NHL 22: Knapp 30 Minuten frisches Gameplay aus dem diesjährigen Ableger

Kommentare (0)

In zwei Wochen wird die Eishockey-Simulation "NHL 22" unter anderem für die PlayStation-Plattformen veröffentlicht. Zur Einstimmung auf den nahenden Release wurde ein neues Gameplay-Video veröffentlicht, das es auf eine Länge von rund 30 Minuten bringt und euch neue Details zur spielerischen Umsetzung liefert.

NHL 22: Knapp 30 Minuten frisches Gameplay aus dem diesjährigen Ableger
"NHL 22" erscheint diesen Monat.

Mitte des Monats erscheint mit „NHL 22“ der neuste Ableger der beliebten Eishockey-Simulations-Reihe aus dem Hause EA Sports für die Xbox- und PlayStation-Systeme.

Um Neulingen wie langjährigen Fans einen umfangreichen Eindruck von dem zu vermitteln, was in „NHL 22“ auf sie zukommt, wurde kurz vor dem Release ein rund 30 Minuten langes Gameplay-Video veröffentlicht. In dem besagten Video wird auch auf diverse spielerische Neuerungen eingegangen, auf die sich „NHL“-Fans in diesem Jahr freuen dürfen.

Ein optimiertes Pass-System und mehr

Zu den größten Neuerungen in „NHL 22“ gehören laut Entwicklerangaben das überarbeitete Pass-System sowie die Möglichkeit, Checks auch nach hinten auszuführen. Alle weiteren Details zu den spielerischen Optimierungen sowie den wichtigsten Features von „NHL 22“ haben die Verantwortlichen von EA Sports auf der offiziellen Website für euch zusammengefasst.

Zum Thema: NHL 22 in der Vorschau: Jetzt mit Frostbite-Engine und X-Factor – Trailer und Termin

„NHL 22“ wird ab dem 15. Oktober 2021 für die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S erhältlich sein. Zur Einstimmung auf den nahenden Release werden am 4. und am 6. Oktober 2021 weitere Videos zu „NHL 22“ veröffentlicht, in denen auf Features wie „Be A Pro“ oder den Franchise-Modus eingegangen wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.