Layers of Fear 3: Der erste Teaser zum Nachfolger – Release erfolgt 2022

Kommentare (9)

Nachdem die laufenden Arbeiten an einem neuen "Layers of Fear"-Ableger bereits vor einer Weile bestätigt wurden, veröffentlichten die Entwickler von Bloober Team nun den ersten Teaser zum Nachfolger. Diesem lässt sich unter anderem entnehmen, dass "Layers of Fear 3" 2022 erscheinen soll.

Layers of Fear 3: Der erste Teaser zum Nachfolger – Release erfolgt 2022
"Layers of Fear 3" soll 2022 erscheinen.

Im Sommer dieses Jahres erreichten uns erste Details zu neuen Projekten, die sich aktuell beim polnischen Entwicklerstudio Bloober Team in Arbeit befinden.

Darunter befand sich unter anderem ein neuer Ableger der Horror-Serie „Layers of Fear“, zu dem heute ein erster Teaser-Trailer veröffentlicht wurde. Wie dieser verdeutlicht, orientiert sich der mittlerweile dritte Teil der Reihe wieder mehr am originalen „Layers of Fear“. Darüber hinaus geht aus dem Teaser hervor, dass der Nachfolger 2022 erscheint und auf Basis der Unreal Engine 5 entsteht.

Layers of Fear der Durchbruch des Studios

„Layers of Fear war für uns ein bahnbrechendes Projekt“, führte Piotr Babiebo, der CEO von Bloober Team aus. „Es ebnete den Weg für Bloober Team und begann unser schnelles Wachstum, sodass wir mehr Geschichten entdecken konnten, die wir erzählen wollten. Ich bin wirklich froh, dass wir in diese Welt zurückkommen, weiser und erfahrener.“

Zum Thema: Bloober Team: Layers of Fear-Nachfolger und weitere Projekte in Arbeit

„Für mich ist es wichtig, dass wir diese Ankündigung während der Tokyo Games Show machen, da Japan für viele von uns die Wiege der psychologischen Horrorspiele ist. Als Studio haben wir noch zwei weitere Projekte in Arbeit, eines in der Produktion und eines in der Vorproduktion“, heißt es weiter.

Wann mit der Enthüllung weiterer Details zu „Layers of Fear 3“ zu rechnen ist, wurde bisher leider nicht verraten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. M4g1c79 sagt:

    scheint sich wieder an Teil 1 zu orientieren, sehr schön. Den ersten Teil mochte ich sehr. Teil 2 war leider gar nicht gut. Hoffentlich nicht ganz so repetitiv.

  2. consoleplayer sagt:

    Bloober Team ist ja schwer beschäftigt momentan.

  3. xjohndoex86 sagt:

    Mochte beide Teile sehr. Schade, dass man nicht Fotografie als nächstes Medium genommen hat und wieder eher auf Nummer Sicher geht. Allerdings hat der Teaser ENORM gutes Voice Acting und wirkt inhaltlich vielversprechend. So erzeugt man Stimmung.

  4. Rikibu sagt:

    mich hat der VR Ableger irgendwie gar nicht erreicht. Der Grusel war billigster jump scare krempel...

  5. Gaia81 sagt:

    Teil 1 genial teil 2 naja

  6. Frosch1968 sagt:

    Freu mich drauf. Bin gespannt, was Bloober Dank UE5 leisten kann.

  7. AgentJamie sagt:

    Teil 1 war was frisches im Horror Genre und nett erzählt. Wünsche denen viel Glück mit dem neuen Ableger. Teil 2 war nicht so meins.

  8. RoyceRoyal sagt:

    Fand beide Teile toll. Ich empfehle meinen Platinguide für Teil 2 auf der dt. Trophysseite 🙂

    Teil 3 nehme ich natürlich auch mit.

  9. theHitman34 sagt:

    Beide Teile waren nicht gut. Vielleicht schaffen sie es ja jetzt endlich ein gutes Spiel hinzubekommen.