PC-Ports: Hinweise auf GT7, Horizon Forbidden West, Returnal und mehr

Kommentare (121)

NVIDIA GeForce Now hat möglicherweise die nächsten Playstation-exklusiven Spiele, die für den PC erscheinen werden, enthüllt. Laut einer geleakten Datenbank kommen "Gran Turismo 7", "Ghost of Tsushima", "Demon's Souls Remake", "Returnal", "Horizon Forbidden West" und "Ratchet & Clank" auf den Rechenknecht.

PC-Ports: Hinweise auf GT7, Horizon Forbidden West, Returnal und mehr
Kommt "Gran Turismo 7" auf den PC?

NVIDIA GeForce Now könnte dank eines Leaks einen Hinweis auf zahlreiche Spiele und PC-Versionen geliefert haben. Über den möglichen Port von „God of War“ und das mögliche Release-Jahr des neuen „BioShock“ berichteten wir bereits. Aber das war längst nicht alles.

Weitere Kandidaten für PC-Veröffentlichungen

Neben unzähligen anderen Einträgen liefert der Leak einen Hinweis auf weitere PlayStation-Games, die ihren Weg auf den Rechenknecht finden könnten. Dazu zählen:

  • Gran Turismo 7
  • Ghost of Tsushima
  • Demon’s Souls Remake
  • Returnal
  • Horizon Forbidden West
  • Ratchet & Clank

Woher stammen die Angaben? In einem Eintrag auf Medium beschreibt der für den Leak verantwortliche Ighor July, wie er an die Datenbank von NVIDIA GeForce Now kam. Mehr als 18.000 Spiele wurden dabei sichtbar. Im Fall der oben genannten PlayStation-Spiele ist allerdings offen, ob es sich um Platzhalter oder tatsächlich um Hinweise auf eine bereits geplante Veröffentlichung handelt.

Denkbar wäre es beispielsweise, dass die Einträge Bestandteile eines Crossovers sind. Immerhin ist PlayStation Now auch auf dem PC verfügbar. Interessant ist allerdings, dass in der Datenbank von GeForce Now der richtige Name für die inzwischen bestätigte „Uncharted Collection“ steht. Es könnte sich also um einen der größten Leaks handeln, die wir bisher gesehen haben.

Weitere PC-Themen: 

Weitere Hinweise im Leak: Die Liste enthält ebenfalls das zuletzt in den Gerüchten aufgetauchte Remaster der „Grand Theft Auto Trilogy“. Zudem ist es möglich, dass das „Final Fantasy 7 Remake“ tatsächlich für den PC erscheinen wird. Gleiches gilt für „Crysis 4“ und „Gears 6“. „Bloodborne“ wird hingegen nicht erwähnt, obwohl ein Gerücht besagte, dass das Spiel 2022 für den PC erscheinen wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. I3lackPanther sagt:

    Der PC ist einfach zu teuer , zu altmodisch und zu teuer . Und abgesehen davon hat weder jeder lust 2-5 k alle 2 jahre da rein zu ballern , noch hat auch nicht jeder platz für einen PC und was dem PC fehlt ist die inovation diese kommt immer von Consolen um das Gaming voran zu treiben . Mag sein das der PC gute Grafik hat , aber wer hat schon das nötige klein Geld für ein Odyseey G9 und mit RTX 3080 ti / RTX 3090 . Zumal wie gesagt es ist zu teuer und die Coolen Games fehlen beim PC die haste eben nur auf der Playstation nicht auf dem PC da er ein allrounder ist und weniger zum Zocken geeignet .

  2. martgore sagt:

    @Nostrum

    Ja, stimmt dir zu. Aber es gibt Games, die sind auf dem pc einfach geiler. Dota und co, Anno, Eft, Pubg, Valorant oder auch R6.
    Was ich auf dem TV lieber zocke, sind wie die, SP. Ein Ghost of Tsushima oder tlou2 auf dem Monitor wäre sicher um einiges ärmer.

  3. Kiki0815 sagt:

    @Banane Bitte versuch etwas über den Tellerrand zu schauen. Die Behauptung das die Konsole dann überflüssig wird finde ich nicht schlüssig da die Konsole 500 € kostet aber ein PC weit über 1000 €. Ich wusste nicht das mit der Pandemie die Bevölkerung reicher geworden ist und jetzt mit Geld um sich wirft.

