Grasshopper Manufacture: NetEase kauft die "No More Heroes"-Entwickler auf

Die "No More Heroes"-Entwickler von Grasshopper Manufacture wurden vom chinesischen Unternehmen NetEase Games aufgekauft. Somit wird Suda51 für seine zukünftigen Spiele mehr Ressourcen zur Verfügung haben.

Grasshopper Manufacture: NetEase kauft die „No More Heroes“-Entwickler auf

Die Verantwortlichen von NetEase Games haben bekanntgegeben, dass sie die „No More Heroes“-Entwickler von Grasshopper Manufacture aufgekauft haben. Sie haben das Studio von GungHo Online Entertainment übernommen. Der Vertrag wurde bereits am 31. Mai 2021 unterschrieben.

Neue Möglichkeiten für Suda51

Es wurden auch offizielle Statements beider Unternehmen abgegeben. So heißt es unter anderem: „NetEase Games ist ein Unternehmen passionierter Spieler und viele von ihnen sind Fans von Grasshopper Manufacture. Herr Sudas Spiele haben einzigartige Charakteristiken. Sie manifestieren seine Designphilosophie und artistisches Bestreben in jedem Aspekt ─ vom Konzept bis zum Inhalt. […] Ihre starke Passion für Kreativität, die seit Jahrzehnten besteht, ist extrem bewundernswert. NetEase fühlt sich geehrt ein Gefährte von Herrn Suda und Grasshopper Manufacture auf dieser neuen Reise in die Zukunft zu sein. Wir hoffen, dass wir dem Studio kreative Freiheit und ausreichend Ressourcen geben können, um das Studio zu stärken, damit sie noch sensationellere Arbeiten für Spieler aus der ganzen Welt erschaffen können.“

Allerdings hat auch Grasshopper Manufacture in Person von Goichi „Suda51“ Suda einige  Worte zu der neuen Zusammenarbeit verloren. Demnach habe man eine einzigartige Möglichkeit die Spieleentwicklung und Organisation im Unternehmen zu überdenken, um die neuen Ressourcen zu nutzen und auf lange Sicht mehr Inhalte zu erschaffen.

„NetEase Games versteht die Stärken von Grasshopper Manufacture und ist bereit uns zu unterstützen und ist ein extrem zuverlässiger Partner. NetEase Games wird hauptsächlich für die Beratung unserer Geschäftsplanung und der Bereitstellung einer ausgiebigen Finanzierung für die Spieleentwicklung verantwortlich sein. Wir werden für die Kreativität und die Spieleproduktion verantwortlich sein, um sicherzustellen, dass wir weiterhin die ‚Grasshopper Manufacture-Geschmacksrichtung‘ und die Spielequalität, für die wir bekannt sind, beibehalten. Zusätzlich werden wir auch eine starke Unterstützung des NetEase-Teams erhalten, das aus Tausenden Künstlern und Technikexperten in Bezug auf Game Art und Qualitätssicherung besteht.“

Dementsprechend kann man gespannt sein, wie sich Grasshopper Manufacture in den nächsten Jahren weiterentwickeln wird.

Weitere Meldungen zu , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Uncharted - Legacy of Thieves Collection

PS5-Termin und Preise bekannt – Preorder-Trailer

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

sonderschuhle

sonderschuhle

22. Oktober 2021 um 10:21 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

22. Oktober 2021 um 10:22 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

22. Oktober 2021 um 13:04 Uhr
Siridean Sloan

Siridean Sloan

22. Oktober 2021 um 13:29 Uhr
Doppeldenker86

Doppeldenker86

23. Oktober 2021 um 16:38 Uhr
James T. Kirk

James T. Kirk

23. Oktober 2021 um 18:35 Uhr