PS4 & PS5: Diese Spiele erscheinen kommende Woche

Kommentare (41)

Nachdem sich Gamer diese Woche noch auf 13 neue Spiele freuen durften, sinkt diese Zahl in der kommenden Woche leicht. Insgesamt erscheinen elf Videospiel-Neuveröffentlichungen für PlayStation 4 und PlayStation 5.

PS4 & PS5: Diese Spiele erscheinen kommende Woche
Nächste Woche erscheinen elf neue Spiel für PS4 und PS5.

Einmal mehr dürfen sich Spieler in der neuen Woche auf einen recht umfangreichen Katalog mit frischen Videospielen freuen, die im Handel erscheinen werden. Dieser umfasst insgesamt elf Titel für PS4 und PS5. Welche Games euch genau erwarten, das wollen wir uns nachfolgend gemeinsam mit euch etwas genauer ansehen.

Kena: Bridge of Spirits (PS4, PS5)

Release: 21. September 2021

Mit „Kena: Bridge of Spirits“ erscheint direkt zu Beginn der Woche einer der vermutlich meist erwarteten Titel des Jahres. Das in Kalifornien ansässige Team von Ember Labs arbeitet nach einer vor wenigen Wochen angekündigten Verschiebung daran, den Titel auf Hochglanz zu polieren, damit er im bestmöglichen Zustand erscheinen kann. Wie der Titel bereits andeutet, übernehmen wir im Action-Adventure die Rolle der jungen Kena.

Diese ist eine sogenannte Seelenführerin, die sich auf einer abenteuerlichen Reise befindet. Begleitet und unterstützt wird sie dabei von der Fäulnis, putzigen kleinen Wesen, die ihr sowohl in den Kämpfen als auch in einigen Rätseln helfend zur Hand gehen. Auf ihrem Trip muss sich die Protagonistin auch immer wieder verdorbener Geister erwehren, die sie mithilfe eines Stabs bekämpfen kann, der im Nah- wie auch im Fernkampf genutzt werden kann.

Street Outlaws 2: Winner Takes All (PS4, PS5)

Release: 21. September 2021

In Form von „Street Outlaws 2: Winner Takes All“ erwartet uns derweil ein neues Lizenzspiel basierend auf der gleichnamigen TV-Serie, die sich um illegale Straßenrennen dreht. Genau darum dreht sich nun natürlich auch das Game, wobei ihr zunächst eine fähige Crew zusammenstellen müsst, um an verschiedenen Events teilzunehmen.

Euch erwarten verschiedene Renntypen an 36 Locations, an denen ihr in 26 Drag-Fahrzeugen antreten könnt. Im Titel enthalten sind zudem auch einige bekannte Fahrer der Vorlage, beispielsweise AZN, Farmtruck und Lizzy. Auch kreativ dürft ihr euch austoben und eure Wagen an eure Vorlieben anpassen. Neben einem Singleplayer-Modus soll es darüber hinaus auch einen asynchronen Mehrspieler-Modus geben, in dem ihr euch messen könnt.

World War Z: Aftermath (PS4)

Release: 21. September 2021

Basierend auf dem gleichnamigen Blockbuster von 2013 erhaltet ihr hier eine erweiterte Version des ursprünglichen Koop-Zombie-Shooters „World War Z: Aftermath“. Am grundlegenden Spielprinzip hat sich dabei im Vergleich zum Original nichts verändert. Gemeinsam mit drei menschlichen Mitspielern stellt ihr euch in teils ziemlich weitläufigen Karten Zombie-Horden entgegen. Dank Crossplay-Option geht das nun sogar Plattform-übergreifend.

Doch natürlich enthält diese Version auch einige neue Inhalte, etwa Vatikan-Stadt sowie die russische Halbinsel Kamtschatka. Des Weiteren implementierten die Entwickler nun ein brandneues und brutales Nahkampfsystem. Allerdings haben ebenfalls die untoten Horden aufgerüstet und brachten neue Gegnertypen hervor. Aufgrund der neuen First-Person-Ansicht soll das Spiel übrigens noch atmosphärischer sein.