    Sollte Sony alle Spiele auf Day One auf PC veröffentlichen, so werden weiterhin zig Millionen Gamer die PS Fassung kaufen da
    1. nicht jeder am PC spielen möchte
    2. viel Geld für Hardwareausgeben möchte
    3. sich mit dem PC auseinandersetzen möchte (Konfiguration etc.)
    ....

  4. Dave1981 sagt:

    Alle 2 Jahre muss man nicht unbedingt aufwerten, ausser man möchte immer die beste Grafik haben. Ich benutze aktuell noch eine 1060GTX und bin damit zufrieden aber werde in naher Zukunft, sollten sich die Preise wieder normal sein, auch eine neue Karte kaufen.
    Konsole ist halt einfacher zu bedienen und dies alleine ist schon ein Grund warum viele nur eine Konsole und keinen PC besitzen!

  5. martgore sagt:

    @I3lackPanther

    Coolen Games ? Das ist wohl Geschmacksache oder ?
    Innovation immer nur von den Konsolen ? Naja, dann ist außer VR (gibt es auf dem PC schon länger) schon lange nix mehr los.
    Die Spiele wurden besser, aber das ist Revolution. Die gibt es auch bei den typischen pc Games.
    Finde das Thema leidig und kleinkariert. Ich mag beide Systeme, aber sehe auch deren vor- bzw. auch Nachteile

  6. Dave1981 sagt:

    @Kiki0815,
    so sieht es aus, gut geschrieben!

  7. Squall Leonhart sagt:

    Lest doch mal die Quelle selbst. Der Leaker selbst geht davon aus das, das vieles davon nicht den PC erreichen wird.

    reddit.com/r/GamingLeaksAndRumours/comments/pncvo0/unlocking_geforce_now_reveals_god_of_war_2018_for/?utm_source=share&utm_medium=web2x&context=3

    Dazu sagt der Leaker das die hier gelisteten Spiele nur aus Testzwecken GFN hinzugefügt wurden um die Arbeit und Entwicklung von zuhause zu vereinfachen.

    Dazu gibt es eine detaillierte Information warum Entwickler selbst Spiele in GFN hinzufügen aus diversen Gründen zur Vereinfachung der Entwicklung und verschiedener Test.

    reddit.com/r/pcgaming/comments/pnd4al/god_of_war_2018_for_pc_steam_aswell_as_gta/hcr26kh/

    Da wird wieder mal viel Panik um nichts gemacht. Die Medien und Redakteure sollten sich einfach mal mehr den Quellen befassen…

  8. Daniel86 sagt:

    Dave

    Richtig. Es gibt Menschen die einfach nur zocken wollen und fertig, solche Menschen kaufen sich eine Konsole und daran wird sich nie etwas ändern. Xbox Spiele kann man auf dem PC zocken und trotzdem verkauft Microsoft Millionen von Konsolen, ja wie kommt das nur? Wieso ist Xbox nicht tot obwohl man massenweise Games auf dem PC zocken kann? Es gibt da draußen eben mehr als genug Leute die auf die neuste Hardware scheißen und einfach nur zocken wollen, die kein Bock auf einen PC haben und denen die Konsole reicht, das geht aber vielen PClern nicht in den Kopf und die denken das jeder auf den PC umsteigen wird bzw sollte:)

  9. Banane sagt:

    @Kiki0815

    Du schreibst ja für alle Käufer.

    Ich spreche von den Leuten die sich hier auf dieser Seite unterhalten. Also gamer, die immer auf die beste Qualität aus sind.

    Es wird ja über nichts anderes gesprochen als 4K, HDR, 60fps usw.

    Natürlich wird die PS trotzdem noch gekauft. Und zwar von 0815 Gelegenheitsspielern, denen die beste Quali am A vorbei geht.

    Aber ein gamer, der sich hier auf dieser Seite über die technischen Neuerungen unterhält und alles in 4K und 60fps mit Raytracing und HDR haben will, wird bei vorhin genannten Szenario kein PS Käufer mehr sein.

