Project EVE: Die ersten Gameplay-Szenen aus der PS5-Version

Kommentare (31)

"Project EVE" hat seinen ersten offiziellen Trailer erhalten. Hier sehen wir Gameplay-Szenen, die auf der PS5 aufgezeichnet wurden.

Project EVE: Die ersten Gameplay-Szenen aus der PS5-Version
"Project EVE" zeichnet sich durch actiongeladene Kämpfe aus.

Soeben wurde auf dem PlayStation Showcase neues Gameplay zu „Project EVE“ vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein koreanisches Action-Spiel, das von SHIFT UP entwickelt wird. Der Titel erinnert an Titel wie „Bayonetta“ oder „Devil May Cry“.

Ein rasantes und intensives Kampfsystem

In der gezeigten Präsentation geht es rasant zur Sache. Wir sehen schwungvolle Kampfszenen, in der die titelgebende Protagonistin ihre Fähigkeiten demonstriert. Die gezeigten Gameplay-Szenen wurden auf der PlayStation 5 ausgezeichnet. Ansonsten verschafft euch der Trailer einen Eindruck von den postapokalyptischen Umgebungen, die ihr im Laufe eurer Reise besuchen werdet.

Bisher war nicht offiziell bestätigt, ob „Project EVE“ auch für die New-Gen-Konsolen erscheinen wird. Seit heute herrscht endlich Gewissheit. Der Titel wurde bereits im April 2019 angekündigt. Danach wurde es jedoch recht still um das Projekt.

Wann „Project EVE“ erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Der Release erfolgt jedenfalls für PlayStation, Xbox und PC.

Das letzte Mal haben wir im November 2020 über „Project EVE“ berichtet. Die durchaus beeindruckenden Screenshots findet ihr hier:

Related Posts

So lautet die offizielle Beschreibung des Spiels:

„Project Eve ist ein Action-Adventure, das auf einer zerstörten Erde in nicht allzu ferner Zukunft mit unbekannten Gegnern spielt. Begleite die mächtige Heldin Eve, schließe dich unterwegs mit Kameraden zusammen und stelle dich schweren Herausforderungen.“

Hier könnt ihr euch noch einmal die eben gezeigten Spielszenen anschauen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Fatalis sagt:

    Sieht vielversprechend aus wird beobachtet und vllt sogar gekauft

  2. Juan sagt:

    Fand ich auch nice^^

  3. Saowart-Chan sagt:

    Bin echt interessiert! O:

    Das Gegner Designe ist mal was ganz neues. 😀

  4. Evermore sagt:

    Sieht aus als ob man Dark Souls mit Bayonetta gekreuzt hat. Das merke ich mir mal vor. Es sieht auf jeden Fall interessant aus.

  5. Pitbull Monster sagt:

    Sieht aus wie ein Playstation 3 Spiel, nicht von der Grafik, sondern vom Gameplay und Animationen her. Von den 40min 4min für sowas geopfert...
    Verstehe nicht warum man sowas nicht auf der Tokyo game show zeigt.

  6. Saowart-Chan sagt:

    @Pitbull Monster


    Die Animationen waren doch echt gut! O:

  7. branch sagt:

    Seit FF7R bin ich offen für solche Spiele und das hier sah geil aus.

  8. ras sagt:

    @Saowart-Chan

    er trollt

  9. GolDoc sagt:

    @saowart

    Gehört wahrscheinlich auch zu den Leuten, die immer übertreiben. SInd nicht die besten Animationen der letzten Jahre, aber definitiv auch keine, die 8+ Jahre alt sind.

  10. Pitbull Monster sagt:

    Ich Trolle nicht, sondern schreib meine Meinung dazu und ich kann es auch belegen. Ihr braucht dazu nur Videos zu Lollipop Chainsaw, Blades of Time und Bayonetta angucken.

  11. Waltero_PES sagt:

    Pitbull:
    Ich habe mir Gameplay zu Bayonetta und Blades of Time angeschaut. Project Eve spielt meiner Meinung nach aber schon in einer ganz anderen Liga. Wo siehst Du da die Gemeinsamkeiten?

  12. Ifosil sagt:

    Tentakelmonster, hyper sexualisierte Damen? Jawohl 😀 Die Japaner wissen noch, was uns Männern gefällt.

  13. Argonar sagt:

    In dem Fall sind es die Koreaner, die man scheinbar zusammen mit den Chinesen auch langsam als Developer ernst nehmen muss.

    Sah jedenfalls nach einem soliden DevilNetta game aus.

  14. GolDoc sagt:

    @ifosil

    Sooo extrem sexualisiert find ich die Dame gar nicht. Haut zeigt sie schon mal nicht in Unmengen, ist halt der eng anliegende Anzug. Hat halt auch ne hübsches Gesicht.

  15. AgentJamie sagt:

    @GolDoc
    Das Gesicht und der eng anliegende Anzug reichen aus.

    Spiel macht optisch und spielerisch was her und das Monster Design wirkt auch schön grotesk. Gefällt mir und wird vorgemerkt.

