Gran Turismo 7: Cross-Gen-Release wirkt sich laut Entwicklern nicht auf die Qualität aus

Kommentare (219)

Bekanntermaßen wird das Rennspiel "Gran Turismo 7" sowohl für die PlayStation 4 als auch die PlayStation 5 veröffentlicht. Laut Serien-Schöpfer Kazunori Yamauchi wird sich der Cross-Generation-Release jedoch nicht negativ auf die Qualität von "Gran Turismo 7" auswirken.

Gran Turismo 7: Cross-Gen-Release wirkt sich laut Entwicklern nicht auf die Qualität aus
"Gran Turismo 7" erscheint im März 2022.

In einem japanischen Interview sprach Serien-Schöpfer Kazunori Yamauchi ausführlich über das Anfang 2022 erscheinende Rennspiel „Gran Turismo 7“.

Bekanntermaßen wird der ambitionierte Titel nicht nur für die PlayStation 5 erscheinen. Darüber hinaus wird auch die PlayStation 4 mit einer Umsetzung bedacht. Auch wenn „Gran Turismo 7“ auf der PS5 mit diversen exklusiven Features wie einer eingeschränkten Ray-Tracing-Unterstützung, der Unterstützung der SSD und des DualSense-Controllers sowie einer verbesserten Grafik versehen wird, soll das Rennspiel auch auf der PlayStation 4 eine gute Figur machen.

Rennspiele können entsprechend angepasst werden

Da Rennspiele und ihre Details individuell angepasst werden können, soll sich der Cross-Gen-Release laut Yamauchi nicht auf die Qualität von „Gran Turismo 7“ auswirken. „In einem Rennspiel können Sie den Detailgrad anpassen. Technisch gesehen ist es ein sehr skalierbares Spiel in Bezug auf die Aufrechterhaltung der Bildrate und alles andere. Wir haben festgestellt, dass wir eine PS4-Version und eine PS5-Version erstellen konnten, ohne die Qualität zu beeinträchtigen“, führte Yamauchi aus.

Zum Thema: Gran Turismo 7: Wettersystem, Raytracing, Cross-Gen-Play, DualSense-Unterstützung und mehr Infos

„Deshalb haben wir uns entschieden, beides gleichzeitig zu machen. Die Ladezeit ist zwischen PS4 und PS5 so unterschiedlich, dass es ein völlig anderes Erlebnis ist. Das ist einfach etwas, das zwischen den beiden unvermeidlich ist“, heißt es abschließend.

Läuft alles wie geplant, dann wird „Gran Turismo 7“ ab dem 4. März 2021 für die PlayStation 4 und die PlayStation 5 erhältlich sein.

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 3 4 5

Kommentare

  1. Ganondorf sagt:

    @Ichmag Konsolen
    Er mag auch animes besonders wenn er dafür nichts zahlen brauch er ist nämlich auch auf illegalen Seiten unterwegs.
    Schöne Grüße von Anicloud 😉

  2. IchMagKonsolen sagt:

    Saowart-Chan
    Mit Sicherheit nicht.
    Hab die Series S als ein Witz betitelt und vieles weitere.
    Wenn du oder andere nunmal mit nem Forza Downgrade oder mit Grabbeltisch.
    Aber ist sicher das selbe wie?

    Brauchst mich nicht mit dir gleich stellen.

  3. KoA sagt:

    @ Pro27:

    „Ich habe auch nichts anderes behauptet.
    Mir und einem großen Teil meine Freund bzw. Bekanntschaft ist es egal mit always on.
    Es muss jeder selbst entscheiden was er möchte.
    Und das Spieler erhalten wird schon seit Jahren analysiert.“

    Ja, ich sehe das unter dem bisher ersichtlichem Aspekt, insbesondere in diesem speziellen Fall, ebenso wie Du.

    Diesbezüglich war mein Beitrag auch lediglich als Ergänzung bzw. zustimmend zu Deinen Ausführungen zu verstehen. 🙂

  4. Pro27 sagt:

    Ja ist mir nur später eingeschossen wie ein Blitz während dem Kochen.
    Ich wollte nicht deine Ausführung wiederholen sondern nur meine Solidarität deiner Ausführung kundtun.
    Ich bin nur im ganzen etwas von dem was ich eigentlich schreiben wollte abgekommen und hab mich dann etwas verfahren.
    Sorry führ und danke für deinen beitrag.

  5. Am1rami sagt:

    Dieses Gelaber, dass Cross Gen games angeblich eingeschränkt sind ist der größte Mythos, den das Internet losgetreten hat. Ich kann euch auch verraten wann das ganze anfing. Mit dem Watch Dogs fiasco. Das war das erste Ubisoft spiel, welches einen großen downgrade erhalten hat. Daraufhin wurde die Schuld an die last gen Konsolen geschoben, viele wollten Ubisoft eben in Schutz nehmen.

    Metal gear solid 5 war ein cross gen spiel und sah 2015 besser aus als jedes andere game welches nicht mehr für die alten Konsolen herauskam.
    Gibt genug Beispiele, die dies zeigen.

  6. KoA sagt:

    @ Pro27:

    Kein Problem und ebenso danke!. 🙂

  7. Raine sagt:

    Am1rami
    Du bist also der Meinung, dass beispielsweise Gran Turismo 3 auf PS1 laufen können?

  8. Raine sagt:

    GT3 kam 2001 raus und hat damals neue Standards in Sachen Grafik gesetzt. So etwas bringt man zustande wenn man sich ausschließlich auf das aktuelle System, welches fortschrittlicher ist, konzentriert.