  10. I3lackPanther sagt:

    Nur dabei ist Geld ein Thema , ich hab auch einen PC stell dir mal vor . Aber die Goldenen Zeiten vom PC sind schon seit 2004 vorbei , zur Zeiten von Half Life 2 und von andren abkupfern ist nicht wirklich in·no·va·tiv . Da auch ein Halo nur eine Kopie von Half Life ist , Es kostet 100.000 von Dollar ein Spiel zu entwickeln in Zeiten von PlayStation 2 war es noch wesentlich einfacher ein Game zu erstellen als heut zu tage . Und du müsst genug kapital haben , und ein großes Programmierer Team damit eine Spiel Entwicklung nicht 20 Jahre dauert .

  11. Waltero_PES sagt:

    V.a. gibt der Leak nicht her, dass die gelisteten nativ auf den PC kommen. Die genannten Einträge sind alle als „UNKNOWN“ gelistet. Daher geht die Spekulation ja in Richtung eines PS Now/ Geforce Now Crossovers. Also mal wieder viel Wind um nichts. Eher kommt KoTOR auf die Xbox 😉

  12. I3lackPanther sagt:

    Und Spiele ala
    -Uncharted 4 (Exklusive) PS 4 / PS 4 Pro
    -God of War PS 4 / PS 4 Pro
    -Gran Turismo ( Exklusive ) All PSX Systeme
    -Rachtet and Clank PS 4
    -Horizon Zero Dawn / Forbiden West Zero Dawn 2

    Sowas kriegt der PC gar nicht zu stande da bringt dir deine RTX 3080 / 80 Ti / 90
    auch nicht viel , da zu so große Feuerwerke gar nicht auf dem PC hast . Als Spielbaren Titel , kannst ja weiter auf ein Star Citizen oder Cod / BF rum reiten aber für die paar Titel würde ich mir niemals eine Grafikkarte jenseits der 1.000 € Marke kaufen für 3-5 PC Titel tausende an Euro s raus zu ballern so bekloppt muss man erstmal sein . Bei der PS 4 sind es bei mir über 50 Titel und ka wieviele es bei der PS 5 werden .....

  13. Saowart-Chan sagt:

    Was hier mal wieder abgeht, oh man. ^^;

  14. TheEagle sagt:

    I3lackPanther
    Stimmt überhaupt nicht, der PC als Spieleplattform ist stark gewachsen, selbst Steam hat einen Userbase von über ne Milliarde und eine sehr aktive Community wenn man alle Launcher mitzählt, Origin, Uplay/Connect, Rockstar Club, Battle Net, GOG, Epic Games, Amazon Games, MS STORE, XBOX Launcher und Steam. Aktuell sind 17 Millionen in Steam aktiv, wenn man jetzt alle aktiven von allen Launcher hinzufügt wären es wer weiß wieviele aktive zusammen. Abgesehen davon ist der PC nicht der typische SinglePlayer Station, da werden von vielen Millionen Spieler ganz andere Genres bevorzugt, LoL die in meiner Liste nicht mal drin ist und die einen eigenen Launcher haben kommen monatlich auf über 80-100 Millionen aktive Spieler und sowas kann man eben nur auf einem PC zocken. Starcraft 2, CS GO, WoW und und und. Du vergleichst hier einen Elefanten mit einer Fliege, was die Userbase betrifft spielt der PC in einer ganz anderen Liga. Ich habe selber einen PC und ist auch mein Mainplattform, dennoch habe ich vor, mir zusätzlich eine SeriesX zu kaufen damit ich im Wohnzimmer bedient bin.

  15. I3lackPanther sagt:

    Nur das ausser das die Leute den einen oder andren Titel am meisten nur CS Go Zocken , und bei WoW gehen die zahlen zurück und ein flopp wie Reforged WC 3 kann man ja nicht dazu zählen . Fakt ist der PC Stagniert weil er nicht zum Zocken gedacht ist , man Arbeitet mehr damit als das man seine Freizeit mit zocken in ihm verdöddelt . Und du wirst deine Grafikkarte nie bei 100 % sehen , was sie kann und maximal darstellen kann . Es ist sinnlos Geld verbrennen auf eine unbequeme art und weise am Schreibtisch zu sitzten und zu Zocken . Und schon nach 1 Jahr fängst wieder an alles runter zu drehen , weil Cpu und Graka doch zu langsam sind . Es gibt Leute die beschäftigen sich damit gar nicht , weil sie auch noch ein Leben haben . Deswegen machen Consolen schon sinn , und wenn ich damit Arbeiten würde und es für die Arbeit brauchen würde okay . Aber als Freizeit Spaß ist das zu teuer , kann mich auch anders beschäftigen .