  16. ZaYn_BolT sagt:

    Sehr abgespaced, schickes Artdesign ganz besonders die Gegner. SAUGUT. Das gezeigte spricht mich sehr an. Ein bisschen dick aufgetragen das Outfit...typisch Anime. (-:

  17. GolDoc sagt:

    @ZaYn

    Sehe ich ähnlich.

    Art- und Gegnerdesign ist top
    Grafik ist sehr gut
    Soundtrack (zumindest im Trailer) ebenfalls
    Gameplay/Kampfsystem sieht auch ziemlich gut aus, erinntert an DMC/Bayonetta
    Story und Szenario ist zwar nichts besonderes aber anständig.

    Sollte es sich so gut spielen wie es im Trailer den Anschein macht und es storytechnisch auf einem ordentlichen Niveau liegen, dann wird es ein ziemlich gutes Spiel. Bin schon zuversichtlich und behalte es im Auge.

  18. ZaYn_BolT sagt:

    @goldoc.

    Absolut. Bin eigentlich nicht so der Anime Fan, aber das hat schon einiges an Schnetzlerqualitäten. Visuell packend und derbe Fights. Wird im Auge behalten.....

    ... Aber das neue God of War rockt alles weg. Wow was da die Santa Monica Studios wieder abliefern werden. Kann es kaum erwarten. Bin auch sehr gespannt auf das Wolverine Game von den Insomniac Studios. Forsaken hat anscheinend ein tolles Kampfsystem und eine tolle Landschaft, aber aus irgendeinem Grund bin ich noch nicht überzeugt. Die Charaktermodelle und Gesichter sehen sehr sparsam modelliert aus und die Welt macht einen verlassenen Eindruck. Hoffe auch das sie Story was taugt... Aber noch zu früh um zu urteilen. Wobei ich diesmal vom Guardians of the Galaxy Trailer angetan bin. Das ganze Gameplay wirkt weit dynamischer und imposanter als noch vor ein paar Monaten und die Grafik war von Anfang an schon richtig schick.... Da kommt so einiges auf uns zu.

    Schade das von Crimson Desert noch nichts zu sehen ist. Sieht für mich nach dem Assassins Creed Killer aus. Grafik, Artdesign und Combat System rocken jetzt schon mächtig...

  19. dark_reserved sagt:

    Gefällt mir, hat mich auch an nier automata erinnert nur das die Umgebung viel deteilreicher ist

  20. The-Last-Of-Me-X sagt:

    Die Kämpfe sahen gut aus aber das Artdesign - ne.

  21. Sasuchi Yame sagt:

    DMC meets Bayonetta meets DS? Könnte was werden.
    Aber ich hoffe, dass die Kleidung anpassbar ist. Ich weiß nich warum, aber in den gezeigten Bildern störten mich teilweise die Farbe und glänzenden Teile im Vergleich zur dunklen und triste Welt irgendwie sehr.

  22. Mauga sagt:

    @Pitbull Monster
    " Von den 40min 4min für sowas geopfert...
    Verstehe nicht warum man sowas nicht auf der Tokyo game show zeigt."

    weil es Leute wie mich gibt für die der Trailer das einzige Highlight der Show war und sich nicht für God of War oder das andere Mainstream Kram interessieren.

  23. samonuske sagt:

    Devil may wife

  24. OVERLORD sagt:

    Sah ganz vielversprechend aus, auch wenn es noch einige Animationen gab die noch etwas Feinschliff gebrauchen.

    Aber gut das Spiel erscheint ja auch nicht Morgen, wird mal im Auge behalten.

  25. Kintaro Oe sagt:

    Passt.
    Wackelt.
    Macht Lust auf mehr! 😀

    Gruß

  26. GolDoc sagt:

    @sasuchi

    Hab ein paar Monate altes Gameplay-Video auf youtube gesehen und da trägt sie einen Anzug mit anderer Farbkombo, der deutlich weniger aufällig und glänzend ist. ( ich glaub er war mattweiß mit schwarz-grauen Bereichen)

  27. FSME sagt:

    Mal sehen wie sich die weibliche Dante Version im Test schlägt, das erste Gameplay sah zwar interessant aber auch recht generisch aus. Vielleicht können weitere Videos mehr überzeugen.

  28. Mursik sagt:

    Das sieht aber mal richtig gut aus. Das was hier zu sehen ist trifft meinen Geschmack perfekt.

  29. Technikeinsiedler sagt:

    Das Highlight des Streams

  30. xjohndoex86 sagt:

    Jap, hat mir auch einmal mehr richtig gut gefallen. Vor allem auch ein ordentlicher Splatter Anteil. Da kommt Freude auf.

  31. GolDoc sagt:

    @FSME

    Das wird so ein Spiel, wo du mal gut und gerne noch 5 Punkte auf den Metascore-Durchschnitt draufpacken kannst, da es einige Tester geben wird, die dem Spiel wegen "Sexismus" mindestens 10-20% abziehen.

    Wenn dieses Spiel einen Schnitt von 80 hat, dann ist es daher vermutlich ein richtig gutes Game.