Elden Ring: Soll eine noch größere Zielgruppe begeistern als Dark Souls

Mit "Elden Ring" erscheint Anfang des kommenden Jahres das neueste Action-Rollenspiel aus dem Hause Bandai Namco Entertainment. Geht es nach dem verantwortlichen Publisher Bandai Namco Entertainment, dann wird das Fantasy-Abenteuer eine noch größere Zielgruppe begeistern als seinerzeit "Dark Souls".

Elden Ring: Soll eine noch größere Zielgruppe begeistern als Dark Souls

"Elden Ring" erscheint im Januar 2022.

Anfang 2022 hat die Wartezeit ein Ende und wir können endlich selbst Hand an „Elden Ring“, das neueste Werk der „Dark Souls“- und „Sekiro: Shadows Die Twice“-Macher von From Software, legen.

Im Interview mit Gamesindustry.biz sprach Hervé Hoerdt, seines Zeichens SVP of Digital, Marketing and Content für den europäischen Markt bei Bandai Namco Entertainment, über die Ziele des Publishers. Wie Hoerdt ausführte, geht das Unternehmen sehr positiv gestimmt an „Elden Ring“ heran und erwartet einen kommerziellen Erfolg, da man intern davon ausgeht, dass „Elden Ring“ eine noch breitere Zielgruppe begeistern wird, als es seinerzeit bei „Dark Souls“ der Fall war.

Von einer Nische zu einem kommerziellen Hit

„Mit Dark Souls wurde es von einem sehr wettbewerbsorientierten Nischenpublikum zu etwas, das wirklich breit gefächert ist. Mainstream würde ich nicht sagen, aber es war nicht mehr weit davon entfernt. Und die Idee von Elden Ring ist es, ein noch größeres Publikum zu erreichen. Es ist super groß für uns. Es ist super groß für From Software. Wir arbeiten sehr eng mit Japan zusammen. Wir haben drei Leute, die sich hier in ganz Europa dem Franchise widmen“, erläuterte Hoerdt.

Zum Thema: Elden Ring: Hoher Schwierigkeitsgrad soll für Erfolgserlebnisse sorgen – Danksagung an die Community

„From Software und Bandai Namco haben den Wunsch, die Fangemeinde zu erweitern. Daher verfolgen wir mit Elden Ring große Ambitionen. Aber ich habe das Gefühl, dass das, was wir machen, vielen Leuten gefallen wird, und das ist das Wichtigste. Das ist, was wir wollen. Wir sind nicht nur Geschäftsleute. Wir möchten etwas Lustiges und Einzigartiges bringen, das Millionen von Menschen gefallen wird.“

„Elden Ring“ wird am 21. Januar 2022 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S veröffentlicht.

Quelle: GamesIndustry.biz

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Elden Ring

From Software-Mutterkonzern deutet Arbeit an Erweiterungen an

Resident Evil

Neue Details zur kommenden Netflix-Serie bekannt

Star Wars Jedi Fallen Order 2/Survivor

Releasezeitraum des Nachfolgers bekannt?

PS5

Offenbar neues Bundle mit Horizon Forbidden West im Anflug

Jim Ryan

PlayStation-Chef verärgert Mitarbeiter mit Mail zu Abtreibungsrechten

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Waltero_PES

Waltero_PES

08. Oktober 2021 um 09:07 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

08. Oktober 2021 um 09:09 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

08. Oktober 2021 um 09:24 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

08. Oktober 2021 um 09:33 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

08. Oktober 2021 um 14:40 Uhr