  16. Waltero_PES sagt:

    17 Mio. aktive User in Steam finde ich jetzt aber nicht so viel. Ich bin wahrscheinlich einer von den 1 Mrd. nicht aktiven, weil ich von vor 15 Jahren noch einen aktiven Account habe.

  17. TheEagle sagt:

    Waltero_PES
    Gilt für alle Plattformen.
    Steam hat jetzt 17 Millionen aktive, das ist schon ne menge, monatlich kommt man auf 130 Millionen gesamt. Dazu habe ich eben die ganz anderen Launcher nicht mitgezählt, Fortnite als Beispiel hat nichts mit Steam zutun, WoW hat nichts mit Steam zutun, LoL hat nichts mit Steam zutun, selbst Genshin Impact werden hier nicht mitgezählt, die wird von deren Seite heruntergeladen. ApexLegends wird mehr über Origin genutzt, soll ich weiter machen. Jetzt rechne oder mach dir mal gedanken auf wieviele aktive User das auf den Monat kommen kann.

    I3lackPanther
    Sorry aber du schreibst nur Schwachsinn, der PC ist ein AllinOne, wer damit spielt und arbeitet entscheidet jeder selbst und nicht du, oh man.

  18. SlimFisher sagt:

    Auf lange Sicht muss Sony den Fokus auf die Software legen und die Hardware links liegen lassen, HW ist ein Commodity Produkt. Gute Spiele entwickeln und gute Teams zu haben, bringt Sony langfristig weiter, als viel Geld in die HW Entwicklung zu stecken.

  19. I3lackPanther sagt:

    Toll weil es im Autostart hängt und mit startet wenn der PC angeht , ob wirklich alle am Spielen sind bezweifel ich mal , zumal schon lange keine Games mehr raus gekommen sind . Wo viele sich Sammeln und zusammen Zocken Destiny 2 und BF und Cod ausgenommen und WoW . Die meisten Zocken eh nur für sich , also als aktive würde ich das nicht bezeichnen .

  20. Jordan82 sagt:

    @consoleplayer hmm dann müsste eine Series X jetzt schon nicht mehr sein eigentlich da alles auf den PC kommt, dann die Frage warum hast du eine?:)
    Ich weiß warum ich PC und die 3 Konsolen haben aber nach deiner Aussage müsstest du dich jetzt fragen warum due eine Xbox nutzt .

  21. SlimFisher sagt:

    @I3lackPanther das kann man bei Steam aber sehr einfach für jedes Game nachvollziehen, wie viele gerade ein bestimmtes Spiel zocken. Meiner Meinung nach ist Sichtweise sehr beschränkt. Such mal bei Google nach "STEAM- & SPIELSTATISTIKEN" da siehst du wie viele User aktuell in bestimmten Spielen online sind. Du kannst davon ausgehen, dass auf jeder Plattform gezockt wird, Playstation, Xbox, PC und Nintendo.

  22. Jordan82 sagt:

    @Squall Leonhart NVIDIA hatte doch schon längst dementiert , es ist nur eine Fantasie Liste .
    Aber trotzdem wenn auch egal , man zockt auf der Plattform wo man gerade bock hat , man hat ja eine Auswahl .

