Grand Theft Auto The Trilogy: Termin und Preise geleakt

Kommentare (34)

Laut den Insider-Informationen von Tom Henderson wird die überarbeitete "GTA"-Trilogie in knapp fünf Wochen erscheinen. Es handelt sich hierbei um den Tag, an dem ursprünglich die New-Gen-Version von "Grand Theft Auto 5" veröffentlicht werden sollte.

Grand Theft Auto The Trilogy: Termin und Preise geleakt
Die Trilogie besteht aus "GTA III", "GTA Vice City" und "GTA San Andreas".

Nur kurze Zeit nach der offiziellen Ankündigung ist der Release-Termin zur „Grand Theft Auto“-Trilogie aufgetaucht. Geht es nach dem bestens informierten Branchen-Insider und Redakteur Tom Henderson, kommt die Remastered-Kollektion am 11. November 2021 auf den Markt.

Dazu teilte er mit, dass die Budgets in der vergangenen Woche an mehrere Agenturen verteilt wurden, die den geplanten Termin bereits kennen. Das ist dem anerkannten Gaming-Insider natürlich nicht entgangen, weshalb er die Öffentlichkeit über Gaming Intel darüber informiert hat.

Rockstar Games bestätigte schon zur Ankündigung, dass die überarbeiteten PS2-Ableger noch in diesem Jahr für die Konsolen erscheinen. Lediglich die mobilen Geräte werden erst 2022 versorgt.

Der geleakte Veröffentlichungstermin wird den meisten von euch bekannt vorkommen. Ursprünglich sollte an diesem Tag die zweite Neuauflage von „Grand Theft Auto 5“ veröffentlicht werden. Auf dem PlayStation Showcase gab Take-Two Interactive jedoch die Verschiebung auf März nächsten Jahres bekannt.

Henderson ist in der Videospielbranche jedenfalls kein Unbekannter und macht regelmäßig mit interessanten Leaks auf sich aufmerksam. Zuletzt sagte er die Beta-Termine des kommenden Online-Shooters „Battlefield 2042“ voraus.

Auch die mögliche Preisgestaltung sickerte durch. Preisangaben beim Händler Base deuten darauf hin, dass die New-Gen-Versionen um die 70 Euro und die Last-Gen-Versionen um die 60 Euro kosten werden. Hierbei könnte es sich allerdings um Spekulationen handeln.

Bestätigung am 22. Oktober?

Von offizieller Seite wurde der genannte Termin noch nicht bestätigt. Wie bei jedem Leak dieser Art solltet ihr diesen Beitrag also skeptisch betrachten. Weil „Grand Theft Auto III“ aus dem Jahr 2001 am 22. Oktober sein Jubiläum feiert, könnte Rockstar den Release an diesem Tag enthüllen und/oder erstes Gameplay zeigen.

Alle Informationen zur Ankündigung findet ihr hier:

Related Posts

Neben der PS5 und PS4 wird „Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ für die Xbox-Konsolen, die Nintendo Switch und den PC entwickelt. Neben grafischen Verbesserungen soll auch das Gameplay angepasst werden. Die Original-Versionen der drei Klassiker werden nach der Markteinführung aus dem Store genommen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Icebreaker38 sagt:

    Hoffentlich auch als retail Version.

  2. GT5gamer sagt:

    Hätten die mal die GTA V und Trilogie als Remaster weg gelassen würde Teil 6 bestimmt ein Paar Monate oder 1 Jahr früher kommen

  3. Vaiel sagt:

    @GT5gamer

    Ja sicher, wird ja garantiert auch von den selben Programmieren entwickelt. Das da ein zweites Team am Werkeln ist, wäre ja völlig abgehoben!

  4. GT5gamer sagt:

    @Vaiel
    Mir ist schon bewusst das es unterschiedliche Studios sein werden aber trotzdem ist alles Rockstar Games. Da könnte dann ruhig das andere Studio unterstützen so wie es auch bei Battlefield der Fall ist. Für Battlefield 2042 wurde das Personal von NFS abgezogen

  5. DUALSHOCK93 sagt:

    Ich hoffe es kommt ein GTA 4 Remastered...