Subdivision Infinity DX (PS5)

Release: 22. September 2021

Ein spannendes Weltraum-Abenteuer erwartet euch derweil in „Subdivision Infinity DX“, das nun auch seinen Weg auf Sonys New-Gen-Konsole findet. Darin erkundet ihr mit eurem eigenen Raumschiff die schier endlosen Weiten des Weltalls und dürft euch in über 30 Story- sowie Nebenmissionen austoben.

Diese entführen euch auf allerlei einzigartige Planeten. Im Weltraum ist dabei vor allem euer spielerisches Geschick gefragt, insbesondere in den fordernden Schlachten und Kämpfen gegen verschiedene Bossgegner. Dabei kommt es auch auf eine gute Vorbereitung an, denn ihr könnt euer Schiff verbessern und mit geheimen Relikten neue Schiffe bauen.

Diablo 2: Resurrected (PS4, PS5)

Release: 23. September 2021

Mit „Diablo 2: Resurrected“ kehrt ein wahrer Klassiker der Videospielhistorie zurück, dessen Bedeutung kaum hoch genug eingeschätzt werden kann. Seit seiner Premiere sind jedoch bereits 21 Jahre vergangen, weshalb der Kulttitel nun beweisen muss, dass er auch eine komplett neue Spielergeneration begeistern kann.

An der Story des Originals haben die Entwickler dabei nichts verändert, doch dafür wurden die Render-Sequenzen komplett neu erstellt. Grafisch haben die Verantwortlichen den Titel hingegen ordentlich überarbeitet und in die Gegenwart gebracht. Spielerisch blieben sie dem Klassiker indes treu und änderten lediglich einige Details. Wenn ihr mehr über die Neuauflage wissen möchtet, werft gerne einen Blick in unsere Vorschau zur jüngsten Beta-Version.

Embr (PS4)

Release: 23. September 2021

In „Embr“ gründet ihr gemeinsam mit drei Freunden eure eigene Feuerwehrtruppe und eilt Leuten in Not zur Hilfe, zumindest, wenn der Preis stimmt. Vor Ort könnt ihr euch dann in verschiedenen Szenarien austoben und Feuer bekämpfen, Menschen retten und alles einsammeln, was ihr in eure Finger bekommen könnt.

Das nötige Equipment, das ihr für eure Einsätze benötigt, bekommt ihr natürlich nicht geschenkt, weshalb ihr euch immer gut umsehen müsst, die Geräte kaufen zu können. Wie ihr euer Ziel erreicht, ist dabei zu einem großen Teil euch überlassen, denn es gibt verschiedene Wege in den 25 Levels, die ihr nehmen könnt.

MechWarrior 5: Mercenaries (PS4, PS5)

Release: 23. September 2021

Freunde von gepflegter Mecha-Action dürften derweil mit „MechWarrior 5: Mercenaries“ auf ihre Kosten kommen. Das Spiel entführt euch ins Jahr 3015, in dem die Menschheit sich in zahlreichen Systemen in den Weiten des Alls ausgebreitet hat. Allerdings haben sich diese Kolonien durch langanhaltende Konflikte auch untereinander zerstritten. Ihre Kriege führen sie in mit Söldnern bemannten gewaltigen Kriegsmaschinen, den MechWarriors, aus.

Während euer Missionen könnt ihr ganze Städte dem Erdboden gleichmachen und zahlreiche gegnerische Streitkräfte zermalmen. Als Anführer einer Söldnertruppe geht es euch dabei nicht nur um Profit, sondern ebenfalls um Ruhm und Rache. Doch es ist nicht nur euer kämpferisches Geschick gefragt, sondern auch eine gute Planung, schließlich müsst ihr eure Truppe auf Trab halten. Falls gewünscht, könnt ihr auch mit drei Freunden online spielen.