  23. consoleplayer sagt:

    Jordan82
    Den Tower of Power habe ich mir schon letztes Jahr gekauft. Einen neuen Laptop muss ich mir diesen Herbst kaufen. Jetzt kommt eben der Gedanke, ob die PS5 dann zusätzlich schon noch sein muss. 😉

  24. Jordan82 sagt:

    @consoleplayer
    Laptop OMG lieber ein echten PC 🙂
    Hättest dir auch die PS5 holen können von der Leistung nimmt sich das nix , und hättest schon ein paar neue Hochkaräter bei den Games aber ist ja immer die Frage welche Games gefallen sie dir Geschmäcker sind verschiedenen .
    Tower of Power würde ich jetzt zu keiner der Konsolen sagen , meine 3090 rollt sich vor lachen bei dem Begriff 🙂
    Aber sind dennoch zwei gute Konsolen geworden mit Aktueller Technik , die in der unteren Mittelklasse angesiedelt sind .
    Hab beide letztes Jahr zum Release geholt , und bisher habe ich bei beiden nichts wirklich aus zu setzen .

  25. StoneyWoney sagt:

    So wenig Ahnung wie I3lackPanther muss man erstmal haben.

  26. Squall Leonhart sagt:

    Genau einen Laptop denn man für ein bisschen für Office Programme, Video gucken nutzt braucht man unbedingt einen PC der eine Höllenmaschine ist?
    Du wirst tief in die Tasche greifen müssen wenn du eine leistungsfähige Graka die 4K/60/120 FPS haben soll. Ganz zu schweigen von den restlichen Komponenten (Soundkarte, Kühlung, Speicher, RAM, CPU) plus 4K fähigen Monitor. Und su sprichst immer von sparsam sein…
    Hast schon mal besser geheuchelt! :p

  27. Squall Leonhart sagt:

    @Console

  28. Nostrum sagt:

    @Banane : aha Konsolenspieler sind keine richtigen Gamer 😀 ich habe schon Games gespielt, da warst Du mit Sicherheit noch Quark im Schaufenster. Da waren Auflösung, Framerate völlig uninteressant. Meine erste Gamegrafik bestand aus Buchstaben und Zahlen, weil es damals noch keine GPU gab die Pixel darstellen konnte aber eben Zahlen und Buchstaben. Das war kreativ, experimentierfreudig und noch echtes Gaming, denn es kam auf Inhalte an und nicht auf technische Spezifikationen! Danach folgten Atari, C64, Amiga, PC und dann PS! Warum, weil ich immer die Plattform mit den geilsten Inhalten und nicht der höchsten Leistung bevorzugt habe. Das verstehen Masterrace Typen wie Du aber nicht, denn sie definieren sich über Technologie (wer hat den längsten) jedoch eben nicht über Inhalte. Das ist wirklich sehr lame. Ein Stardew Valley, ein Minecraft, selbst ein Flappy Birds hat Millionen von Menschen mehr Unterhaltung gebracht als alle 120 FPS 8K Super Duper Games auf dem PC zusammen. Ein PC ist und bleibt eben ein Arbeitstier was auch zum zocken ganz nice ist. Wenn eine Konsole die rein für Gaming optimiert wurde und dazu noch mit den fantastischen Dual Sense um noch mehr Immersion zu erzeugen nicht für Gamer sein soll, dann lebst Du in Deiner ganz eigenen Blase und so leid es mir tut dir die Wahrheit zu sagen, dann bist Du leider kein richtiger Gamer!

  29. keepitcool sagt:

    @Raine
    Nein. Prio 1 hat nachwievor klar die Playstation. Man wird auf lange Sicht nicht die großen Titel Day 1 auch für den PC bringen. 2 Jahre später ist so in etwa der Zeitraum und selbst da kommen auch nicht ALLE Titel. Wie gesagt, ein GT7, Ratchet&Clank oder auch ein Spiderman als Megaseller kann ich mir nicht für den PC vorstellen. Einige weitere ebenso nicht...Man wird jetzt den ein der anderen PS4-Titel noch porten, Uncharted ist ja schon angekündigt, dann dürften wohl God of War und Ghost of Tsushma folgen, irgendwann sicher auch noch Bloodborne. Alles weitere wird man dann sehen, es fehlen ja immer noch etliche die es dann auch nicht auf den PC schaffen..