  6. Carlito sagt:

    Ich hoffe die remastern jeden Teil nochmal alle paar Jahre neu.

  7. BillionairsClub sagt:

    Jetzt mal ganz im Ernst , GTA 6 für die PS5 wird bestimmt ein unglaubliches Erlebnis.

    Mich hat bisher jeder Teil zu Anfang umgehauen. Kenne da kein Vergleichbares Feeling was das angeht. Auch wenn ich GTA 5 wahrscheinlich seit 3 Jahren nicht mehr gespielt habe. Wird Zeit!!

  8. Barlow sagt:

    Ice schau z.B bei Base.com da gibt es retail samt Preis.

  9. keksdose81 sagt:

    Wenn das im November erscheinen sollte, könnte das sehr eng werden für mich. Jurassic World 2, Final Fantasy Endwalker, und jetzt GTA Trilogy.

  10. KonsoleroGuy sagt:

    GT5gamer
    Das hat mit der GTA Trilogy null zutun dann sollten viele kein GTA Online mehr spielen das würde eher dafür sorgen das GTA 6 eher kommt nur solange GTA Online Kohle abwirft warum einen Nachfolger bringen?

  11. Dodger sagt:

    Was an diesem GTA so besonders ist, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Was ist daran soll toll?

  12. RikuValentine sagt:

    Sie bringen den Nachfolger noch nicht weil er nicht fertig ist. Als ob GTA 6 auf der Platte schon vor sich hin wartet und nur auf den Tag wartet bist GTA Online nichts mehr abwirft.

    RDR2 hat auch einige Jahr verschlungen. Wird bei GTA 6 also genauso sein. Ist auch besser so. Sonst brennt Twitter wieder.

  13. Barlow sagt:

    Die bringen es noch nicht weil neben PS4/5 und One/XS auch die PS360 fertig sein muss 😀

  14. Stefan-SRB sagt:

    Bin gespannt wie gut diese remaster sein werden, hätte echt Lust darauf wenn es merklich besser aussieht aber da es auch für mobile kommt hält sich meine hoffnung sehr in Grenzen

  15. ResidentDiebels sagt:

    San Andreas + Vice City remake und ich wäre dabei. Alles andere ist zeitverschwendung. Sich im Zeitalter von 4k mit matschigen, hochgerechneten texturen rumzuschlagen, nein danke.

    Zumal ich befürchte das das wieder so ein liebloses remaster wird wie viele remaster bisher die einfach im schnell durchgang glattgebügelt wurden. Aber die GTA kiddies kaufen sowieso alles genau wie die apple kiddies, von daher kann man denen sowieso alles andrehen.

  16. Gurkengamer sagt:

    Was glaubt ihr was die Trilogie kosten wird ?

  17. Carlito sagt:

    Ich denke stark an vollpreis.
    Eigentlich würde ich 40€ sagen aber bei Rockstar wird es vollpreis sein. Und leider bin ich mir sicher dass es nicht viele Verbesserungen geben wird auch hier weil es Rockstar ist.

  18. Sunwolf sagt:

    Wer tut sich das wirklich noch an diese alten Schinken in verbesserter PS2 Optik zu spielen?

    Die Leute sollte dieses und auch die verbesserte Version von GTA V ignorieren, so das Rockstar endlich aufwacht das wir deren alten Games nicht brauchen.

  19. KonsoleroGuy sagt:

    RikuValentine
    das hat keiner behauptet das GTA 6 fertig ist nur solange GTA Online Geld abwirft kann man das ganze schön nach hinten schieben.

  20. FCKfanKidz sagt:

    Für 20-30€ gekauft, ansonsten…..

  21. Raine sagt:

    Die Steam-Versionen werden angeblich entfernt und diese remaster im eigenen Launcher für Vollpreis veröffentlciht.

