habe auf der Gamescom das bekommen, was vorher auch kommuniziert wurde 🙂 Schön die Tage unterhalten wurden.

    Du ziehst jedoch lieber vor nichts zu sehen, statt wenigstens mit Updates versorgt zu werden und das Spielen an sich zu zelebrieren 😉 Bleibt dir ja auch nichts anderes übrig momentan 🙁

  8. Saowart-Chan sagt:

    @Felix1011

    Frage
    Was denkst du würde einen grösseren Shitstorm auslösen?
    -Das Sony nicht an einer Show teilnimmt?
    -Oder das Sony teilnimmt aber dafür fast nichts zeigen kann? (Wie Microsoft bei der Gamescom)

    >u>

  9. Eloy29 sagt:

    Dennoch ist das Verhalten von Sony eines welches sehr vielen mittlerweile nicht mehr zusagt.

    Wie wäre es Sony macht mal eine Umfrage wie zufrieden deren Anhänger sind mit ihrem aktuellen Auftreten?

    Wäre gut möglich das ihnen da die Luft weg bleibt.

  10. Devil-Ninja sagt:

    Auf die Presentationen von Square Enix, Koei Tecmo und Konami bin ich gespannt.
    Und wenn Capcom endlich mal ein neues Onimusha ankündigt, werde ich mich sehr freuen.

  11. Felix1011 sagt:

    @Johnny N
    Wenn man regelmäßig an großen Events wie MS teilnimmt und vorher den Inhalt der Show kommuniziert, dann ist es auch MAL okay, wenn MS nur Updates zu bereits bekannten spielen liefert. DAS ist die einzig richtige Lösung und wie man in den ganzen Foren liest, möchte das auch die Community so.

    Alle anderen Vorgehen sind, wie wir jetzt auch gerade selbst merken, nicht gut für die Community.

  12. Buzz1991 sagt:

    Sony scheint ja gar keine Show mehr besuchen zu wollen.

    Das kann ich mir nur noch erklären, dass sie selbst irgendwas Gigantisches aufziehen wollen.

  13. Saowart-Chan sagt:

    @Buzz1991

    Glaube ich auch! ^^

  14. Felix1011 sagt:

    @Buzz1991
    Ich hoffe es auch. Denn seit dem Sommer heißt es nur noch: Nächsten Monat ganz sicher! ^^

  15. Crysis sagt:

    @Buzz1991

    Davon geh ich auch aus, die nächste State of Play wird bestimmt nicht so ein mini Ding wie die letzten, da kommt bestimmt was richtig fettes.

  16. Sunwolf sagt:

    Auch wenn SONY Möglicherweise was großes plant, könnten die sich so langsam melden mit wann wir einer Show rechnen können.

    Diese Geheimnistuerei ist Seitens so nervig.

  17. El Chefè sagt:

    Sieht man auch gut wie bedeutungslos die Gamescom für die Publisher ist obwohl der europäische Markt zu den Umsatzstärksten zählt.

  18. El Chefè sagt:

    Zu Sony: Finde es nicht gut dass die uns im Dunklen lassen. Fand es viel besser als man zur E3 und Gamescom wusste, da wird was gezeigt. Aber so weiß man gar nichts, man kann immer nur hoffen dass Sony mal ein Event irgdenwann ankündigt.

  19. El Chefè sagt:

    *ich meinte nicht Gamescom sondern TGS.

    Sorry für den Triple Post, nächstes Mal wieder nur zwei.

  20. xjohndoex86 sagt:

    @Buzz
    Glaube ich kaum. Sony ist derzeit mal wieder Prinzessin im Schloss. Erst wenn es wieder bröckelt, kommen sie vllt. auf den Trichter, dass solche Events wohl doch angemessener sind als Direct Dosenfutter. Da kommen maximal noch 1-2 State of Plays dieses Jahr, wo etwas zum neuen GoW gezeigt wird und das war's. Nächstes Jahr könnten sie sich aber was Größeres einfallen lassen... und das sollten sie auch. M$ ist auf Angriff und die Switch feiert wie damals die Wii ihre ganz eigene Party, mit immer mehr Teilnehmern.

  21. AgentJamie sagt:

    Ich hoffe auf ein neuen Teil von Spike Chunsoft "Way Of The Samurai" (Vielleicht liege ich richtig)

    Von Sony erhoffe ich mir Siren 2 Remaster und Siren 1 als Remake. (Wunschdenken)

    Und von Atlus erwarte ich als Ankündigung SMT5 für PS4. (Den Fans zuliebe)

    Arc System Works wird mit ihrer neuen Fighting Marke die TGS unsicher machen. ^^ (Weiß ich bereits, haha)

    Von Fumito Ueda's genDesign möchte I h endlich eine Ankündigung von seinem neuestem Werk sehen. (Wieviel werden es noch werden)

    Und From Software wird sich wie genDesign zu ihren neuen Werk bedeckt halten. (Nicht Elfen Ring)

  22. Squall Leonhart sagt:

    Schade bisher war Sony fast immer auf der TGS vertreten. Das ist praktisch vor der Haustür Sony‘s^^
    Naja hoffe die machen mal wieder ne Direct.

  23. Acid187 sagt:

    Was ist wenn Sony im Moment einfach nichts hat und erst nächstes Jahr wieder ein Event kommt. Ne State of Play zu GT7 oder GoW natürlich trotzdem gut möglich. Sie haben für dieses Jahr ihre Spiele durch (Deathloop und nen Directors Cut kommen noch), die Konsole hat keine Absatzprobleme und nächstes Jahr stehen GT7, GoW, Horizon und Ghostwire an. Mich würde es nicht überraschen, wenn dieses Jahr keine neuen Ankündigungen mehr kommen.

  24. Schtarek sagt:

    Auf den events wird eh mehr als genug third party Kram gezeigt. Wenn dann plötzlich eine Städte of play ist, ist die Freude um so "größer"

  25. KonsoleroGuy sagt:

    Sony hat schon genug zum zeigen,nur meine Vermutung ist die wollen Ihren Entwicklungsteams mehr Zeit verschaffen und ich denke das Sie dann eine Playstation Experience machen,ich denke im Dezember machen Sie das wo ja die Experience ja immer stattgefunden hat.