Watch Dogs Legion: Gratis-Weekend auf PS4 und PS5 angekündigt

Kommentare (10)

"Watch Dogs Legion" kann einige Tage lang kostenlos gespielt werden. Möglich ist das von Freitag bis Samstag. Zugleich profitieren Interessenten von einem Rabatt.

Watch Dogs Legion: Gratis-Weekend auf PS4 und PS5 angekündigt
"Watch Dogs Legion" wurde in den vergangenen Monaten mit mehreren Updates erweitert.

Ubisoft hat in den Abendstunden mitgeteilt, dass „Watch Dogs Legion“ vom 3. bis zum 5. September kostenlos auf den Konsolen PS5 und PS4 sowie auf dem PC gespielt werden kann. Spieler erhalten dabei einen Zugang zur Singleplayer-Kampagne und zum Online-Modus. Der Preload steht bereits zur Verfügung.

Solltet ihr nach dem Free Weekend zu dem Schluss kommen, dass ihr „Watch Dogs Legion“ längerfristig spielen möchtet, dann müsst ihr nach dem Kauf der Vollversion nicht von vorne beginnen. Der Spielstand bleibt euch erhalten.

Darüber hinaus wird das Free Weekend mit einem Sale kombiniert. Laut Ubisoft gibt es im PSN 55 Prozent auf die Deluxe Edition und 50 Prozent auf die Gold Edition. Damit schrumpft der Preis der Gold Edition auf 49,99 Euro, der Preis der Deluxe Edition auf 35,99 Euro. Der Preis der Standardversion blieb im PlayStation Store mit 69,99 Euro identisch. Hier ist zu beachten: Bei Amazon bekommt ihr „Watch Dogs Legion“ schon für schlappe 19,99 Euro.

Crossover mit „Money Heist“ gestartet

In einer neuen „Money Heist“-Mission, die gestern zur Verfügung gestellt wurde, steht ihr vor der Aufgabe, den Clan Kelley, eine der Fraktionen in der Welt von „Watch Dogs Legion“, um Crypto-Währung zu erleichtern. Dabei trefft ihr natürlich auf die ikonischen Masken und die bekannten roten Overalls aus der gleichnamigen Netflix-Serie. Einen Trailer und weitere Details dazu findet ihr hier.

Weitere Meldungen zu Watch Dogs Legion: 

„Watch Dogs Legion“ ist für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S erhältlich und wurde kürzlich mit dem umfangreichen Content-Update auf die Version 5.5 bedacht. Mehr zu „Watch Dogs“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Knoblauch1985 sagt:

    Für 20€ macht man nichts falsch.
    Nur die ki ist dumm wie Brot.

  2. DarkSashMan92 sagt:

    Habe es mir für 15€ gebraucht gekauft.. das Spiel sieht zwar schön aus, aber es ist vom Gameplay her absolut langweilig und nicht zu empfehlen.

  3. Plastik Gitarre sagt:

    die location london hat mir einfach nicht gefallen. keine chance gegen chicago und san francisco. für mich das schwächste wd.

  4. daywalker2609 sagt:

    Das Spiel gibt es nicht mal ein Jahr auf dem Markt.

    Insgesamt ist die Watch Dogs Reihe ja nie das geworden was man versprochen hat.

  5. branch sagt:

    Ich werde es mal testen und durch die Gegend fahren, aber Interesse an dem Spiel hab ich nicht. Das herumfahren soll Spaß machen und gut ist's

  6. Hendl sagt:

    wd ist einfach nicht mein ding...

  7. naughtydog sagt:

    Hat mich noch nie angesprochen. Gehört zu den Titeln, die ich selbst über Playstation Plus nicht meiner Bibliothek hinzufügen würde. Genau wie Need For Speed.

  8. LDK-Boy sagt:

    Ich finde es richtig gut. Ziemlich kompliziert und schwer vorallem. Top Grafik Details ohne Ende an jeder Ecke. Diese Trollerei geht mir eh auf den Sack jedes mal.

  9. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @LDK-Boy

    Fand es auch sehr cool und hat echt Spaß gemacht. Viele lassen sich oder wollen sich garnicht auf das Spiel so richtig einlassen. Wenn man richtig drin ist und nicht so bescheuert voreingenommen an Spiel geht, so bietet es eine sehr coole Welt. Aber du weißt wie die Leute sind, kacke sagen geht schnell und einfach. Natürlich gilt das nicht für jeden aber ich wette für die meisten.

  10. branch sagt:

    Es ist der 3te und ich kann die Testversion trotzdem nicht starten