Death Stranding: Director’s Cut (PS5)

Release: 24. September 2021

Die namhafteste Neuveröffentlichung der kommenden Woche ist im Grund ein alter Bekannter. Wie zuletzt „Ghost of Tsushima“ erscheint nun auch Kojimas jüngstes Werk mit „Death Stranding: Director’s Cut“ in einer inhaltlich erweiterten sowie technisch überarbeiteten Version und das erstmals für die PlayStation 5. Dabei wird das Spiel von den Möglichkeiten der Konsole profitieren, etwa 4K-Auflösung, kürzeren Ladezeiten und 3D-Sound.

Inhaltlich umfasst die erweiterte Version des Titels neue Items, neue Fahrzeuge und Waffen, neue Modi, Missionen und Gebiete sowie ausgebaute Storylines. Des Weiteren wurden auch die Gameplay-Funktionen und die Benutzeroberfläche des Action-Adventures überarbeitet sowie neue Online-Funktionen hinzugfügt.

Lost Judgment (PS4, PS5)

Release: 24. September 2021

Nachdem der Vorgänger erst dieses Jahr bei uns veröffentlicht wurde und zu einem Geheimtipp unter Fans japanischer Action-Adventures avancierte, steht nun bereits die Fortsetzung in den Startlöchern. Wie bereits im ersten Spiel schlüpft ihr auch in „Lost Judgment“ in die Rolle des Detektivs Takayuki Yagami, der einem neuen Fall nachgeht, der unter anderem mit sexueller Belästigung und einem Mord in Verbindung steht.

Natürlich sind dabei vor allem eure Fähigkeiten als Schnüffler gefragt, die ihr allesamt ausschöpfen müsst, um die wahren Schuldigen zu überführen. Außerdem müsst ihr euch immer wieder in Kämpfen beweisen, wobei ihr sowohl mit bloßen Händen als auch allem zuschlagen dürft, was euch in die Finger kommt. Darüber hinaus könnt ihr selbstverständlich auch die Umgebung erkunden, die einmal mehr allerlei zu bieten hat.

Port Royale 4 (PS5)

Release: 24./25. September

Seit vergangenem Jahr könnt ihr bereits auf der PlayStation 4 euer kaufmännisches Geschick unter Beweis stellen und ein breites Handelsnetz sowie Produktionsnetzwerk im 17. Jahrhundert auf die Beine stellen. Natürlich nur, wenn ihr euch potentielle Gefahren wie Piraten geschickt vom Leib haltet. Nun findet das Strategiespiel erstmals seinen Weg auf die PlayStation 5 und hat dabei einige Verbesserungen im Gepäck.

Hierzu zählt zunächst eine deutlich verbesserte Grafik inklusive optimierter Licht- und Wettereffekte, durch die die karibische Spielwelt noch schöner aussehen soll. Zudem wurde die Performance optimiert und das Spiel bietet nun eine 4K-Auflösung. Wahlweise dürft ihr sogar euren alten Speicherstand auf die neue Konsole übernehmen.

Die Addams Family: Villa-Wahnsinn (PS4)

Release: 24. September 2021

Pünktlich zum bald startenden neuen Kinofilm der Kultreihe steht mit „Die Addams Family: Villa-Wahnsinn“ auch ein neues Videospiel-Abenteuer bereit. Die Villa, also das Zuhause der etwas anderen Familie, erhält dabei ungebetenen Besuch, den ihr nun in den Rollen von Wednesday, Pugsley, Gomez und Morticia Addams wieder vertreiben müsst. Und wenn ihr schon dabei seid, könnt ihr auch die Geheimnisse des Gebäudes ergründen.

