Gran Turismo 7: "The Starting Line" – der Serien-Schöpfer über die Automobilkultur

Im neuesten Video zu "Gran Turismo 7" spricht Serien-Schöpfer Yamauchi über die Merkmale der Automobilkultur. Dabei sind ein paar Spielausschnitte des neuen Rennsimulators zu sehen.

Gran Turismo 7: „The Starting Line“ – der Serien-Schöpfer über die Automobilkultur

"Gran Turismo 7" gehört zu den Highlights im kommenden Spielejahr.

Kurz nach dem „Uncharted“-Trailer veröffentlichte Sony PlayStation ein Behind-The-Scenes-Video zu „Gran Turismo 7“. Hier spricht Kazunori Yamauchi über die Automobilkultur und wie ihr diese in der kommenden Rennsimulation erleben dürft. Der Japaner ist für die Geschäftsführung von Polyphony Digital zuständig und hat die weltbekannte Rennspiel-Reihe vor 24 Jahren ins Leben gerufen. Zudem war er mehrere Jahre als professioneller Rennfahrer tätig.

Das Auto bezeichnet er als „einer der schönsten Industrieprodukte“. Diese Hochleistungsmaschinen zu kontrollieren, die die menschlichen Grenzen überschreiten, seien ein wichtiger Teil der Automobilkultur.

Yamauchi weist darauf hin, dass es auf der Welt so viele einzigartige Fahrzeuge gibt. Diese zu sammeln und wertzuschätzen sei der nächste Bestandteil. Die Leistung des Autos kann durch verschiedenste Tuning-Optionen gesteigert oder die Fahrweise angepasst werden. Die Autokultur hält er für eine „sehr facettenreiche Angelegenheit“.

Eine umfassende Spielerfahrung

Mit „Gran Turismo 7“ verspricht Yamauchi einen umfassenden Titel, der auf unterschiedliche Arten gespielt werden kann. Egal ob ihr gerne durch die Gegend rast, das Fahrzeugdesign im Editor anpasst oder spektakuläre Fotos schießt: All das seien Elemente der kommenden Rennspiel-Erfahrung.

Der ikonische Kampagnenmodus wird mit dem neuen Ableger zurückkehren. Im GT Café kümmert ihr euch um eure Autosammlung. GT Auto hingegen dient dazu, eure Fahrzeuge zu tunen, während im überarbeiteten Lackierungseditor optische Anpassungen vorgenommen werden.

Auch ein Arcade-Modus für kurzweilige Unterhaltung ist enthalten. Dabei handelt es sich um den einzigen Modus, den ihr offline spielen könnt. In den anderen Spielmodi soll dank der dauerhaften Internetverbindung Betrug unterbunden werden.

Related Posts

Die Veröffentlichung ist für den 4. März 2022 geplant. An diesem Tag soll „Gran Turismo 7“ für PS5 und PS4 veröffentlicht werden. Der plattformübergreifende Release soll sich jedoch nicht auf die Qualität auswirken.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

505 Games

Was sind „Stray Blade“ und „Miasma Chronicles“?

Silent Hill

Remake, Sequel und episodische Story-Adventures geplant?

Silent Hill

COVID-19 soll Release verzögert haben - Enthüllung in den nächsten Monaten?

PS5 & PS4

Ubisoft+ angekündigt mit Classics für PS Plus

PlayStation Plus Premium

6 enthaltene Testversionen in der Übersicht

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Cult_Society

Cult_Society

21. Oktober 2021 um 17:56 Uhr
Grinder1979

Grinder1979

21. Oktober 2021 um 22:55 Uhr
MightyWings

MightyWings

22. Oktober 2021 um 15:39 Uhr