People Can Fly: Möchte ab 2024 jährlich ein Spiel veröffentlichen

Kommentare (17)

Die "Outriders"-Entwickler von People Can Fly haben große Pläne für die Zukunft. Laut einer neuen Firmenstrategie möchte man AAA- und AA-Spiele simultan entwickeln, um ab 2024 jährlich ein Spiel veröffentlichen zu können.

People Can Fly: Möchte ab 2024 jährlich ein Spiel veröffentlichen

Anfang des Jahres konnte sich das polnische Entwicklerstudio People Can Fly mit dem Actionspiel „Outriders“ beeindruckend zurückmelden und die Weichen für die Zukunft neu stellen. Nun haben die Entwickler auch verraten, dass sie eine neue Strategie verfolgen, mit der neue AA-Spiele entwickelt werden sollen. Zusätzlich arbeitet man an zwei AAA-Produktionen für Square Enix und Take-Two.

Große Pläne für die Zukunft

So heißt es auf der offiziellen Seite, dass man das Spieleportfolio der Unternehmensgruppe erweitern möchte, indem man in einer kürzeren Produktionszeit, mit einem kleineren Budget und einem kleineren Maßstab AA-Spiele entwickelt, die jedoch qualitativ mit den AAA-Produktionen vergleichbar sein sollen. Des Weiteren plant man neue Genres zu bedienen und neue Produktionsteams zu akquirieren.

Mit der neuen Strategie möchte man die Unternehmensgruppe zu einem der führenden unabhängigen Entwicklerstudios der Welt machen, um ab 2024 auch jährlich ein Spiel zu veröffentlichen. Dies soll entweder in Kooperation mit einem Publisher oder über den hauseigenen Vertrieb ermöglicht werden. Die Spiele werden weiterhin simultan entwickelt, sodass sie sich nicht in die Quere kommen sollten.

Mehr zum Thema: People Can Fly – „Outriders“-Entwickler kaufen ein weiteres Studio auf

Dies ist möglich, da People Can Fly heutzutage aus acht Entwicklungsteams besteht, die auf der ganzen Welt verteilt sind. So hatte man sich im vergangenen April mit der Akquisition von Phosphor Games noch einmal vergrößert. Allerdings sind noch keine Details zu den aktuellen Projekten bekannt, auch wenn man neue Inhalte für „Outriders“ sowie einen entsprechenden Nachfolger erwarten dürfte.

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. King Azrael sagt:

    Ich möchte ab kommenden Mittwoch regelmäßig im Lotto gewinnen….

    Spaß bei Seite - das hört sich aber nicht nach einem Qualitätsmerkmal an….

  2. Eloy29 sagt:

    Das klingt nicht nach besonderen Games , eher wie Fließband....
    Sollen sie aber wahrscheinlich ohne mich.

  3. k1LL4HoLiC_91 sagt:

    Wenn man genug Entwickler in seinen Reihen hat, ist das bestimmt kein Problem.

  4. Lisa-Chan sagt:

    Jedes Jahr ein neues game.. wir sahen doch was es aus Assassin's Creed geworden ist durch diese Strategie.. naja vieleicht wirds was wie mit Fifa oder CoD.. zum glück kann jeder selbst aussuchen was man kauft und was nicht

  5. sonderschuhle sagt:

    In paar Jahren werden Gamer dann wie von Ubisoft übersättigt sein.

  6. Crysis sagt:

    Naja wenn man genügend Spiele gleichzeitig entwickelt, die im besten Fall auch noch recht simple aufgebaut sind, dann ist das schon möglich. Sofern das Studio 300+ Mitarbeiter beschäftigt.

    Allerdings hat man in der Vergangenheit alle 3-4 Jahre bei People Can Fly ein neues Spiel veröffentlicht, also bin ich da schon etwas skeptisch was die Qualität der Spiele betrifft.

  7. St1nE sagt:

    Hätte Bock auf ein neues Painkiller von denen, war da nicht mal was von denen angekündigt worden?

  8. Icebreaker38 sagt:

    Lieber Qualität statt Quantität

  9. keksdose81 sagt:

    Und dann kommt so etwas wie Outriders heraus.

  10. Lord Bierchen sagt:

    Mumpitz Bude

  11. nec3008 sagt:

    Sollen sich nur nicht übernehmen.
    So lang auch die Abwechslung passt bei den Spielen, können die es ja gern versuchen. Bei jährlichen Spielen kann man schnell übersättigt sein, wenn's immer der gleiche Aufbau bzw. Art Spiel ist.

  12. ADay2Silence sagt:

    Solange die Qualität nicht darunter leidet....

  13. XboxLover sagt:

    Die wollen halt typische Gamepass spiele wie Outriders machen. MS zahlt und die machen Profit.

  14. Technikeinsiedler sagt:

    Lieb und seelenlose Spiele wie aus der Fabrik.

  15. PS-Gamer sagt:

    Sportlich Sportlich...bin dann mal auf die Qualität der Spiele gespannt.

  16. Mursik sagt:

    Outriders hat auf Metacritic 74 Punkte und 5.8 User Score. Vielleicht sollten die sich mal darauf konzentrieren EIN gutes Spiel rauszubringen anstatt einfach nur viele.

  17. triererassi sagt:

    Ka warum die sowas machen wollen.
    Generieren wohl nicht genug Geld um so lange flüssig zu bleiben bis man ein GUTES game fertig hat....