Spielerisch erwartet euch hierbei ein Mix aus 3D-Action sowie Adventure-Elementen und kleinen Plattformer-Einlagen. Um euer Ziel zu erreichen, müsst ihr die einzigartigen Fähigkeiten euer vier Spielfiguren geschickt miteinander kombinieren. Alternativ dürft ihr euch ebenfalls gemeinsam mit anderen Spielern in diversen Minispielen austoben. Da all das recht zahm abläuft, können auch jüngere Gaming-Fans einen Blick riskieren.

Werdet ihr euch eines der neuen Spiele holen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zahnfee sagt:

    Lost Judgment wird gekauft, bei Kena werde ich noch paar Videos und test anschauen.

  2. RikuValentine sagt:

    Kena und vielleicht Death Stranding Upgrade. Da mir aber scheint das nach Oktober nichts mehr kommt was mich kickt lass ich das wohl bis November ruhen.

  3. Andreas86 sagt:

    Ich finde die wöchentliche Liste mit erscheinenden Spielen echt klasse. Hoffentlich wird das beibehalten. Kena Bridge of Spirit hatte ich garnicht auf dem Schirm, gefällt mir.

  4. Crysis sagt:

    Kena: Bridge of Spirits Vorbestellt, endlich gehts los, freu mich schon.

  5. Blacknitro sagt:

    Kena <3

  6. Andreas86 sagt:

    @ Crisis
    Wo hast du denn vorbestellt?
    Wollte ich auch grade machen, nachdem ich mir Trailer angeschaut habe und es mir sehr gut gefällt. Finde es nicht bei Amazon.

  7. RuzzY sagt:

    D2R 😉

  8. Dennis_ sagt:

    Andreas. Es wird vorerst nur Digital erscheinen.

  9. Andreas86 sagt:

    @ Dennis_
    Dankeschön, hab jetzt auch mal geschaut und einen Artikel dazu gefunden. Finde ich Schade, da warte ich noch.

  10. Crysis sagt:

    @Andreas86

    Ja habs im PS Store Vorbestellt. Wird leider nicht über Amazon und diverse verkauft, da es Aktuell eigentlich nur Digital geplant ist.

  11. RikuValentine sagt:

    Der Entwickler plant zwar derweil nichts was einen Retail Release angeht. Aber da es ein Indie ist und ihr erstes Game werden sie wohl gerne erstmal finanziell etwas ansparen wollen und dann die Möglichkeit beobachten eine Disc nachzulegen.

  12. Andreas86 sagt:

    @Crisis
    Dankeschön, bin mehr der Disk-Typ.
    Ich warte da einfach noch ein wenig. Hoffentlich kommt es auch auf Disk.

  13. spider2000 sagt:

    Kena und Lost Judgment wird gespielt.
    freue mich schon drauf.

  14. consoleplayer sagt:

    Auf die Tests und mehr Gameplay zu Kena bin ich sehr gespannt. Das könnte es auch noch auf die Nachzuholen-Liste schaffen. 🙂

  15. Juan sagt:

    Ich bin mal gespannt wie death stranding so ist, das Spiel ging irgendwie voll an mir vorbei.

  16. keksdose81 sagt:

    Death Stranding! Darauf warte ich schon seit Monaten. Preload ist auch schon fertig. Port Royal vielleicht noch aber das war dann auch alles bis Jurassic World 2 kommt.

  17. oHoulohan87 sagt:

    Kena wird gekauft. Kommt das auf PC eigentlich in Steam und/oder Epic?

  18. TemerischerWolf sagt:

    Auf Kena freu ich mich. Ist schon runtergeladen und praktisch startklar. 🙂

  19. TemerischerWolf sagt:

    Bin aktuell noch mit der Erweiterung Iki von Ghost of Tsushima beschäftigt und gefällt mir gerade sogar noch besser als das Hauptspiel. So geil! <3

  20. DynastyWarrior sagt:

    Würde mir keines davon zum Release kaufen, da ich noch etliche Spiele zu spielen habe, aber interessieren tue ich mich hier natürlich auch für Kena, Death Stranding DC, und ein bisschen Lost Judgement. Subdivision Infinity DX habe ich neulich im Angebot für PS4 gekauft. Sieht schon geil aus.

