Castlevania Advance Collection: Details zu den Inhalten der Retro-Sammlung durchgesickert?

Kommentare (4)

Nach wie vor lässt die offizielle Ankündigung der "Castlevania Advance Collection" auf sich warten. Für frische Spekulationen bezüglich der Inhalte, die im Rahmen der Retro-Sammlung an Bord sein werden, sorgt in diesen Stunden das Rating-Board aus Taiwan.

Castlevania Advance Collection: Details zu den Inhalten der Retro-Sammlung durchgesickert?
Die "Castlevania Advance Collection" wartet nach wie vor auf ihre offizielle Ankündigung.

In den vergangenen Wochen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass derzeit an einer weiteren Retro-Sammlung zur „Castlevania“-Reihe gearbeitet wird.

Diese soll den Namen „Castlevania Advance Collection“ tragen und bei den Entwicklern von M2 entstehen. Darauf deuteten entsprechende Einstufungen unterschiedlicher Rating-Boards hin. Für frische Spekulationen sorgt in diesen Tagen das Rating-Board in Taiwan, das seinen Eintrag zur „Castlevania Advance Collection“ überarbeitete und Details zu den Inhalten nannte, die uns im Rahmen der Retro-Sammlung ins Haus stehen sollen.

Auch ein SNES-Klassiker an Bord?

Wie in den vergangenen Wochen bereits spekuliert, sollen zum einen die drei GameBoy Advance-Ableger „Castlevania: Circle of Moon“, „Castlevania: Harmony of Dissonance“ und „Castlevania: Aria of Sorrow“ an Bord sein. Darüber hinaus berichtet das Rating-Board aus Taiwan, dass mit „Castlavnia: Dracula X“ auch der SNES-Klassiker aus dem Jahr 1995 enthalten sein wird.

Zum Thema: Castlevania Advance Collection: Retro-Sammlung erneut eingestuft – Ankündigung in Kürze?

Bis zur offiziellen Ankündigung durch Konami sollten die Angaben natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden. Spekuliert wird, dass der Publisher im Zuge der heutigen Nintendo Direct-Ausgabe Nägel mit Köpfen machen und die „Castlevania Advance Collection“ offiziell ankündigen könnte.

Unter Umständen wissen wir also schon in ein paar Stunden mehr.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. GeaR sagt:

    Wenn es retail kommt, dann wird es geholt.

  2. Krawallier sagt:

    Werd es definitiv auch holen. Sind alles gute Spiele.

  3. Kühlschrank sagt:

    Warum ist Euch Retail immer so wichtig? Ist es das verkaufen oder sammeln?

  4. Raine sagt:

    Weil Retail in vielen Aspekten besser ist. Man besitzt das Spiel, indem nicht nur die Lizenz gekauft wird. Es ist günstiger. Bestimmte Spiele sind wertvoll und es ist schön sie physischer Form zu besitzen.