Far Cry 6: Probleme mit dem PS5-Upgrade – Ubisoft untersucht „falsch ausgelieferte“ Versionen

Kommentare (13)

Vor wenigen Tagen wurde der Open-World-Shooter "Far Cry 6" unter anderem für die PlayStation-Systeme veröffentlicht. Aktuell klagen die Spieler allerdings über Probleme mit dem PS5-Upgrade. Ein Fehler, der laut Ubisoft zur Zeit untersucht wird.

Far Cry 6: Probleme mit dem PS5-Upgrade – Ubisoft untersucht „falsch ausgelieferte“ Versionen
"Far Cry 6": Spieler kämpfen mit Problemen beim PS5-Upgrade.

In der vergangenen Woche veröffentlichte der französische Publisher Ubisoft den Open-World-Shooter „Far Cry 6“ für die Konsolen und den PC.

Wer „Far Cry 6“ zunächst für die PlayStation 4 erwarb, erhält die Möglichkeit, seine Version einem Upgrade auf die PlayStation 5-Version zu unterziehen – so zumindest die Theorie. Allerdings klagen Spieler in verschiedenen Regionen Europas aktuell über das Problem, dass ihre PS4-Version keinem Next-Gen-Upgrade unterzogen werden kann. Wie die Betroffenen weiter berichten, wurden in den verschiedenen Ländern vereinzelt „falsche Versionen“ des Spiels ausgeliefert.

Ubisoft untersucht den Fehler

Laut den Nutzern aus Deutschland, Griechenland und Großbritannien war in den entsprechenden Verpackungen die russische Version von „Far Cry 6“ zu finden. Diese lässt sich zwar in den jeweiligen Landessprachen spielen, ein Upgrade auf die PlayStation 5-Fassung ist aufgrund der anderssprachigen Version jedoch nicht möglich. Wie Ubisoft auf Nachfrage eines Nutzers bestätigte, wird das Problem derzeit untersucht.

Zum Thema: Far Cry 6: Accolades-Trailer mit positiven Stimmen – Tierschützer hingegen üben Kritik

Wann mit einer Lösung des Problems zu rechnen ist, wurde bisher jedoch nicht verraten. Wer die Verantwortlichen von Ubisoft bei der Fehlersuche unterstützen möchte, kann dies im offiziellen Forum tun. „Far Cry 6“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S sowie Googles Streaming-Dienst Stadia erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. HakkeToni sagt:

    Ich habe mir die PEGI Version gekauft für meine PS5

    Hab das Spiel installiert und gleichzeitig musste ich noch ein Update von 40gb laden. Das war dann glaub das Textur Update für die PS5 Version. Also bei mir gab es Gott sei Dank keine Probleme

  2. newG84 sagt:

    Und bevor einer kommt mit auf der Xbox läuft es besser: Das Quick Resume Feature Funktioniert wiederum nicht bei der Xbox.

  3. RikuValentine sagt:

    @HakkeToni

    Eine native PS5 Version ist kein Patch. Sondern eine ganze Version die du im Store claimen musst. Sofern du eine PS4 Version gekauft hast.

  4. ZaphodX sagt:

    Ich weiß nicht, bei mir stimmt irgendwas nicht.
    Ich habe die Digitale Standard Version für PS5. Die Dateigröße beträgt auf meiner Festplatte etwa 70GB.
    Eigentlich sollte es so sein wenn man im Hauptmenü der PS5 bei Far Cry die Verwaltung der Spieleinhalte öffnet, man die Option hat das HD Texturen Packet zu löschen um Speicherplatz zu sparen.
    Bei mir wird diese Option nicht angezeigt!
    Dennoch wenn ich mir Videos anderer PS5 Spieler ansehe sieht das bei mir eher wie in der PS4 Version aus. Ich habe aber definitiv die PS5 Version auf der Festplatte.

    Edit:
    Komisch finde ich auch dass ich in den Grafikoptionen nur drei Einstellungen vornehmen kann.
    Keine davon hat was mit Auflösung oder Framerate zu tun

  5. Daniel86 sagt:

    Zaphodx

    Hab auch die PS5 Version und unter Spielinhalte kein Texture Pack. Hab gelesen das es nur unter Spielinhalte angezeigt wird weil die Tester usw einen Code bekommen haben um das Texture Pack vor Release herunterladen zu können, bei uns normalos ist es im Day One Update enthalten. Wenn du im Hauptmenü bist schaue mal links oben ins Eck, da müsste stehen Far Cry 6 1.10 - HD Pack.

  6. Daniel86 sagt:

    Die Zahlen sind wohl die Update Version aber daneben steht HD Pack. Unter den Grafikoptionen kannst du auch nichts an der Auflösung oder Framerate ändern

  7. PS5 Gamer sagt:

    lol Fail

  8. Fettfleck sagt:

    goil. direkt mo die zocke anmache und daddeln.

  9. FSME sagt:

    @newG84 das ist ja zu vernachlässigen wenn es auf der Xbox besser läuft.

  10. Saleen sagt:

    Amateure! Beweisen es mit jedem Spiel Release aufs Neue

  11. IchMagKonsolen sagt:

    Saleen
    Was hat Ubisoft dir eigentlich getan?

    Weiß nicht was du an diesem Spiel auszusetzen hast, es läuft und sieht bombastisch auf den neuen Konsolen aus.

    Und das Spiel ist ja wohl nicht das erste was mit dem Upgrade System Der Playstation Probleme hat.

  12. KoA sagt:

    @ IchMagKonsolen:

    „Und das Spiel ist ja wohl nicht das erste was mit dem Upgrade System Der Playstation Probleme hat.“

    Interessant, dass Du schon „weißt“, dass das Problem auf Sonys Upgrade-System (was auch immer damit gemeint sein soll) zurückzuführen ist. 🙂

  13. RickRude sagt:

    @newG84

    Doch, prinzipiell geht Quick Resume auf der Series X. Da man allerdings online mit den Ubi Servern verbunden ist, macht das öfter Probleme, wie bei anderen Spielen von Ubi Soft auch