F1 2021: Neue Strecken, Demo und mehr – Details zu den kommenden Updates

Kommentare (4)

Wie Codemasters bekannt gab, wird "F1 2021" in den kommenden Monaten mit diversen neuen Inhalten versehen. Freuen dürfen wir uns demnach auf neue Strecken oder Updates an der Fahrer- und Team-Performance.

F1 2021: Neue Strecken, Demo und mehr – Details zu den kommenden Updates
"F1 2021" bekommt in den nächsten Monaten neue Inhalte spendiert.

Vor ein paar Wochen erschien mit „F1 2021“ das offizielle Rennspiel zur diesjährigen Formel 1-Saison für die Konsolen und den PC.

Wie die Verantwortlichen von Codemasters bekannt gaben, dürfen sich die Spieler von „F1 2021“ in den kommenden Monaten über diverse Updates freuen. Los geht es am heutigen Montag, den 13. September 2021 mit einem Patch, mit dem zum einen die Performance-Daten der Teams und Fahrer an den Verlauf der aktuellen Saison angepasst werden. Hinzukommen das neue Safety-Car in Form des Aston Martin-Sicherheitswagen und die Strecke Portimao, der Austragungsort des Großen Preises von Portugal ist.

Eine kostenlose Demo steht bereit

Abgerundet wurde das heutige Content-Update von einer kostenlosen Demo zu „Formel 1“, die ab sofort im PlayStation Store beziehungsweise Xbox Store auf euch wartet. Weiter geht es im Laufe des kommenden Monats mit einem nicht näher konkretisierten F1-Sports-Update sowie der Rennstrecke in Imola.

Zum Thema: F1 2021: Spielszenen und Pressezitate im offiziellen Accolades-Trailer

Das dritte der heute angekündigten Updates folgt im Laufe des Monats November und umfasst zum einen den Straßenkurs „Jeddah“, der Ende des Jahres sein Debüt in der Formel 1 feiert. Hinzukommt ein umfangreiches Update der im Spiel enthaltenen Formel 2-Klasse.

„F1 2021“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. CloudSC sagt:

    Das klingt ja alles schön und gut, aber was ist mit der Strecke in Spanien? Dort ist immer noch das alte Layout verwendet worden.

    Dazu noch die unzähligen Bugs aus 2020 und dutzende neue. Leider kann man CM nicht wirklich schreiben. Das hat offenbar einen Grund.

    Wenn man sich nur mit mäßiger Qualität zufrieden gibt, dann wird nichts mehr passieren und das hat das Spiel nicht verdient.

  2. Cult_Society sagt:

    Zu spät!

  3. sLiiDer-1337 sagt:

    Demo schaue ich mir mal an.

  4. Eik86NO1 sagt:

    Allgemein ein wirklich großartiges Rennspiel, aber echt traurig das es so lange dauern soll bis alle Strecken der aktuellen Saison zur Verfügung stehen, ich meine das sind ja keine lasergescannten STrecken, da würde ich es ja noch verstehen.

    Codemaster macht nichts anderes als die Serie jährlich zu aktualisieren und kleine Verbesserungen zu bringen und das zum Vollpreis. Dann kommt mal ein neuer Spielinhalt der im nächsten Teil nicht mehr dabei ist um ihn im darauf folgenden Teil wieder zu bewerben. Und jetzt hat man nicht mal mehr alle Strecken der Saison, der Istanbul Circuit fehlt übrigens auch noch.

    Das Spiel selbst ist super, aber die Marketing Strategie von Codemaster ist echt abzocke und passt perfekt zu EA

Kommentieren