  21. Wojak sagt:

    Lost Judgment vorbestellt, Death Stranding wird vielleicht wann anders nochmal geholt. Gebe dem Spiel nochmal ne Chance nachdem ich nicht soooooo der Fan vom Original war^^

  22. RikuValentine sagt:

    Kena ist beim Epic Store

  23. -Satus- sagt:

    Danke, das ist Sonntags immer ein netter Ausblick. Bitte weiter so 😉

    D2 ist vorbestellt und Judgment hole ich mir Mal im Sale. Muss den ersten Teil noch fertig spielen

  24. KingOfkings3112 sagt:

    Diablo II ist für Xbox Series X vorbestellt, Lost Judgment und der Death Stranding Director’s Cut für PS5.

  25. vangus sagt:

    Ich freue mich riesig auf Kena. Das ist so unglaublich liebevoll gemacht! 🙂

    Ist natürlich schon längst vorbestellt und mittlerweile auch schon startklar auf der Platte.

  26. IchMagKonsolen sagt:

    Eine tolle Woche

  27. Yago sagt:

    @RikuValentine

    Klar kommt im Oktober was, wie kannst du nur... 😀

    Alan Wake Remaster und Guardians-of-the-galaxy gibt es im Oktober für mich 🙂

  28. Yago sagt:

    Kena sieht fantastisch aus, hol ich aber erst auf Disk.

    Auf Death Stranding freue ich mich tierisch, ein Meisterwerk, deswegen gönne ich mir das Upgrade. Das wird ein toller zweiter durchlauf :).

    Lost Judgment wird später gekauft, muss noch Teil 1 nachholen.

  29. jorgus666 sagt:

    ayaya Kena, WWZ, MechWarrior, Lost Judgement, Diablo 2, Death Stranding Upgrade und vl noch das Space Spiel , wann soll ich denn das alles zocken -.-

  30. RikuValentine sagt:

    @Yago

    Ich sagte ja nach Oktober :p

  31. Mauga sagt:

    Lost Judgement <3 Diablo gibts leider kein Local Koop, also verzichte ich und Kena ist für die Freundin. Dafür bin ich nicht mehr Kind genug 🙂

  32. AgentJamie sagt:

    Weiß jemand, wann "Projekt Zero" erscheint?

  33. KillzonePro sagt:

    Kena und Death Stranding: Director‘s Cut werden‘s bei mir ❤️

  34. Wassillis sagt:

    Kena und Diablo.

  35. naughtydog sagt:

    @play3: Schöne Rubrik. So geht einem nichts mehr durch die Lappen.

  36. Hendl sagt:

    bin gespannt auf kena, werde aber erstmal iki in angriff nehmen...

  37. RikuValentine sagt:

    @Jamie

    28 Oktober aber bei uns auch nur digital.

  38. oHoulohan87 sagt:

    Epic Store. Hmm.

    Mal gucken wie die Grafik auf PS4 aussieht im Vergleich zum PC. Kena wird jedenfalls zu 100% gekauft. Welche Platform wird sich noch rausstellen 😀

  39. Enova sagt:

    Hatte Kena bereits seit Monaten vorbestellt, ist auch schon runtergeladen und morgen kann ich endlich ins Spiel eintauchen. Kannst kaum abwarten 😀

  40. Hendl sagt:

    die wöchentlichen neuerscheinungen in der zusammenfassung finde ich sehr gut,
    allerdings wären mir trailer mit ingame grafik lieber als nur die screenshots.

  41. RikuValentine sagt:

    Trailer Einbindung frisst bei sovielen Einträgen aber viel. Wenn du ein Game interessant findest dann wirst du ja den Weg zu Youtube in 2 Sek finden können :p