  22. Barlow sagt:

    Base.com vertreibt die z.Z für £54.85 (Switch/One/PS4) und £64.85 (PS5/XS)

  23. Konsolenheini sagt:

    Interessant ist das Dinge vorab schlecht zu reden heutzutage an erster Stelle zu stehen sein.. Derzeit weiß keiner wie die remastered Trilogie aussehen wird....

    Von daher kann man doch noch gar nicht beurteilen, wie das Endergebnis ist....

    Auch ich fand die Ankündigung das GTA 5 nun zum dritten Mal neu remastered wird nicht so pralle, aber niemand ist gezwungen das Spiel, sollte es was kosten, neu kaufen zu müssen... Sollte es was kosten, bleib ich bei meiner ps4 Version, für kostenlos nehme ich es aber gerne mit.. wir werden sehen..

    GTA 6 hätte mir mehr Freude gemacht, wenn das angekündigt worden wäre.

    Ist aber auch egal, ich bin viel gespannter wie die alten Teile remastered aussehen und Spielbar sind...

    Ob sich ein Kauf lohnt, oder ob ich bei den ps2 Versionen bleibe...

    Vorher alles niederzumachen, ist nicht meine Art...

    Liebe Grüße an alle

  24. luckY82 sagt:

    Sieht man da schon Gameplay um die Grafik zu betrachten?

  25. Wassillis sagt:

    Da warte ich lieber auf das neue Saints Row. Glaube nicht das ich da nochmal Bock bekomme alle GTA Teile zu spielen. Damals zu ausgiebig gemacht.

  26. RikuValentine sagt:

    Und wieder - noch keiner hat die Verbesserungen gesehen. Immer alles im vornerein schlecht zu reden ist wohl echt neue Meta.

  27. Feuchtmacher sagt:

    Das Jahr hat noch ca. 2 Monate und bis jetzt gibt es kein Gameplay zu sehen. Die Next-Gen Version von GTA sieht auch nicht sehr prickelnd aus....

    Ich wäre echt vorsichtig - nachdem Houser weg ist könnte Rockstar sich zu einer Cash Cow entwickeln....

  28. Spritzenkarli sagt:

    Alle schon durchgespielt noch bevors erscheinen .....

  29. PS-Gamer sagt:

    Ist die Grafik auch verbessert, oder ist es im selben Stil wie damals?

  30. ResidentDiebels sagt:

    60-70 euro wäre eine absoluter witz, aber die fanboy lemminge machen sowieso alles mit

  31. RikuValentine sagt:

    Wenn die Verbesserungen gut sind und über Auflösung anpassen hinaus gehen dann sind 60€ für 3 Games völlig in Ordnung. Wenn wie gesagt die Verbesserungen gut sind.

    Das würde ich bei jeder Trilogy sagen die neu erscheint.

    Alan Wake z.B ist gut als Remaster und kostet allein 30€. Also können auch 3 gute Remastered Games 60 kosten.

  32. big ed@w sagt:

    Zum lachen.

    Da wird sogar ein GTA 5 port aufgrund eines GTA Masters verschoben
    um sich nicht ins eigene Fleisch zu schneiden
    und einige sehen immer noch nicht,dass ein GTA 6 release hauptsächlich davon abhängt wie gut GTA online performt.
    Wenn es wieder ein richtiger Erfolg wird,wie schon der ps4 port,wird ein gta6 release erst zum Ende der Gen hin erscheinen(um Verkäufe auf beiden Gens mitzunehmen)
    und daran wird man das Entwicklungstempo ausrichten.
    Was gut für die Mitarbeiter ist,da keinerlei Crunch oder Überstunden sein müssen.

  33. RikuValentine sagt:

    Und wir bekommen ein ausgereiftes Spiel. Sehr gut. 🙂

  34. Carlito sagt:

    Rockstar wird gta 6 ein Jahr vor den neuen Konsolen rausbringen. War bei gta 5 so und bei rdr.