Life is Strange True Colors: Crowd Choice-Feature für Twitch bestätigt

Kommentare (10)

"Life is Strange: True Colors" dürfte den einen oder anderen Twitch-Streamer anlocken. Denn der Titel bietet ein besonderes Feature, das die Zuschauer mit einbezieht.

Life is Strange True Colors: Crowd Choice-Feature für Twitch bestätigt

Square Enix hat bestätigt, dass „Life is Strange: True Colors“ über das Crowd Choice-Feature verfügt. Damit können Twitch-Streamer ihre Zuschauer live über jede wichtige Entscheidung im Spiel abstimmen lassen.

Streamer können dabei wählen, ob sie die Vorschläge der Zuschauer sehen wollen, bevor sie ihre Entscheidung treffen, oder ob sie „die volle Demokratie anbieten“ und ihre Zuschauer die Kontrolle über die Geschichte übernehmen lassen.

„Die Crowd Choice-Erweiterung bindet die Zuschauer noch stärker in das Spiel ein und gibt ihnen die Möglichkeit, über spannende Entscheidungen und wichtige Weichenstellungen abzustimmen. Das alles kann live geschehen, während das Spiel gespielt wird“, so Square Enix.

Zuschauer müssen lediglich die Twitch-Erweiterung aktivieren. Auch für Twitch-Broadcaster geht es schnell und einfach: Verbindet euer Square Enix-Mitgliederkonto mit einem unterstützten Spiel, beginnt mit dem Streaming und aktiviert den Crowd-Choice-Modus über das Menü „Live-Stream“ in den Spieleinstellungen.

Infos zur Crowd-Auswahl

Die Spieler haben wie erwähnt zwei Möglichkeiten zur Teilnahme, wobei der Broadcaster die volle Kontrolle über die Optionen und den Zeitpunkt der Abstimmung hat.

Zur Auswahl stehen: 

  • Vollständige Demokratie: Die Zuschauer bestimmen automatisch über alle wichtigen Entscheidungen.
  • Anregung: Die Zuschauerwahl wird dem Streamer mitgeteilt, bevor er eine finale Entscheidung trifft.

„Life is Strange: True Colors“ erscheint am 10. September 2021 für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S, PC Steam, GeForce NOW und Google Stadia. Ebenfalls ist eine Version für die Switch geplant. Mehr zu „Life is Strange: True Colors“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. vangus sagt:

    Ihr sollt das Game selbst zocken und nicht eure Zeit bei einem bescheuerten Streamer verschwenden!

  2. Rushfanatic sagt:

    Vllt schaut man auch einfach gerne zu, weil man das Geld nicht bezahlen möchte für das Spiel oder den Streamer sympathisch findet.
    Was kratzt dich das?

    Nettes Feature

  3. Eloy29 sagt:

    Na Prima noch mehr Affen die nur noch vor den Bildschirmen hocken um andere Affen dabei zuzusehen wie diese spielen....etwas anders von mir gesagt und doch das gleiche was auch Vangus schrieb.

  4. Eloy29 sagt:

    Vielleicht schaut man zu weil.man das Geld nicht bezahlen möchte... ganz ehrlich diese Art von Menschen sind keine Gamer. Ein Gamer spielt selber und lässt nicht für sich irgendwen anderen spielen. Ein Gamer taucht selbst in diese Welten hinein ohne das er dabei nur anderen zusieht. Ein Gamer erlebt das Spiel selber für sich in all seinen Facetten und Einzelheiten. Ein Gamer erlebt auch Enttäuschungen aber er bekommt sie selber mit.Ich bin schon allein auf Grund meines Alters ein Gamer und werde nie zu einen Zusehgamer.

  5. Rushfanatic sagt:

    Gut, dass eure Meinung keine Bedeutung hat.
    Man kann sich auch über Alles aufregen. Vllt mag man auch einfach mal, beim Essen, bei einer Pause etc. jemanden zuschauen wie derjenige das Lieblingsspiel von Jemandem zockt und erlebt. Keine Gamer, weil man anderen dabei zusieht, selten so einen Schwachsinn gelesen xD

  6. Buzz1991 sagt:

    Das Feature gab es so ähnlich in manchen Titeln zu Beginn der PS4.

    Ich finde sowas optional nicht verkehrt.

  7. Rikibu sagt:

    Statt Crowd Feature hab ich Covid Feature gelesen und hab mich schon mit infizierten Spritzen im Spiel rumlaufen sehen 🙂

  8. Eloy29 sagt:

    Gut das deine Meinung uns auch nicht interessiert , ich sehe mir anderes an wie welche die irgendein Game auf egal welchen Kanal zocken. Filme , Serien , lese eBooks, gibt so viel besseres auch ab 18 wie irgendwelche bei meinen Hobby zuzusehen.

  9. flikflak sagt:

    Wie jemand seine Zeit "verschwendet" ist ja wohl jeden selbst überlassen, also tut mal nicht so erhaben.

  10. Urbanstyle87 sagt:

    @eloy29
    Das heißt wenn ich Fußball spiele darf ich kein Fußball schauen? Was bist du denn für n Troll? XD
    Uns doch scheiß egal was du in deiner Freizeit machst und dur sollte es egal sein was andere machen. Sowas herablassendes… wie können andere Menschen nicht genau die gleichen Dinge mögen wie du? Skandalös!

    Und jetzt viel spaß mit deinen Filmen und Serien…. Du bist ein totschlag argument dass das zur Verdummung führt.
    Btw. die stream Geschichte fördert im Vergleich zu denen Serien noch ne gewisse Soziale Komponente. Könntest du wirklich gut vertragen!