  30. I3lackPanther sagt:

    Weil ich das nicht bestimme was der ge - meine @ Mainstream macht , Sicher nicht ! . Aber als Game Master muss ich das auch nicht tun . Ich sehe mir den Markt Komplett an , ich besitzte eine Switch , eine Xbox one X , eine PS 5 , PC bin seit den 90 ern Gamer und hatte schon alle Systeme . Ich hab schon alles mögliche an Consolen gehabt und mehre SLI Systeme . Ich werde aber meine HW hier nicht posten , ich bin nicht zum Angeben hier . Fakt ist für viele ist es nur Zeit vertreib weil es grade Inn ist , bei mir ist es aber nicht nur ein fun fact . Ich bin seit ich 6 j bin ein Gamer , und Laber nicht über Spiele die grade Inn sind . @ Fall Guys oder Among US . und gesamt Markt Technisch finde ich ist eine PlayStation ein guter zugewinn für jeden . Und sollte man als Pflicht programm neben dem PC haben sowie die Switch . Damit man auch einfach mal was frisches neues Ino va tives bekommt . Und so dolle ist das ja mit dem PC jetzt auch nicht , zu meiner hoch Zeit am PC ist ein ganz andres Feuerwerk abgebrannt als es heute der fall ist . Battlefield 1942 mit DC Mod mit 64 Vs. 64 Freunde / Battlefield 2 oder Typhoon Rising Joint Operations , Modern Warfire / Cod MW 1 / MW 2 , das waren wirklich Schlachten die groß waren . Und du brauchst mir gar nichts zu erzählen da du eh nicht mit reden kannst 😀 . Sondern nur die Scherben alter Zeiten aufheben darfst.

    in diesem Sinne happy Gaming ... und ich bin auch nur hier weil PS 3 inside down ist....

  31. martgore sagt:

    @I3lackPanther
    „Und du brauchst mir gar nichts zu erzählen da du eh nicht mit reden kannst“
    Wen sprichst du eigentlich an ? Schwer zu erkennen in deinen Post.
    Es gibt hier im Forum einige die seit Anfang der 80ern spielen, die auch an lan Turnieren teil genommen haben. Die fast alle Systeme in den Jahren durchgemacht haben. Hobby halt. Mit diesem „Lebenslauf“ steht man als Kind der 70er Anfang 80er sicher nicht alleine da. Sprich, es kann jeder aus seinen Erfahrungen erzählen und damit liegt man auch nie falsch, weil jeder hat seine Zeit anders erlebt.

  32. Waltero_PES sagt:

    The eagle:
    Das mag stimmen. Problematisch ist allerdings die Zahlungsmoral bzw. die generierten Umsätze. Trotz der Mrd. Nutzer wird auf dem PC gerade mal das generiert, was Sony mit seiner Gaming-Sparte allein an Umsätzen macht. Insofern wäre ich an Deiner Stelle mit Deinen Vergleichen etwas vorsichtig. Der Haufen Deines Elefanten ist nämlich nicht größer als ein Fliegensch…iss 😉

    Gaming-Umsätze Sony/PC weltweit 2020:
    - Premium PC games revenue worldwide: ca. 25 Mrd. US-$, davon ca. 18 Mrd. US-$ GAAS Premium und nur 7 Mrd US-$ Pay-to-Play Premium (Quelle: Statista)
    - Sony Geschäftsbereich Spiele und Netzwerkdienste: ebenfalls ca. 25 Mrd US-$

  33. Waltero_PES sagt:

    statista.com/statistics/1107027/premium-pc-games-revenue-worldwide/

  34. I3lackPanther sagt:

    Das Problem ist einfach , das viele auch einfach Eltern werden oder eine Freundin kriegen . Das Zocken von früher mit alle man zusammen im chat ist es schon lange nicht mehr . So ist es eben das für das geliebte Hobby kaum noch Zeit da ist .... Was aber auch weniger schlimm ist , die großen Titel gibt es kaum noch ... Es wird nur die Geld kuh gemolken . Kaum neues großes tolles ......

  35. SlimFisher sagt:

    Herrlich, an den ganzen Aussagen kann man wirklich sehen, dass Gaming ein richtiges Hobby und keine "Nische" ist. Wie in jedem anderen Hobby diskutiert man über die Philosophie, über alte Zeiten etc. Nur mal so am Rande 🙂 Und nochmal es ist doch s* auf welcher Plattform man zockt, Hauptsache man hat Spaß. Letztlich kommen wir doch ohnehin auf keinen gemeinsamen Nenner zumindest bei der Wahl der Plattform.

