Ghost of Tsushima: Update 2.11 mit Changelog veröffentlicht

Kommentare (6)

"Ghost of Tsushima" wurde mit dem Update 2.11 auf den neusten Stand gebracht. Was sich damit ändert, verrät der offizielle Changelog.

Ghost of Tsushima: Update 2.11 mit Changelog veröffentlicht
"Ghost of Tsushima" ist mittlerweile als Director's Cut erhältlich.

Sucker Punch Productions hat für den „Ghost of Tsushima: Director’s Cut“ (PLAY3.DE-Test) ein Update auf die Version 2.11 veröffentlicht. Es behebt ein Remote-Play-Problem und bringt verschiedene andere Verbesserungen für das Spiel mit sich. Nachfolgend könnt ihr euch die Patchnotes durchlesen:

Ghost of Tsushima Update 2.11 – Changelog

  • UI zum Verfolgen des Fortschritts bei den Trophäen von Common Courtesy hinzugefügt
  • Touchpad-Gesten für Remote Play korrigiert
  • Die Belohnungen für Trials of Iyo in Legends wurden erhöht
  • Cosmetics von New Game Plus wiederhergestellt, die in Legends bei einigen Benutzern fehlten
  • Weitere Fehlerkorrekturen und Anpassunge

Die Neuveröffentlichung des Samurai-Epos aus dem Jahr 2020 enthält visuelle und auf die Performance bezogene Verbesserungen, die auf der PS5 die Ladezeiten auf wenige Sekunden reduzieren und die Übertragung von Spielständen zwischen der PS4- und PS5-Version des Spiels ermöglichen. Außerdem gibt es mit der Insel Iki einen brandneuen Ort zu erkunden.

Guides zu Ghost of Tsushima: 

Wer „Ghost of Tsushima“ für die PS4 besitzt, kann seine Kopie zum Preis von 29,99 Euro einem Upgrade auf die PS5-Version des „Director’s Cut“ unterziehen. Möchtet ihr die PS4-Version des „Ghost of Tsushima: Director’s Cuts“ einem Upgrade auf die technische aufpolierte PS5-Version unterziehen, dann werdet ihr mit zehn Euro zur Kasse gebeten. Mehr zu „Ghost of Tushima“ ist in unserer Themen-Übersicht zusammengefasst.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan Drake sagt:

    Hat jemand Trials of Iyo diese Woche schon gespielt?

    Ist das nur ein Teil von Chapter 2 oder das gesamte 2. Kapitel?

  2. dukatan sagt:

    Die letzte Phase von Kapitel 2.

  3. Nathan Drake sagt:

    @dukatan

    Danke

  4. Bulllit sagt:

    Wie wäre wohl Prinzessin Mononoke als Game mit der Ghost of Tsushima vorlage!! Ohh haaaa

  5. Sveninho sagt:

    Gestern den Raid mit Randoms geachafft. 🙂 Hatten einen super Koordinator beim 2. Kapitel, ohne den wäre es wohl nahezu unmöglich gewesen.
    Ich find es wirklich beeindruckend, wie viel Arbeit Sucker Punch in Legends gesteckt hat.

  6. Son Gaku II sagt:

    30€ fand ich frech für das Upgrade. 20€ hätten wohl dicke gereicht nachdem das Game bereits den vollen Preis gekostet hatte.