Back 4 Blood: Spielerzahlen erreichen den nächsten Meilenstein - Entwickler bedanken sich

Via Twitter bestätigten die Entwickler der Turtle Rock Studios, dass die Spielerzahlen des kooperativen Shooters "Back 4 Blood" den nächsten Meilenstein erreichten. Gleichzeitig nutzte das Studio die Gelegenheit, um sich bei der Community für ihre Unterstützung zu bedanken.

Back 4 Blood: Spielerzahlen erreichen den nächsten Meilenstein – Entwickler bedanken sich

"Back 4 Blood" entstand bei den Entwicklern der Turtle Rock Studios.

Mit „Back 4 Blood“ erschien vor rund zwei Wochen das neueste Werk der Turtle Rock Studios, das bewusst als spiritueller Nachfolger zum Kult-Shooter „Left 4 Dead“ vermarktet wurde.

Nachdem der Shooter zumindest in Großbritannien einen soliden Start hinlegte und in seiner ersten Verkaufswoche den vierten Platz der britischen Software-Charts belegte, bestätigten die Verantwortlichen der Turtle Rock Studios nun, dass die Spielerzahlen von „Back 4 Blood“ den nächsten Meilenstein erreichten. Wie es heißt, bringt es der kooperative Zombie-Shooter mittlerweile auf mehr als sechs Millionen Spieler.

Entwickler arbeiten an diversen Verbesserungen

Allerdings ist zu beachten, dass die Anzahl der Spieler nicht mit den Verkaufszahlen des Coop-Shooters gleichzusetzen ist. Schließlich wurde „Back 4 Blood“ bereits zum Release über den Xbox Game Pass angeboten, was einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Spielerzahlen gehabt haben dürfte. Trotz allem nutzten die Entwickler der Turtle Rock Studios die Gelegenheit, um sich bei der Community für ihre Unterstützung zu bedanken.

Zum ThemaBack 4 Blood: Turtle Rock reagiert auf Kritik am Einzelspieler-Fortschritt

Auch wenn „Back 4 Blood“ alles in allem einen soliden Start hinlegte, hatte der Titel zum Launch mit kleineren technischen Problemen zu kämpfen, an denen die Verantwortlichen der Turtle Rock Studios aktuell arbeiten. Weitere Details zu den Verbesserungen, die aktuell in Angriff genommen werden, haben wir hier für euch zusammengefasst.

„Back 4 Blood“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S erhältlich.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Battlefield 2042

Nachfolger offenbar wieder mit einer Singleplayer-Kampagne

Meinung

Medal of Honor - Wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt für ein Comeback?

Silent Hill

Geleakter Teaser Trailer verrät vermeintlichen Enthüllungstermin - Gerücht

Meinung

„Stranger Things“ braucht endlich ein AAA-Game!

Das neue PlayStation Plus

Welches Paket lohnt sich – und welches enttäuscht?

Sucker Punch

Studio äußert sich zu inFAMOUS- & Sly Cooper-Gerüchten

God of War Ragnarök

"Nachfolger wird riesig", meint Jason Schreier

God of War Ragnarök

Entwickler bittet um Anstand und Respekt

Mehr Top-Artikel

Comments are closed.