  36. Waltero_PES sagt:

    Nostrum:
    Ich hatte damals auch einen C64 und hatte mit einem guten Freund damals immer Diskussionen. Er hatte einen Amstrad/ Schneider und hat alle in seinem Freundeskreis versucht, davon zu überzeugen (technische Überlegenheit usw.). Sogar sein Vater hat mich kleinen Pöps damals gefragt, warum ich mir einen C64 und keinen Schneider zulegen möchte. Und die Antwort war klar: Die Musik spielte damals auf dem C64! Wenn ich hier die vielen Xbox-Vertreter lese, fühle ich mich manchmal an damals zurückerinnert 😉 Es ist übrigens niemals jemand von meinen C64-Kumpels auf meinen Freund zugegangen und hat ihm aktiv erklären wollen, warum der C64 am Ende des Tages die bessere Wahl ist. Die wollten im Endeffekt einfach ihre Games in Ruhe zocken. Und davon gab es einige.

  37. KonsoleroGuy sagt:

    Also ehrlich wieso hier manche das glauben ist mir ein Rätsel was wir von Leaks halten können mittlerweile haben wir doch in letzter Zeit gesehen nämlich gar nichts.

  38. TheEagle sagt:

    @Waltero
    Ich weiß zwar nicht warum du jetzt auf Umsätze kommst, das war ja nicht mal Thema aber wenn du teilen willst dann nie Statisica bitte.
    Alle Konsolen : 52 Milliarden US Dollar ( hier sind Hardware mit drin )
    PC : 40 Milliarden US Dollar ( Hier wird auch mit einer 10 Jahren Hardware gekauft noch Spiele gekauft )
    Mobile : 90 Milliarden US Dollar

    Ich weiß generell nicht was du mit den Zahlen bezwecken willst, aber egal. Wir sprechen über Nutzer und generell sind Spiele auf dem PC immer günstiger zu bekommen als auf den Konsolen + Cracks also Spiele die gecrackt werden und umsonst gespielt werden können, was immer noch ein Problem für den PC Markt ist. Trotzdem hat das hier nichts damit zutun was die Nutzerzahlen angeht 🙂

  39. Waltero_PES sagt:

    Du hast viele Nutzer auf dem PC, die wenig zahlen. Das wollte ich damit sagen. Und die meisten Umsätze dazu noch GaaS… Du musst hier wirklich nicht ständig die PlayStation klein reden oder relativieren. Mehr will ich gar nicht sagen.

  40. Saleen sagt:

    @Panther

    lol....
    Die Games von Sony benötigen nicht mal eine 3080er. Die sind ziemlich Hardware schonend

    Wirst Augen machen was man für Hardware benötigt zwecks Days Gone und HZD.

  41. Frag Sabbath sagt:

    @Waltero
    Es stellt sich dann bei solchen Zahlen auch die Frage, was sie aussagen können.
    Man könnte behaupten, dass PC Spieler sparsamer sind und weniger für Spiele ausgeben wollen. Genauso könnte man behaupten, dass die PS Spieler sich leichter das Geld aus der Tasche ziehen lassen und Sony mit ihnen Profit machen kann, wie es dem Konzern gerade gefällt.

  42. consoleplayer sagt:

    Squall
    Mir würde ein Laptop reichen, der leistungstechnisch auf dem Level der PS4 Pro mit SSD ist. Ich weiß zwar nicht, viel so einer kosten würde, aber ich hoffe, dass ich mit 1.000 € dabei bin. ^^

  43. Waltero_PES sagt:

    Frag Sabbath:
    Mir geht es nur um die Relevanz der Plattformen. Ohne Wertung.

