PlayStation Experience: Großes Event mit PSVR 2.0, WipEout und mehr im Dezember?

Kommentare (28)

Aktuellen Berichten zufolge steht uns im Dezember dieses Jahres die nächste Episode des großen "PlayStation Experience"-Events ins Haus. Behält die Gerüchteküche Recht, dann dürfen wir uns auf diverse Ankündigungen und Präsentationen freuen - darunter PlayStation VR 2.0 und ein neues "WipEout".

PlayStation Experience: Großes Event mit PSVR 2.0, WipEout und mehr im Dezember?
PlayStation VR 2.0: Erfolgt die offizielle Vorstellung im Dezember?

In den vergangenen Monaten machte immer wieder das Gerücht die Runde, dass uns noch in diesem Jahr eine Rückkehr des „PlayStation Experience“-Events ins Haus stehen könnte.

Aktuellen Berichten zufolge soll es im Dezember 2021 so weit sein. Weiter berichtet die Gerüchteküche, dass wir uns im Rahmen des nächsten „PlayStation Experience“-Events auf zahlreiche spannende Ankündigungen freuen dürfen. Beispielsweise soll Sony Interactive Entertainment ein frisch gegründetes Studio aus Japan und die ersten Titel, die sich bei diesem in Entwicklung befinden, vorstellen.

Ausführliche Präsentation von PlayStation VR 2.0 geplant?

Ebenfalls mit von der Partie ist laut den unbestätigten Berichten das japanische Studio Team Asobi, das sich in den vergangenen Jahren mit den diversen „Astro Bot“-Titeln einen Namen machte und derzeit an einem bisher nicht näher konkretisierten Projekt arbeitet. Weiter heißt es, dass im Zuge der „PlayStation Experience“ ein Titel vorgestellt wird, der bereits seit langer Zeit durch die Gerüchteküche geistert. Näher ins Detail ging die vermeintliche Insider-Quelle hier leider nicht.

Denkbar wäre jedoch, dass man sich hier auf „Silent Hill“ oder das Remake zu „Resident Evil 4“ bezieht. Neben diversen Third- und First-Party-Ankündigungen wie einem neuen „WipEout“ soll die Präsentation von PlayStation VR 2.0 zu den Highlights der nächsten „PlayStation Experience“-Ausgabe gehören.

Zum Thema: PlayStation VR 2.0: Unbestätigte Details zum Bildschirm, der Auflösung und mehr

Neben der Hardware an sich wird Sony Interactive Entertainment laut den Gerüchten auch erste Spiele vorstellen, die sich für das neue Virtual-Reality-Headset in Entwicklung befinden. Im Laufe des heutigen Tages erreichten uns bereits unbestätigte Berichte, in denen von einem VR-Titel auf der Basis von „Horizon“ die Rede war, der beim frisch übernommenen Studio Firesprite Games entsteht.

So lange eine offizielle Stellungnahme beziehungsweise Bestätigung der Gerüchte um das „PlayStation Experience“-Event noch aussteht, sollten die Angaben der vermeintlichen Insider-Quelle natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DerMongole sagt:

    Geil , VR 2 darauf warte ich wie ein Bauarbeiter auf seinen Mittagessen (Mittagspause) 😀

  2. Saowart-Chan sagt:

    Das wäre der Hammer! *O*

    Off topic:
    Sony hat noch einen Trailer zu einem System Software Update veröffentlicht. 😀
    Darunter wird die Freischaltung der SSD‘s erwähnt! ;D

  3. Doppeldenker86 sagt:

    @Saowart-Chan
    das hört sich gut an

  4. Enova sagt:

    Wäre ja schön wenn es bei Sony bei 2 Showcase im Jahr bleiben würde wie letztes Jahr (Juni und September 2020) und dieses Jahr (September und Dezember 2021).

  5. Dmx5656 sagt:

    Psvr 2 wär mal nice!!

  6. Squall Leonhart sagt:

    Das Jahr mit einem Knall beenden.
    Das wäre spitze wenn es stimmt.
    Der Mann der dieses Gerücht hervorbrachte, sagte das akkurate Datum des Playstation Showcase und leakte die Übernahme von Housemarque…
    Mir würde es schon reichen dass die das neue Japan AAA Studio vorstellen. :-D)

  7. Frosch1968 sagt:

    Auf PSVR2 bin ich echt gespannt.

  8. consoleplayer sagt:

    Squall
    "Das Jahr mit einem Knall beenden."
    Hoffentlich ein großer Knall. 🙂

  9. Enova sagt:

    Ein paar Studios von Sony fehlen ja noch. Team Asobi sollte zum Beispiel eigentlich schon bereit sein ein Game vorzustellen. Das Letzte woran sie gearbeitet haben war die Demo.

  10. LDK-Boy sagt:

    Wie ist denn das mit der ssd speicher? Welchen festplatten kann man dann kaufen? Brauche dringend Speicher platz

  11. logan1509 sagt:

    LDK ich werde die Western Digital SN850 nehmen, die erfüllt alle Anforderungen.

  12. TemerischerWolf sagt:

    Wow, wäre ja gar nicht mehr so lange hin. 🙂
    PSVR2 und Wipeout wären schon sehr geil.

  13. keksdose81 sagt:

    Hoffentlich stimmt das alles.

