Days Gone: Neues PS4-Update behebt Fehler und verbessert die Stabilität

Kommentare (14)

Ein neues Update für die PS4-Version von "Days Gone" steht bereit. Damit werden einige Fehler ausgemerzt und Fortschrittsblocker entfernt.

Days Gone: Neues PS4-Update behebt Fehler und verbessert die Stabilität
Patch 1.80 kann jetzt heruntergeladen werden.

Das Sony Bend Studio hat einen weiteren Patch für „Days Gone“ veröffentlicht. Dadurch werden die allgemeine Performance aufgewertet und ein paar Blockierungen entfernt, durch die ihr an bestimmten Stellen nicht voranschreiten konntet.

Bislang konnten noch immer einige Fehler zu Abstürzen führen. Diesem Problem haben sich die Entwickler erneut angenommen. Zudem wurden allgemeine Verbesserungen durchgeführt, um das Spielerlebnis zu optimieren und die Stabilität zu erhöhen. Genauer in’s Detail ist das Bend Studio nicht gegangen.

Des Weiteren hat das Entwicklerteam mehrere Hindernisse beseitigt, die euren Fortschritt in bestimmten Missionen verhindert haben. Dazu gehört unter anderem der Fehler, bei dem ihr während der Mission „Reitender Nomade“ in Iron Mikes Hütte eingesperrt werden konntet.

Umfangreicher Download notwendig

Trotz des überschaubaren Umfangs liegt die Download-Größe bei rund 20 Gigabyte. Der Grund dafür ist die Aktualisierung der Missionsdaten. Weil hierbei vorhandende Speicherdaten ersetzt werden, nimmt „Days Gone“ nach der Installation nur geringfügig mehr Speicherplatz ein.

Auch zweieinhalb Jahre nach dem PS4-Release hat Sony Bend das postapokalyptische Open World-Adventure nicht vergessen. Nachdem ein ursprünglich geplanter Nachfolger von Sony Interactive Entertainment abgelehnt wurde, hat das Bend Studio mit der Entwicklung einer neuen Marke begonnen. Worum es hierbei gehen wird, ist noch völlig unbekannt. Vor einigen Wochen ging ein Gerücht durch das Netz, laut dem an einem „Men in Black“-Spiel gearbeitet wird.

Related Posts

Seit dem 18. Mai ist „Days Gone“ auch für den PC erhältlich. Wer das Spiel mit höherer Auflösung und besserer Performance (noch einmal) erleben möchte, sollte heute einen Blick in den Epic Games Store werfen: Bis 19 Uhr könnt ihr das Endzeit-Abenteuer zu einem Preis von 39,99 Euro kaufen.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MartinDrake sagt:

    Tolles Spiel, fast dreimal durchgespielt, auch zu Release auf Ps4Pro bis auf kleinste Framerateeinbrüche im letzten Gebiet keine Fehler!

  2. Baluschke sagt:

    Passt ja gut, denn ich habe vor mir die PS4-Version mal zu kaufen. Bisher noch nie gespielt

  3. Playzy sagt:

    Aif der ps5 muss ich das spiel erstmal wieder starten um es aus der bibliothek aufzuwecken. Das ist so nervig das man nicht unter den optionen in der bib update prüfen als option hat.

  4. webrov_ sagt:

    Ich will einen 2. Teil haben!

  5. DarkSashMan92 sagt:

    Habe es gratis bekommen und nur 6-7 Stunden gespielt und dann für immer gelöscht. So langweilig

  6. Saowart-Chan sagt:

    Das kam unerwartet! O:

  7. Juan sagt:

    Ich könnte schwören das bei mir 42 gb stand.

  8. RoyceRoyal sagt:

    Einmal bis zur Platin gequält, ich will an den Käse nicht mal mehr denken.

  9. keksdose81 sagt:

    Bin stolz auf die Plation Trophy die ich am ende bekommen habe. Aber es war für mich ein schwerer start. Damals aus dem Store vorbestellt und nach 30 min wieder ausgemacht. Dann eine zweite chance gegeben und die ersten 2 std. waren langweilig. Gerade dann als ich wieder aufgeben wurde ging es so richtig los. Am ende stand ich schockiert da. İch würde den 2. Teil sofort kaufen.

  10. FPshooter sagt:

    Hey Royce, bist ne arme Wurst, dass dir so langweilig ist und du Spiele platinieren musst, die du net magst. Geh doch angeln, ist auch langweilig dafür biste an der frischen Luft.

  11. AndromedaAnthem sagt:

    @FPshooter
    Der war gut! 😉
    Wenn meine Favoriten nicht all meine Zeit verschlingen würden, wär' Days Gone
    durchaus mein Ding. Sah schon auf der Pro super aus, und das Antesten fühlte
    sich richtig gut an! Auf der PS5 sicher ein ziemliches Brett...

  12. Seven Eleven sagt:

    Gähn

  13. Evermore sagt:

    Ich kann jeden empfehlen das Spiel mal auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad zu spielen. Da ist das Spiel richtig spannend und man muss schon überlegen was man tut. Also vom Gameplay her finde ich es besser als the last of us. Wobei da der erste Teil eh nur Skript an Skript mit ein wenig Gameplay dazwischen ist. Teil 2 war wenigstens etwas offener und die Kämpfe damit auch spannender.
    Joa. Damit hab ich mich jetzt wahrscheinlich beliebt gemacht. Ich stelle Days Gone in manchen Teilen vor the last of us. Wie kann der Typ da nur. xD
    Nach wie vor finde ich die beiden the last of us Teile zwar gut aber solche Meisterwerke wie manche tun ist es für mich absolut nicht. Da gibt mir ein Days Gone doch ein wenig mehr.

  14. Mephistopheles sagt:

    @evermore
    äpfel und birnen…
    ausserdem ist die ki in days gone wohl ein totalausfall…