  44. TheEagle sagt:

    @Waltero_PES
    Ich habe die PS nicht einmal kleingeredet sondern bezüglich Nutzerzahlen, dass der PC ganz einfach mehr an Nutzern hat als Konsolen Gesamt. Da habe ich mit PS nichts verglichen. Bei Umsätze darfst du nicht vergessen das der Windows ein schlechter vergleich ist, der PC bietet selbst für neueste AAA Titel über Key Shops günstige Angebote. Kommt ein AAA Spiel raus für 70euro, bekommst du schon vor Wochen die Keys für 50€ und manchmal weniger. Darüber hinaus ist die Crackszene immer noch stark aktiv, also kann man selbst neueste Spiele die gecrackt wurden umsonst Spielen, dagegen hat man noch keine Lösung. Du kannst auch nicht einzelne Spiele als Vergleich ziehen, allein der PC macht eben fast 40 Milliarden vs alle Konsolen mit 52 Milliarden. Was meinst du warum Rockstar Ihre Spiele erst auf die Konsolen veröffentlichen und später für PC. Die Melken eben erstmal schön aus und umgehen erst das Risiko von Crack und günstigen russischen Keys 😀

  45. Dunderklumpen sagt:

    Wer kennt es nicht, das Grafikwunder namens "Pong".......

    @console
    "...Jetzt kommt eben der Gedanke, ob die PS5 dann zusätzlich schon noch sein muss..."

    Obwohl wir das ja schon vor Monaten hier diskutiert hatten, kommt dir "Jetzt" erst der Gedanke..... unfassbar xD

  46. consoleplayer sagt:

    Dunderklumpen
    Was hast du denn für ein Problem? Kannst du nicht normal schreiben? Was interessiert es dich überhaupt, was ich mache? ^^

    Ich hatte schon vor Monaten mal kommentiert, dass ich darüber nachdenke einfach die PC-Version zu kaufen. Der Gedanke ist nicht neu, nur durch diese News wieder aufgefrischt.

  47. martgore sagt:

    „Fakt ist der PC Stagniert weil er nicht zum Zocken gedacht ist“
    Wie gesagt, ich zocke gar nicht mehr so regelmäßig um Behaupten zu können, ich hätte Main Plattform. Aber zu sagen, der PC stagniert ist wohl eine subjektive Meinung. Das wäre so, als würde ich sagen, die Gaming Plattformen der Gegenwart sind Smartphones und Tabletts. Denn über Spiele Apps auf den jeweiligen Plattformen werden jedes Jahr aufs Neue Rekordumsätze gemacht. Aber wir sehen in diesen Apps ja keine Spiele, weil wir „Core“ Gamer sind.
    Aber egal, deine Meinung ist wie alles andere hier kein Fakt, sondern deine Meinung. Die darfst du haben und noch so hart verteidigen. Die will ich dir gar nicht nehmen. Ist ja in deiner Welt „Fakt“

  48. ResidentDiebels sagt:

    Sony?????
    Bleibt ganz locker, verarscht uns Fans nicht.
    Sonst wird es übel für euch
    -------------------------

    @_Playstation_

    Bub geh lieber deine Hausaufgaben machen anstatt hier den Harten zu markieren. Ist ja zum Fremdschämen

  49. Nostrum sagt:

    @Waltero_PES : Amstrad ich erinnere mich C64 war eine geile Zeit, damit fing das PC Thema eigentlich erst richtig an. Maniac Mansion, Predator & Co. und alles mit 64KB dass kann sich heute keiner mehr vorstellen. Aber die Flexxer gab es eben schon immer. Ach wie die Zeit vergeht. Nun hat man zwar genügend Geld fürs Hobby aber eben immer weniger Zeit…

  50. Dunderklumpen sagt:

    @Consoleplayer
    "Dunderklumpen
    Was hast du denn für ein Problem? Kannst du nicht normal schreiben? Was interessiert es dich überhaupt, was ich mache? ^^"

    Zu 1.: Gerade nix zu tun und leeren Kaffee-Pott hier stehen.
    Zu 2.: Was ist "normal" schreiben, oder anders, was ist da "unnormal"?
    Zu 3.: Nix 🙂 ich fand es nur unfassbar erstaunlich, dass du eben Jetzt(!) erst daran denkst, obwohl bereits schon vorher.....
    Zu ansonsten: wenn man ständig erwähnt und betont, dass man ja eine PS5 kaufen will, aber nur sofern man sie bei Media/Saturn im Laden holen kann (was ja geht, wenn man nur will) und gleichzeitig immer wieder betont eher keine zu kaufen, auf Grund von PC-Ports...... Dann kommt eben so ein Satz zustande, wo mich deine "jetzigen" Erkenntnisse Erstaunen und zugleich amüsieren 😀

1 2 3