  14. Sid3521 sagt:

    Und wieder Gerüchte… Es ist so lächerlich geworden. Jeder hat irgendwo was aufgeschnappt und kennt ein Geheimnis.

  15. KonsoleroGuy sagt:

    Ich frage echt langsam was nun mit Bluepoint Games ist,die Übernahme scheint gescheitert zu sein weil man ja nichts hört davon.

  16. 3DG sagt:

    Hört doch auf diese Gerüchten so viel zuzusprechen. Sony sagt euch genau was zu erwarten ist.

  17. clunkymcgee sagt:

    Mich würde es eher wundern, wenn sie keine PS Experience machen würden.

    1. Die Next Gen läuft
    2. 25+ Spiele sind in Entwicklung
    3. Die Konkurrenz schläft nicht

    Das Showcase letztens war Mega, aber mir fehlt das gewisse etwas in Form eines richtigen Events. Zumindest kann man sagen, dass die Gerüchteküche bzgl. des Showcase recht behalten hat. Vielleicht ist es hier ja auch der Fall 😉

  18. DocMcCoy sagt:

    Psvr 2 wird angekündigt im Dezember, und kommt im März nächstes Jahr auf n Markt. Ausserdem erscheint ein neues wipeout welches wieder voll VR fähig ist und GT 7 wird ebenfalls komplett in VR spielbar sein ... *Träum*

  19. DarthJogi sagt:

    @DocMcCoy
    Das wäre der Hammer!
    Aber bei Polyphony wäre ich schon zu frieden wenn sie es überhaupt bis März schaffen XD

    @topic
    So weit ich mich erinnere waren die Playstation Experience Events doch immer im Dezember. Von da her glaub ich stehen unsere Chancen ganz gut 😉

  20. Buzz1991 sagt:

    Gehalt der Nachricht = 0.

    Das tausendste Gerücht von Reddit, 4Chan ohne valide Quelle.

    Alles, was nicht gerade von Jason Schreier kommt, braucht man nicht ernst nehmen.

  21. Squall Leonhart sagt:

    @Buzz

    „ Gehalt der Nachricht = 0.
    Das tausendste Gerücht von Reddit, 4Chan ohne valide Quelle.

    Alles, was nicht gerade von Jason Schreier kommt, braucht man nicht ernst nehmen.“

    Das muss ich aber nun widersprechen. Dem Mann kann man zugute halten, dass er das Datum des Showcase als einziger korrekt diktierte. Dazu leakte er den Kauf von Housemarque bevor Sony das selbst publik machte. Ich glaube man sichert sich nicht umsonst das Trademark „Playstation Experience“.
    Microsoft hat jedenfalls nicht geschlafen und mit Zenimax einen riesengroßen Zugewinn an Studios bekommen. Wäre doch schön für Playstation Fans. Seh nicht immer alles do pessimistisch^^

  22. Spyro sagt:

    Kann mir gut vorstellen das es dieses Jahr zur Weihnachtszeit eine PSX gibt, zum einen um das tolle Jahr Revue passieren zu lassen und zum anderen um die Leute heiß auf das kommende Jahr zu machen. An PSVR2 glaub ich ehrlich gesagt noch nicht. Kann mir gut vorstellen das es wieder gemeinsam mit einer Ps Pro erscheint um den Leuten ein Argument mehr zu liefern sich das Upgrade Model zu holen.

    Würde mich freuen wenn man die PSX jetzt wieder jedes Jahr zu sehen bekommt.

    Man sollte das Format für Neuankündigungen nutzen und über das Jahr verteilt dann SOP‘s in welchen man näher auf die kommenden Titel eingeht.

  23. big ed@w sagt:

    @Squall
    Danke für die Info.
    Ohne wäre dieses Gerücht 0% wert gewesen,da keine Quelle.

    Sieht aber nun so aus ,als ob die ps5 noch bis nach Release von ps vr
    eine Mangelerscheinung bleiben wird,wenn die gezeigten Spiele was taugen.

  24. Buzz1991 sagt:

    @Squall Leonhart:
    Jeder findet mal ein Korn ^^
    Die Housemarque Akquisition war nun kein Kunststück und das im September ein Event stattfinden könnte, auch nicht ^^ 🙂

  25. big ed@w sagt:

    @Spyro
    PS VR 2 soll foveated rendering haben.
    Wenn das auch nur halbwegs funktioniert ist eine ps5 pro überflüssig,
    weil dann nur noch der Hotspot in voller Auflösung dargestellt werden muss.

  26. Squall Leonhart sagt:

    „ Jeder findet mal ein Korn
    Die Housemarque Akquisition war nun kein Kunststück und das im September ein Event stattfinden könnte, auch nicht.“

    Sehe ich anders. Sony hätte einfach den Nintendo machen können und gar keine Direct machen müssen. Hat nichts mit Kunststücken ken zu tun, denn man weiß nicht einfach mal so das exakte Datum eines Events. Sieh es ein :p

  27. Buzz1991 sagt:

    @big ed@w:

    Schon die aktuelle PSVR hat Foveated Rendering.

  28. Maka sagt:

    Nach der Show ist vor den Gerüchten. Und das noch 3 Monate vorher… das heißt wir bekommen jetzt die nächsten 10-12 Wochen wieder täglich irgendeine Insider-Leak-News die sich wieder als nicht wahr herausstellt. Klasse.