  9. Zocker1975 sagt:

    Geile Sache hier geht es um GT7 und gleich wieder die Grünen Querdenker am Start. .

  10. R123Rob sagt:

    Können nicht einfach alle Spieler*innen Spaß haben, Games zocken und mit Leidenschaft über Games diskutieren.

    Nur Hass.

  11. Pro27 sagt:

    Naja wenn er sich in der Gruppe wohlfühlt und Anerkennung bekommt warum nicht.
    Wenn jedoch du in der Gruppe der einzige bist der nur am nörgeln ist solltest eher du über deinen Stand in der Gruppe nachdenken.
    Sachliche Kritiker sind immer willkommen dauernörgler braucht niemand.

  12. Pro27 sagt:

    Umklatschen kann ja nicht die Lösung sein denke ich mal.
    Vielleicht ist es in deinem Kulturkreis ja üblich sich bei Problemen um zuklatschen.
    Andere jedoch bevorzugen den Weg mit naja weniger Gewalt und mehr diskurs.

  13. consoleplayer sagt:

    Ich habe mich gestern selber umgeklatscht mit Bier und Wein.

  14. consoleplayer sagt:

    KoA
    "Ja, ich sehe das unter dem bisher ersichtlichem Aspekt, insbesondere in diesem speziellen Fall, ebenso wie Du.

    Diesbezüglich war mein Beitrag auch lediglich als Ergänzung bzw. zustimmend zu Deinen Ausführungen zu verstehen. "

    Nimm dir ein Beispiel an Saowart. -> "Sehe ich so wie du/Kann ich so unterschreiben" ist wesentlich wortsparender und kommt aufs Gleiche wie deine umfangreicge Bestätigung. ^^

  15. KoA sagt:

    @ consoleplayer:

    Ich mach‘s lieber ausführlicher, für den Fall, dass jemand vorbei kommt, der seine Gehirnzellen am Vorabend in Alkohol ertränkt und lahmgelegt hat.
    Man weiß ja nie… 🙂

  16. consoleplayer sagt:

    Sehr nett von dir. 😀

  17. Am1rami sagt:

    @Raine ehm ja gt3 könnte locker auf der ps1 laufen. Siehe Tony hawk 4. Alone in the dark und co. Diese Spiele wurden nicht eingeschränkt. Genauso wenig wie mgs5 oder call of duty 3 für ps2 und ps3.

  18. RegM1 sagt:

    @KoA
    Du hast dich in diversen Diskussionen selbst als Sony-Anhänger geoutet, was natürlich auch dein gutes Recht ist. Dennoch werden Argumente gegen Sony Exclusives meist relativiert, obwohl always online im SP für alle verachtenswert sein sollte.

    Ganz ehrlich, nur weil man GT7 mag, muss man nicht gegen einen - meinetwegen auch separaten - Offline-SP argumentieren, denn auch, wenn es einem selbst komplett egal ist, sollte man sich als Spieler solidarisch zeigen.

    Die Spieleunternehmen sind nicht unsere Freunde, wir als Spieler sollten eine Gemeinschaft sein, egal welche Konsolen/Spiele man bevorzugt.

  19. KoA sagt:

    @ RegM1:

    „Du hast dich in diversen Diskussionen selbst als Sony-Anhänger geoutet, was natürlich auch dein gutes Recht ist.“

    Wie kommst Du ausgerechnet hierbei auf das Thema „Outen“? 😉 An keiner einzigen Stelle habe ich je versucht, aus meinen diesbezüglichen Interessen irgendein großartiges Geheimnis zumachen. Schließlich habe ich mich als PlayStation-Nutzer ganz sicher nicht ohne Grund hier auf einer offiziellen PlayStation-Seite angemeldet und kommuniziert diesbezügliche Themen auch völlig offen. 🙂

    „Dennoch werden Argumente gegen Sony Exclusives meist relativiert, obwohl always online im SP für alle verachtenswert sein sollte.“

    Speziell zu dieser Thematik habe ich meine diesbezüglichen Standpunkte u.a. hier doch eigentlich hinreichend dargelegt und mich keineswegs pauschal und ohne jegliche Begründung in einer speziellen Ausrichtung festgelegt.
    Was genau hast Du also an meiner bisher vorbehaltenen Abwägung und der diesbezüglich situationsabhängigen Gewichtung einzuwenden?

    „Ganz ehrlich, nur weil man GT7 mag, muss man nicht gegen einen - meinetwegen auch separaten - Offline-SP argumentieren, denn auch, wenn es einem selbst komplett egal ist, sollte man sich als Spieler solidarisch zeigen.“

    Um die Sache wirklich endgültig beurteilen zu können, fehlen derzeit noch ganz entscheidende Informationen darüber, wie bzw. in welcher Form das Ganze technisch überhaupt integriert ist und in welcher Weise sich dies alles tatsächlich auf das eigentliche Spielgeschehen auswirkt. Aber auch zu diesem Aspekt hatte ich ja in meinem obigen Beitrag zum Thema bereits geschrieben.

    „Die Spieleunternehmen sind nicht unsere Freunde, wir als Spieler sollten eine Gemeinschaft sein, egal welche Konsolen/Spiele man bevorzugt.“

    Sorry, aber diesbezüglich bevorzuge ich dann doch eher eine etwas aufgeschlossenere und differenziertere Betrachtungsweise, mit einer entsprechenden Vielzahl unterschiedlicher Blickwinkel, welche die Interessen aller beteiligten Parteien beleuchten und dementsprechend bei den Abwägungen in der jeweils betreffenden Sache mit einbeziehen.

1 3 4 5